Whiskey Peak

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Whiskey Peak
Name: Whiskey Peak
Name in Kana: {{{katakana}}}
Name in Kana: ウィスキー ピーク
Name in Rōmaji: {{{jap_name}}}
Name in Rōmaji: Uisukī Pīku
Geographie
Ozean:Grandline
Inselgruppe:
Log Port: weniger als 24 Stunden
Klima: {{{typ}}}
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: Unbekannt
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: Heiser
ehemals: {{{exchef}}}
Minister: {{{minister}}}
Verhältnis zur WR:  n
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:
Heimat von:

keine bekannt

Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 12, Kapitel 106
Anime Episode 064

Whiskey Peak ist eine der ersten Inseln der Grandline, welche von Kopfgeldjäger der Baroque-Firma bewohnt wird.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die einfachen Hütten

Whiskey Peak ist eine kleine Insel mit mehreren Bergen, welche durch die Gräber auf ihnen wie Kakteen aussehen. Am Fuss der Hügel liegt ein kleines Dorf, das aus Häusern besteht, die mit einfachen Stein gebaut wurden.

Bevölkerung

Die Kopfgeldjäger

Whiskey Peaks Bewohner sind Kopfeldjäger der Baroque Firma, welche gerade erst auf die Grandline gekommene Piraten abfangen um deren Kopfgeld zu ergattern. Die Grenzagenten haben dabei das Sagen über die untergeordneten Billions.[2]

Orte

Kaktusfriedhof

Die Gräber auf den Felsen

Auf den Kaktusgräbern sind Grabmäler für Piraten errichtet, die von den Bewohnern Whiskey Peaks getötet wurden. Die Gräber lassen die Berge auf der Insel wie Kakteen aussehen.

Auch die Strohhut-Bande sollte dort oben zugesetzt werden, Zorro konnte die Kopfgeldjäger aber besiegen.

Geschichte

Ankunft der Strohhut-Bande

Nachdem die Strohhut-Bande von Krokus den Log-Port geschenkt bekommen hatte, entschlossen sie sich Mister 9 und Miss Wednesday zu ihrer Heimatinsel zurückzubegleiten. Diese ist Whiskey Peak, wo die Bande unerwartet feierlich begrüßt wurde. An Land wurden sie sofort von dem Bürgermeister Heiser begrüßt und von ihm zu einer Party eingeladen. Die Bewohner zeigten sich beeindruckt über Lysops Geschichten, Namis und Zorros Trinkkunst, Ruffys Vollerei und Sanjis Baggerei. Mister 9 und Miss Wednesday schrieben unterdessen einen Brief an ihren Boss, dass sie zwar nicht La Boum erlegen konnten, dafür aber ein paar Piraten reinlegen.

Zorro gegen alle

Zorro vs. Heiser

Nachdem die Strohhüte scheinbar alle eingeschlafen waren, erzählte Heiser, in Wirklichkeit Mister 8, seiner Partnerin Miss Monday und den anderen beiden, dass Ruffy ein Kopfgeld von 30 Millionen Berry hat und sie ihr Schiff leerräumen sollten. Zorro hörte das Gespräch jedoch mit und erzählte den Agenten, er wusste schon lange, es handele sich um die Baroque Firma. Diese machte ihm zu seiner Kopfgeldjägerzeit ein Angebot, welches er ablehnte. Mister 8 meinte, dass es bald ein Grab mehr auf den Kaktusfelsen geben würde und schickte die Billions zum Angriff, doch Zorro schien verschwunden. Plötzlich stand er unter der Menge, nachdem er jedoch beschoßen wurde, erschien er hinter Mister 8 und fragte diesen, ob das Grab für ihn sei. Heiser konnte Zorro aber noch rechtzeitig verjagen. Dieser besiegtw dafür alle Billions, was für jenen aber nur eine Schwertprobe war. Miss Monday erwischte den Schwertkämpfer allerdings noch und schlug ihm mit ihren Schlagring scheinbar K.O.. Jedoch lebtw Zorro noch und brachte die Grenzagentin dazu in Ohnmacht zu fallen. Die restlichen Drei meinten, dass der Steckbrief ein Druckfehler sein muss und Zorro anstatt Ruffy gesucht wird.[3] Der "Piratenjäger" konnte aber auch diese erledigen.[4]

Das Auftauchen der Officier Agents

Ruffy hat Mister 5 besiegt

Währendessen versuchten einige Billions zu flüchten, wurden aber von den Unglücksraben und den Officer Agents Mister 5 und Miss Valentine aufgehalten. Bald tauchten sie auch bei den Frontier Agents auf, welche die beiden um Hilfe baten. Dafür waren die beiden jedoch nicht gekommen. Sie sollten stattdessen Prinzessin Vivi von Alabasta, welche sich in die Firma einschlich und spionierte, ausschalten. Doch der als Mister 8 getarnte Leibwächter stellte sich Mister 5 in den Weg. Erfolglos, da der Officer Agent einst von der Bomb-Bomb-Frucht gegessen hatte. So wendete sich dieser mit Miss Valentine an Miss Wednesday, welche in Wirklichkeit die Prinzessin ist, zu. Doch auch Mister 9 opferte sich erfolglos für sie. Währendessen erbat Igaram von Zorro Vivi zu helfen, als plötzlich die ebenfalls wache Nami sich ins Gespräch einschleußt und dafür eine Milliarden Berry fordert.[5] Dies kann ihr der Leibwächter nicht versprechen, meinte aber, wenn sie die Prinzessin nach Alabasta zurückgebracht haben, können sie die Summe mit jener absprechen. So zwang Nami Zorro, welcher noch immer Schulden bei ihr haben soll, zu kämpfen. Gleichzeitig opferte auch Miss Monday sich für ihre Freundin, doch nun attackierten die Special Agents wieder Vivi. Zorro wusste diese zu retten und es bahnte sich ein Kampf zwischen dem Schwertkämpfer und Mister 5 & Miss Valentine an. Plötzlich erschien noch Ruffy, welcher sein Crewmitglied stellen wollte, da dieser die ganzen "netten Leute" angegriffen hatte. Zorro versuchte zu erklären, doch sein Käpt'n blieb stur und griff ihn an. [6] So entickelte sich ein heftiger Kampf zwischen den beiden, in welchem sie die Officer Agents ausschalten können.[7] Nami hielt schlussendlich die Streithähne auf und erklärte Ruffy die Lage.


Abreise aus Whiskey Peak - Vivi, das neue Mitglied

Abschied von Igaram

Während Vivi den Strohhüten Informationen über die Baroque-Firma gab, sprach sie aus Versehen den Namen des Bosses, Sir Crocodile aus. Da sie von den Unglücksraben beobachtet wurden, stand nun auch die Strohhut-Bande auf der Fandungsliste der Firma. Auch Igaram kam wieder, als die Prinzessin verkleidet. So machte er sich auf den Weg, damit alle glaubten er seie in Wirklichkeit Vivi. Sein Schiff wurde jedoch in die Luft gesprengt, was alle sehr schockierte.[8] Ruffy wollte Rache und holte die noch schlafenden Lysop und Sanji aufs Schiff. Dort trafen sie die Attentäterin und Vize-Chefin der Baroque-Firma Miss All-Sunday, welche ihnen überraschenderweise einen Eternal-Port nach Nada, einer Insel nahe Alabastas, anbot. Ruffy zerstörte diesen allerdings. Miss All-Sunday sagte ihnen noch, dass die nächste Insel Little Garden wäre und verschwand dann wieder. So machte sich die Strohhut-Bande zusammen mit Vivi und ihrer Rennente Karuh auf zur nächsten Insel.[9]

Kämpfe

Teilnehmer 1
Kampf-Artikel
Teilnehmer 2

Zorro

VS

Whiskey Peak

Igaram

VS

Mr.5

Vivi

VS

Miss Valentine & Mister 5

Ruffy

VS

Zorro


Verschiedenes

  • Im deutschen Anime wurde die Insel, als die Bande sich kurz vor Little Garden befand, auch "Kaktus Island" genannt.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 106 ~ Ankunft auf Whiskey Peak
  2. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 107 ~ Die Bewohner stellen sich als Baroque-Agenten heraus
  3. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 108 ~ Zorro erledigt die Bewohner.
  4. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 109 ~ Zorro kann auch die restlichen Drei besiegen.
  5. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 110 ~ Mister 5 & Miss Valentine tauchen auf.
  6. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 111 ~ Zorro rettet Vivi.
  7. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 112 ~ Ruffy gegen Zorro.
  8. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 113 ~ Igarams Boot wird in die Luft gesprengt.
  9. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 114 ~ Miss All-Sunday erzählt über die nächste Insel.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts