Carina

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilistin

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Carina
Name in Kana: カリーナ
Name in Rōmaji: Karīna
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Eastblue
Familie: ???
Beruf:
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Kopfgeld: ???
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: Christine Stichler
Ricarda Kinnen (Gesang)
Japanischer Seiyū: Hikari Mitsushima
Zu finden in: Heart of Gold, Movie 12, Movie 13
Erster Auftritt: Manga Band 83Kapitel 829 (Cover)
Heart of Gold






Carina ist eine Diebin und alte Freundin von Nami. Sie arbeitet als Assistentin für Gildo Tesoro sowie als Sängerin auf Gran Tesoro und besitzt eine wunderschöne Stimme.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3] [4]
Weitere Ansichten und Details

Carina ist eine hübsche, junge Frau mit langen lilafarbenen Haaren, die sie sich meist zu einem Haarknoten gebunden hat. Sie hat blaue Augen, trägt jedoch ähnlich wie Nami meist unterschiedliche Outfits.

Bei ihrem ersten Auftritt im Film, beim Konzert, trug sie ein kurzes schwarzes Kleid mit gelben Fransen am unteren Ende, auf dem ein gelber Stern an der linken unteren Seite zu sehen war sowie mehrere weiße Punktmuster. An ihrem rechten Ellenbogen trug sie ein großes Feder-Accessoire. Als Tesoros Begleitung in der VIP-Lounge hingegen trug sie ein kurzes schwarzes Kleid, eine rote Rose im Haar und eine Sonnenbrille. Außerdem trug sie eine rote Federboa um den Hals. Beim geheimen Treffen mit den Strohhüten hatte sie bereits andere, unauffälligere Kleidung ausgewählt. Sie trug einen dunklen Hut, eine weiße, weit aufgeknöpfte Bluse und eine schwarze Hose mit braunen Hosenträgern. Im Entscheidungskampf schließlich hatte sie einen schwarzen Ganzkörperanzug an.

Früher hatte sie die Haare noch kürzer und trug neben einer weißen Bluse noch eine blaue Hose, die bis zu den Knöcheln reichte.

Persönlichkeit

Carina ist sehr gerissen und plant viele Schritte wohlüberlegt. Sie ähnelt Nami in vielerlei Hinsicht, weshalb man sie schon fast als Schwestern sehen könnte. So sind beide extrem geldgierig und haben sich bereits mehrfach während gemeinsamer Raubzüge wegen der Aufteilung der Beute gestritten. Auch schreckt sie nicht davor zurück, ihre weiblichen Vorzüge zu nutzen, um von Männern zu bekommen, was sie will. Auch wenn sie es nur selten zugibt, besitzt Carina auch ein gewisses Ehrgefühl und eine Loyalität zu ihren Freunden, weshalb sie den Strohhüten half, anstatt sie Gildo Tesoro auszuliefern.
Sie hinterlässt weiterhin gerne Nachrichten bei ihren Diebstählen, in denen steht, dass sie es war, die ihre Opfer bestohlen hat.

Fähigkeiten und Stärke

Carina ist eine talentierte Diebin und fast so geschickt wie Nami. Sie ist aber auch mit einer sehr schönen Singstimme gesegnet, weshalb ihre Auftritte im Kasino stets ein großer Erfolg waren. Sie besitzt auch ein schauspielerisches Talent und kann somit mit Leichtigkeit Leute hinters Licht führen.

Vergangenheit

Carina und Nami werden von Mad Treasure gefoltert

Früher haben Nami und Carina im Eastblue zusammengearbeitet, wenn es darum ging, größere Raubzüge zu begehen. Meist stritten sie jedoch um die Aufteilung der Beute, weshalb sie nicht immer allzu gerne zusammengearbeitet haben. Eines Tages versuchten sie den Schatz der Treasure-Piratenbande zu stehlen, wurden jedoch gefangen und sollten gefoltert werden. Carina bot jedoch an, ihren Schatz im Gegenzug für das Leben von ihr und Nami einzutauschen. Mad Treasure ging den Handel ein und gab ihr Zeit bis Sonnenuntergang, den Schatz zu holen, doch kehrte Carina, zu Namis Schock, nicht wieder zurück. Als Nami dann ihren Schatz anbot und die Piraten dorthin führte, fanden sie lediglich eine Nachricht, dass Carina auch ihren Schatz gestohlen hatte. Mad Treasure sah daraufhin in der Ferne Carina, wie diese eine Nachricht hielt, in der geschrieben stand, dass sie nun die Zeit auch nutzte, um den Schatz der Treasure-Piratenbande zu stehlen. Mad Treasure ließ daraufhin von Nami ab und konzentrierte sich mit seiner Bande darauf, Carina zu fangen, die ihnen entkam. Erst später erkannte Nami, dass Carina ihr eigenes Leben in Gefahr brachte, um sie so zu retten.
Jahre später schaffte es Carina auf die Grand Line und drang bis in die Neue Welt vor, wo sie nach Gran Tesoro ging. Ihr Plan war es, an das Tesoro-Vermögen zu kommen, um sich einen Namen als Diebin zu machen. Während Tesoro von Tanaka die Nachricht übermittelt bekam, dass Treasure beim Versuch das Pure Gold für ihn zu bekommen gescheitert sei, saß sie mit ihm im Pool.

Gegenwart

One Pice - Gold

Carina stoppt Nami

Als die Strohhut-Piraten ins Innere der Gran Tesoro segelten, veranstalteten Carina und Gildo Tesoro eine Show für die Besucher, wobei sie als Sängerin fungierte. Später saß sie neben Tesoro auf einer Couch und sie gratulierten sich gegenseitig für den tollen Auftritt. Ein betrunkener Mann wurde anschließend jedoch von Tesoro getötet, da dieser in seiner Gegenwart lachte – sehr zum Schrecken Carinas, die es sich allerdings gegenüber Tesoro nicht anmerken ließ. Anschließend erschien sie an seiner Seite in der VIP-Lounge, als er die Strohhüte persönlich zum Spiel herausforderte. Ruffy verlor das Spiel und als Folge wurde Zorro gefangen genommen und ihnen ein Ultimatum gesetzt: Bis zur Mitternacht des nächsten Tages sollten sie ihre Schulden begleichen oder der Schwertkämpfer wird hingerichtet. Als dann auch Nami eingreifen wollte, wurde ihr von Carina ein Messer an die Kehle gehalten und sie wurde von ihr aufgefordert, auf Tesoro zu hören. Nami willigte daraufhin stellvertretend für die Strohhüte ein.

Carina unterstützt die Strohhüte

Kurz darauf rannte sie auf der Straße an Nami vorbei und stahl ihr Portemonnaie, allerdings hielt Nami sie auf und zeigte ihr stattdessen, dass sie auch ihres geklaut hatte. Nachdem sie den Strohhüten vorgestellt wurde, gingen sie gemeinsam Essen. Dort offenbarte sie ihnen ihren wahren Plan, das Tesoro-Vermögen in Höhe von 500 Milliarden zu stehlen. Einen Schlüssel zum Tresor hatte sie bereits. Sie schlossen sich zusammen, da so auch Zorro befreit werden könnte. Anschließend sahen sie gemeinsam Tumulte mit an und Carina erzählte die Hintergründe über Gran Tesoro. Später am Abend traf sie sich mit Nami auf dem Dach und sie dachten gemeinsam an ihr Erlebnis mit den Treasure-Piraten. Nami sagte ihr. dass sie ihr niemals verzeihen würde, wenn sie sie erneut verrät.

Am nächsten Abend erklärte sie den Strohhüten erneut den Plan, sie gehörte dabei zu Team B, bestehend aus Sanji, Nami, Chopper, Brook, Lysop, Robin und ihr. Ihre Aufgabe war es, das Hotel zu infiltrieren und in den Tresorraum zu gelangen, während Ruffy und Franky das Überwachungssystem lahm legen sollten. Im Hotel angekommen lenkte Carina die Mitarbeiter Tesoros ab, die einen riesigen Würfelbecher in den VIP-Bereich bringen wollten, damit sich die anderen währenddessen in diesem verstecken konnten und ungesehen hinein gelangten. Sie selbst ließ sich von Tanaka hinein geleiten. Sie gelangten in einen Raum, der von Sicherheits-Eulen bewacht wurde, doch mit Choppers Hilfe, der die Eulen verstehen konnte und somit durchschaute, konnten sie auch diese Hürde meistern. Sie kontaktierte anschließend Franky und gab ihm und Ruffy Anweisungen, wie sie die Zentral-Teleschnecke ausschalten können. Allerdings wurde Ruffy entdeckt und dadurch war auch Team B zum Rückzug gezwungen. Sie flohen weiter in den Hypersuite-Bereich, indem die Weltaristokraten übernachteten. Um an den dortigen Wachen vorbei zu kommen verkleideten sie sich selbst als die Weltaristokraten, tricksten so die Wachen aus und schickten sie fort. Schließlich erreichten sie den Tresor und öffneten mit Carinas Schlüssel die Tür, doch es erwartete sie nicht das Tesoro-Vermögen, sondern die Himmelsbühne, auf der die Hinrichtung Zorros stattfinden sollte.

Carina krallt sich das gesamte Gran Tesoro

Es stellte sich heraus, dass Tesoro und seine Gefolgsleute die Strohhüte die ganze Zeit über überwachten und lediglich ein Spiel spielten: Immer wenn vielversprechende Gäste anlegten, testeten sie, wie nah sie es an den Tresorraum schaffen würden. Carina hatte ihm dabei geholfen und die Strohhüte offensichtlich reingelegt. Als Tesoro siegessicher feierte und zur Unterhaltung der Gäste einen Gold Splash entfesselte, ging kurz darauf das Licht aus. Im nächsten Moment kam aus den Fontänen statt Gold nur Meerwasser, wodurch das Gold aus den Körpern, welches Tesoro kontrollieren und somit die Leute als Sklaven halten konnte, neutralisiert wurde. Nami offenbarte eine erneute Wende, denn Carina war von vornherein auf der Seite der Strohhüte und eigentlich war es Tesoro, der von ihnen hereingelegt wurde, lediglich Ruffy war nicht in den richtigen Plan involviert. Allerdings rastete der Gold-Mensch daraufhin aus und separierte die Piraten. Es kam zu mehreren Kämpfen, in denen er sich eines riesigen Gold-Menschen bemächtigte und Carina für ihren Verrat zertrampeln wollte, jedoch wurde sie von Nami gerettet. Daraufhin erklärte Nami ihr, dass sie mittlerweile verstanden hat, dass Carina ihr damals gegen Mad Treasure das Leben gerettet hat. Später wurden die beiden von Ruffy gerettet, der schließlich den Kampf gewinnen konnte.

Nach Tesoros Niederlage startete jedoch ein 100-sekündiger Timer und Carina gab an, dass dies der Selbstzerstörungsmechanismus sei. Sie blieb zurück, um sich zu opfern und das Gran Tesoro weiter zu entfernen, damit der Rest mehr Zeit zur Flucht bekommt. Allerdings explodierte das Schiff nach Ablauf des Countdowns nicht, stattdessen wurde ein Feuerwerk gezündet. Verdutzt schauten die Strohhüte rüber und sahen sie in der Ferne mit einer Flagge stehen, auf der stand, dass Carina die clevere Diebin dort war. Wie sich herausstellte, hat sie sie reingelegt und sich das gesamte Schiff samt dessen Reichtümern gekrallt. Sie hinterließ Nami jedoch noch eine Nachricht, welche diese zum Lachen brachte.

One Piece – Stampede

Zu Beginn der Piraten-Expo sah man Carina an einer "Miss"-Wahl teilnehmen, um das Preisgeld zu ergattern. Jedoch verlor sie gegen Nami.

Verschiedenes

  • Von Nami hat sie den Spitznamen "Füchsin" erhalten.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts