Episode 820

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 820
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Auf zu Sanji! Ruffys Sprint zum Gegenangriff!
Erstausstrahlung: 19. März 2021
Dialogbuch:Timo Schouren
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Auf zu Sanji! Ruffys Sprint zum Gegenangriff!
Erstveröffentlichung:  ???
Japan
Titel in Kana: サンジの元へ ルフィ逆襲の大激走!
Titel in Rōmaji: Sanji No Moto E – Rufi Gyakushuu No Dai Gekisou!
übersetzt: Auf zu SanjiRuffys großer Sprint des Gegenangriffs!
Erstausstrahlung: 07. Januar 2018
Produktions-Team
Drehbuch: Shōji Yonemura
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Shingo Fujisaki
Regie: Yasunori Koyama
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Totland Arc
Opening:Hope
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Whole Cake Chateau, 2. Stock: Ruffy hat sich auf seiner Suche nach Sanji von der Kellergefängnisbücherei bis hierher durchkämpft. Allerdings versuchen Big Moms Truppen alles, um ihn aufzuhalten. Doch sind die Fußsoldaten natürlich kein Gegner für den Gummimenschen, woraufhin Charlotte Cadenza sich ihm in den Weg stellt. Ruffy hat noch eine Rechnung mit diesem offen und geht sofort in Gear 2.
  • 3. Stock, Krankenzimmer: Reiju fragt ihren Bruder, worüber er noch nachdenke. Er solle der Germa endgültig den Rücken kehren. Die Familie strebt nach lang vergessen Ruhm und steht nur noch für Zerstörung. Niemand würde sie vermissen, wenn sie von der Welt verschwinden. Sobald Big Mom die Technologie der Germa hat, ist ihr wahrscheinlich auch Sanjis Mentor Jeff egal, weshalb sie diesen nicht verfolgen würde. Die einzigen, die dessen Leben gefährden würden, wären Jajji und Sanjis Brüder, die morgen alle tot sein würden. Sanji meint, ihm sei das Leben seines Vaters und seiner Brüder egal, jedoch sieht er nicht ein, weshalb auch Reiju sterben soll. Reiju erklärt, dass sie zwar auch noch etwas Menschlichkeit in sich hätte, jedoch wurde sie so modifiziert, dass sie immer den Befehlen ihres Vaters folgen muss, weshalb auch an ihren Händen viel Blut kleben würde.
  • Innenhof: Pedro hat Baron Tamago in zwei geteilt, doch aus dem eiförmigen Langbein-Menschen kommt tatsächlich Eigelb hervor, welches die Form eines menschlichen Kükens annimmt. Die Truppen von Tamago erklären, dass dieser sich gerade in Vicomte Küken weiterentwickelt habe. Küken holt zwei Dolche heraus und erklärt, dass er nun stärker und geschickter sei als zuvor. Pedro macht sich daraufhin bereit für die nächste Runde. Beide prallen wieder aufeinander und liefern sich einen erbitten Schlagabtausch.
  • Kellergewölbe, Schatzkammer: Big Mom findet an Brook immer mehr Gefallen, da dieser nicht verängstigt davonrennt, sondern seinen Mann steht. Doch gegen die vereinten Kräfte von Big Mom, Prometheus und Zeus scheint Brook den Kürzeren zu ziehen. Dennoch gibt er nicht auf und versucht einen letzten Angriff.
  • 3. Stock, Innenhof: Kükens Angriffe sind tatsächlich wesentlich schneller als vorher, dennoch schafft es Pedro die meisten zu parieren. Küken schafft es wiederum Pedro sein Schwert wegzuschlagen. Pedro rennt diesem schnell hinterher, während Küken versucht, sich auf ihn zu stürzen und ihm den finalen Schlag zu verpassen. Doch ist Pedro am Ende schneller und kann seinen Gegner erneut zweiteilen. Doch wieder kommt Eigelb aus diesem heraus. Die Handlanger von Tamago erklären, dass dieser sich nun in seine stärkste Form entwickeln wird, gegen die selbst Pedro keine Chance haben würde. Graf Huhn, dies sei die Fähigkeit von der Ei-Frucht. Pedro will es dazu nicht kommen lassen und das Eigelb angreifen, was die Handlanger verhindern wollen. Als sie nahe genug sind, überdenkt Pedro seine Taktik und packt sein Schwert weg. Dafür holt er eine Kette Dynamit heraus und will sich und alle um ihn herum in die Luft sprengen. Seine Feinde versuchen zu fliehen, doch ist es bereits zu spät und es kommt zu einer Explosion, die alle wegfegt.
  • 2. Stock: Ruffy und Cadenza tragen derweil immer noch ihren eigenen Kampf aus. Beide kämpfen mit Haki gegeneinander und kein Schlag scheint dem anderen wirklich was anzuhaben. Ruffy schleicht sich daraufhin von hinten an und würgt Cadenza, damit dieser ihm sagt, wo Sanji ist.
  • Kellergewölbe, Schatzkammer: Brooks Angriff war am Ende machtlos gegen die dicke Haut von Big Mom. Diese schmettert das Skelett daraufhin quer durch den ganzen Raum, woraufhin ihm Zeus und Prometheus den Rest geben. Außerhalb der Schatzkammer erfährt Smoothie von Jinbeis Verrat, befiehlt aber Big Mom nichts davon zu erzählen, bevor sie ihren Ärger an allem und jedem auslässt. Sie gibt weiterhin die Erlaubnis, die Flüchtlinge nicht zu fangen, sondern zu töten, wenn dies einfacher wäre. Big Mom hat derweil Brook um einen Teil seiner Kleidung erleichtert. Die Soldaten durchsuchen Brooks Sachen, ob er es schaffte irgendwas zu stehlen, jedoch finden sie nichts. Big Mom streichelt daraufhin Brooks Kopf als wäre er ein verirrtes Haustier und erklärt, dass er zwar so etwas wie der natürliche Feind ihrer Homies sei, jedoch gegen Prometheus, Zeus und Napoleon keine Chance hatte. In allen dreien steckt nämlich ein Stück von Big Moms eigener Seele, weshalb sie zu stark für seine Angriffe waren. Sie ist weiterhin froh, dass Brook keine Kopie vom Porneglyph gemacht hat. Sie würde nicht noch einmal denselben Fehler machen wie damals mit Gol D. Roger, der mit seiner Fähigkeit in der Lage war, die Stimme von allen Sachen zu hören und somit herausfand, was auf dem Porneglyph steht. Dieses Mal hätten sie selbst jemanden, der möglicherweise eine solche Fähigkeit besitzt, weshalb die Big Mom-Piratenbande die nächste wäre, die Laugh Tale erreicht. In dem Moment kommt Pudding dazu und Big Mom fragt sie gleich, ob in ihr die Fähigkeit ihres dritten Auges erwacht sei. Pudding ist von dieser Begrüßung genervt, da ihre Mutter sie dies immer fragt, sobald sie sich treffen. Sie verneint und erklärt, sie könne auch nicht garantieren, ob sie diese Fähigkeit hat, da sie nur zur Hälfte zum 3-Augen-Stamm gehört. Big Mom entschuldigt sich für die rüde Frage gegenüber ihrer Tochter, erklärt aber, sie solle sich trotzdem anstrengen die Fähigkeit zu erlernen, da sie sonst nur ein hässlicher dreiäugiger Freak sei. Pudding verstummt daraufhin kurz und bittet danach ihre Mutter das Gespräch woanders fortzusetzen.
  • 2. Stock: Ruffy versucht weiterhin von Cadenza zu erfahren, wo Sanji ist, doch würgt er ihn zu stark, weshalb dieser in Ohnmacht fällt. Seine Handlanger wollen sich an Ruffy rächen und stürmen auf diesen zu, der bereits zum Gegenangriff ausholt.
  • 3. Stock, Krankenzimmer: Reiju erklärt Sanji weiterhin, dass sie, bevor sie damals Sanji die Armbänder anlegte, diese heimlich austauschte und Sanji im Moment ganz gewöhnliche Armbänder trägt, die nicht explodieren werden, sollte er versuchen wegzulaufen. Damit hätte Sanji keinen Grund mehr zu bleiben. Er solle sich deshalb gut überlegen, was wirklich wichtig für ihn ist, da er sicherlich nicht ein zweites Mal im Leben auf solche gute Freunde treffen wird.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts