Episode 037

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 037
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Falsche Versprechungen
Erstausstrahlung: 16. Juni 2003
Dialogbuch:
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Falsche Versprechungen
Erstveröffentlichung: 12. April 2020
Japan
Titel in Kana: ルフィ立つ!裏切られた約束の結末!
Titel in Rōmaji: Luffy Tatsu! Uragirareta Yakusoku No Ketsumatsu!
übersetzt: Ruffy steht auf! Das Ende des gebrochenen Versprechens!
Erstausstrahlung: 16. August 2000
Produktions-Team
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Miyuki Sato
Animation: Hideaki Naniwa
Regie: Junichi Fujise
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Arlong Arc
Opening:We Are! (JP)
Die Legende (DE)
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Bellemeres Orangenplantage: Nami ist geschockt von Captain Rattes Anliegen, ihre gehorteten Schätze zu beschlagnahmen, dabei braucht sie noch lediglich 7 Millionen . Bei der Durchsuchungsaktion rutscht Genzo heraus, dass die Einwohner von Kokos wissen, weshalb Nami die Schätze hortet und kann nicht akzeptieren, dass die Marine das Geld mitnehmen will. Als Captain Ratte rausrutscht um welche Summe es sich bei der gesuchten Menge Gold handelt, welche er eigentlich nicht kennen dürfte, stellt Nami fest, dass sie von Arlong nur ausgenutzt wurde. Beim Versuch Nami aufzuhalten wird Nojiko von Ratte angeschossen.
  • Kokos: Genzo und Nami bringen Nojiko zum Doktor und teilen den Dorfbewohnern mit, dass Arlong Nami nur ausgenutzt und die Marine das Geld beschlagnahmt hat. Hier trifft auch Ruffy endlich wieder auf Nami, diesen schiebt sie beiseite und macht sich auf den Weg zu Arlong.
  • Arlong Park: Nami konfrontiert Arlong mit der Tatsache, die Marine bestochen zu haben und ihr Vermögen beschlagnahmen zu lassen. Arlong gibt an, sein Versprechen nicht gebrochen zu haben und schlägt Nami vor erneut anzufangen Geld zu sammeln.
  • Auf einem Feld: Lysop, Sanji und Zorro sind sich darin einig Nami helfen zu wollen und machen sich auf den Weg Ruffy zu suchen.
  • Die Dorfbewohner sind sich darin einig jetzt alles auf eine Karte zu setzen, entweder die Arlong-Bande zu vertreiben oder beim Versuch zu sterben. Nami will aber nicht zulassen, dass diese ihr Leben wegwerfen wollen, allerdings hören die Einwohner nicht auf sie und machen sich auf den Weg zum Arlong Park.
  • Ruffy findet Nami beim Versuch sich Arlongs Tattoo herauszuschneiden, hält sie aber davon ab. Als sie einsieht, dass die Situation nicht gerettet werden kann, da zum einen die Dorfbewohner in ihr Verderben rennen und zum anderen ihr ganzes Erspartes weg ist, bittet sie Ruffy um Hilfe. Dieser vertraut ihr seinen Strohhut an in der Vorahnung einen schweren Kampf vor sich zu haben und gibt den anderen Strohhüten den Befehl Arlong Park aufzusuchen.
  • Arlong Park: Johnny und Yosaku sitzen schlimm zugerichtet vor den Toren und verbieten den Dorfbewohnern den Zutritt, da sie zuvor selbst Arlong herausgefordert haben. Freudestrahlend verkünden sie die Ankunft der Strohhüte und geben an, dass die Strohhutbande die letzte Hoffnung für den Eastblue ist.
  • Ruffy schlägt das Tor ein und fragt, wer der Anwesenden Arlong ist.


TV-Episodenguide Arlong Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts