Episode 778

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 778
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Auf zur Reverie! Rebecca und das Sakura Königreich!
Erstausstrahlung: 09. April 2020
Dialogbuch:Kathrin Stoll
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Auf zur Reverie! Rebecca und das Sakura Königreich!
Erstveröffentlichung:  ???
Japan
Titel in Kana: 世界会議へ レベッカとサクラ王国
Titel in Rōmaji: Reverii E – Rebekka To Sakura Oukoku
übersetzt: Auf zur ReverieRebecca und das Königreich Sakura
Erstausstrahlung: 26. Februar 2017
Produktions-Team
Drehbuch: Shōji Yonemura
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Shūichi Itō
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Zou Arc
Opening:We Can!
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Thousand Sunny: Carrot kann immer noch nicht fassen, dass sie sich auf einem Schiff auf hoher See befindet und ist überglücklich darüber. Ruffy wiederum ist schockiert über den blinden Passagier und fragt sich, was sie tue. Nachdem sie die Strohhut-Bande stürmisch begrüßt, schlägt Pedro vor sofort umzukehren, um sie wieder zurückzubringen. Carrot fleht Pedro an sie bleiben zu lassen, da Wanda wütend auf sie sein wird. Pedro fragt den Hasen-Mink, was das Ganze überhaupt soll, woraufhin diese erklärt, dass sie wenigstens einmal ein Abenteuer auf hoher See mit Ruffy & Co. erleben will. Pedro erklärt ihr noch mal die Situation, dass sie versuchen sich in eine feindliche Basis einzuschleichen und nicht zum Vergnügen herumfahren. Carrot bettelt jedoch weiterhin, dass sie bleiben darf und verspricht nicht im Weg zu stehen. Sie hat sich auch extra Proviant eingepackt. Drei Möhren für mittags, eine als extra Snack und eine kleine Flasche Möhrensaft. Pekoms fragt sie daraufhin, was sie glaube wie lange die Reise dauert. Die ahnungslose Carrot erwidert daraufhin, dass es wohl einen halben Tag dauern könnte. Als sie hört, dass die Reise mehrere Tage dauert, selbst wenn man direkt auf die Insel zufährt, ist sie erst schockiert, dann jedoch fasziniert, wie groß das Meer ist. Ruffy meint daraufhin, da sie bereits da ist, könnten sie im Moment nicht viel machen, ohne weitere Zeit zu verlieren, weshalb sie bleiben könne, wenn sie sich vor Angreifern zu verteidigen weiß. Ruffy nimmt sich daraufhin eine ihrer Möhren und gerade als Carrot ihm danken wollte, greift sie ihn stattdessen wütend an, da er ungefragt an ihre Möhren ging. Mit einem Biss in die Kehle zwingt sie den Gummimenschen zu Boden, woraufhin Nami ihm den Tipp gibt Carrots Kopf zu streicheln. Als er dies macht, beruhigt sie sich wieder und erlaubt ihm den Rest der Möhre zu essen. Ruffy ist von der Stärke des zierlich aussehenden Hasenmädchens überrascht, woraufhin Pedro erklärt, dass sie eine talentierte Kämpferin sei. Da Ruffy inzwischen Hunger bekommen hat, will er, dass jemand was zu essen macht. Ohne ihren Schiffskoch weiß die Strohhut-Bande jedoch nicht, wer dies übernehmen soll. Nami ist daraufhin einverstanden etwas zu kochen, erklärt jedoch, dass jeder ihr jedoch 5.000 Berry bezahlen muss für ihre Dienste. Da dies zu hoch ist, lehnt der Rest der Mannschaft ab. Brook will sich in dem Moment zur Verfügung stellen, als Ruffy plötzlich erklärt, dass er etwas zubereiten will. Daraufhin wird den Strohhüten angst und bange.
  • Sakura, ehemals Drumm: Dalton und einige Soldaten sind geschockt als Dr. Kuleha erklärt, dass sie ihn als Schiffsarzt auf die Reverie begleiten wird. Sie ist beeindruckt, dass Dalton von den anderen Königen akzeptiert wurde und ein Königreich aufbauen konnte, was an der Reverie teilnehmen darf. Dalton meint aber, dass dies alles einer bestimmten Gruppe Piraten und Doc Bader zu verdanken sei. Dr. Kuleha und Dalton erinnern sich daraufhin an die gesamte Geschichte von Doc Bader und Chopper zurück bis zu dem Zeitpunkt an dem Chopper sie verlassen hat. Dr. Kuleha fragt sich daraufhin, was ihr kleiner Sohn wohl gerade mache, woraufhin Dalton meint, dass es ihm sicherlich gut ginge und er Spaß bei den Strohhüten habe.
  • Southblue, Waru Black Drumm: Auch Wapol wurde auf die Reverie eingeladen als Vertreter seines neu gegründeten Königreichs. Wapol erinnert sich daraufhin zurück an das was ihm passierte, nachdem der Strohhut ihn besiegt hatte.
  • Rückblende: Er landete auf einer Insel, wo er mit Frustessen begann und wortwörtlich alles angefangen hatte anzuknabbern: Bäume, Felsen, Bänke, Lampen, Häuser. Die Inselbewohner holten daraufhin die Marine zur Hilfe, woraufhin Wapol auf der Flucht war. Er realisierte langsam, dass er kein König mehr war und verkam immer mehr zu einem Bettler. Er versuchte Streichhölzer zu verkaufen, doch niemand wollte sie haben. Auf einem Schrottplatz hat er später angefangen Müll zu essen und zu verschmelzen. Die Kinder, die vorbeikamen, fanden großen Gefallen an den entstandenen Produkten, sodass Wapol einen kleinen Spielzeugstand aufmachte. Als Wissenschaftler entdeckten, dass die Spielzeuge aus einem Metall, dem Wapometall, bestanden, wurde die Nachfrage immer größer, wodurch aus Wapols kleinem Stand ein richtiger Laden, danach eine Firma und zum Schluss ein weltbekannter Konzern wurde. Er wurde zu einem berühmten CEO und heiratete die ebenfalls berühmte Miss Universe. Schon bald war Wapol wieder sein altes machtgieriges Selbst. Die Weltaristokraten erfüllten seine Bitte und ein neues Königreich wurde ihm zugesprochen.
  • Gegenwart: Wapol erklärt, dass er niemals müde wird seine Erfolgsgeschichte zu erzählen, als ihm plötzlich von einem seiner Männer zu Ohren kommt, dass sein ehemaliges Königreich sich in Sakura umbenannt hat und von Dalton geführt wird, der ebenfalls an der Reverie teilnimmt. Wapol sieht dies als interessante Gelegenheit sich an diesem zu rächen.
  • Neue Welt, Dress Rosa: Kyros geht durch die Straßen und sieht wie einige Kinder und Zwerge Strohhut spielen. Er bleibt an der Statue von Ruffy stehen, die unter seinem falschen Namen Ruby errichtet wurde und denkt mit einem Lächeln an den Strohhut, der sie befreit hat, zurück. Im Palast bietet Viola derweil Rebecca an sie zur Reverie zu begleiten, was Rebecca annimmt.
  • Prodense: Über Teleschnecke erzählt Elizabello II. König Riku, in Dress Rosa, dass er das Angebot der Marine, ihn zu Mary Joa zu begleiten, ablehnte und fragt deshalb König Riku, ob er ihn auf seinem Schiff begleiten will. Dieser wundert sich wiederum, warum alle um ihn herum so tun, als wäre es ein Urlaubsausflug.
  • Thousand Sunny: Ruffy hat sich derweil in die Küche begeben und untersucht den Kühlschrank. Carrot schaut ebenfalls in die Küche und findet diese wunderschön. Brook bietet Carrot daraufhin eine Tour durch das Schiff an. Währenddessen erhält Pedro von einer Zeitungsmöwe die aktuelle Zeitung und liest, dass die Basis der Revolutionäre auf Bartigo gefunden wurde, jedoch sei sie völlig zerstört worden.
TV-Episodenguide Marine Rookies Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts