Episode 833

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 833
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Ein Zeichen wahrer Ritterlichkeit! Jimbeis Rückgabe der Sake-Schale!
Erstausstrahlung: 14. April 2021
Dialogbuch:Marie-Jeanne Widera
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Ein Zeichen wahrer Ritterlichkeit! Jimbeis Rückgabe der Sake-Schale!
Erstveröffentlichung:  ???
Japan
Titel in Kana: 盃返上! 侠客ジンベエの落とし前
Titel in Rōmaji: Sakazuki Henjou! Kyoukaku Jinbee No Otoshimae
übersetzt: Die Rückgabe der Sakeschale! Der Tribut des edelmütigen Jinbei
Erstausstrahlung: 22. April 2018
Produktions-Team
Drehbuch: Tomohiro Nakayama
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Shigefumi Shingaki
Regie: Hiroyuki Sato
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Totland Arc
Opening:Hope
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Teeparty: Ein großer Haufen Ruffys springt aus der Torte, womit der Plan für das Attentat auf Big Mom angefangen hat. Bege erinnert sich dabei an sein Gespräch mit Ruffy.
  • Flashback, vor drei Stunden: Ruffy bittet Bege einen Spiegel in die Torte legen zu lassen, sodass er aus dieser herausspringen kann. Einerseits, um so die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, und andererseits, weil es sicherlich lustig wird. Weiterhin bittet er Brûlée einige Kopien von ihm zu machen. Dafür hat er mehrere Tiere gefangen, damit sie diese aussehen lassen kann wie Ruffy.
  • Gegenwart: Big Mom kann nicht glauben, dass ihr geliebter Hochzeitskuchen in sich zusammenfällt, nachdem Ruffy aus diesem ausgebrochen ist. Morgans ist wiederum begeistert und macht sogleich einige Fotos, da dies großartige Nachrichten für seine Zeitung sind. Sanji hat derweil sich und Pudding in Sicherheit gebracht, indem er rechtzeitig mit ihr in die Luft gesprungen ist, bevor der Kuchen zusammenstürzte. Smoothie fragt Mont d'Or, warum Ruffy noch am Leben ist, da er doch verkündete, dass dieser mit Nami im Gefängnis gestorben sei. Dieser gab jedoch nur wieder, was Opera ihm erzählte und ist wütend auf seinen Bruder. Chefkoch Streusen versucht derweil Big Mom zu beruhigen, wird dann jedoch von seinen Köchen in Sicherheit gebracht, da Big Mom in einen Hungerwahn verfällt und eine neue Hochzeitstorte fordert. Als die Köche dies ablehnen, nutzt Big Mom ihre Teufelskräfte und entzieht ihnen ihre Lebenszeit.
  • Spiegelwelt: Pedro, Jinbei & Co. haben die letzten Ruffy-Kopien rausgelassen und machen sich nun auch auf zur Teeparty, um Ruffy Rückendeckung zu geben.
  • Teeparty: Big Mom gehen derweil ihre Gespräche mit Ruffy durch den Kopf und wie dieser sie immer wieder verärgerte. Nachdem aber nun die Hochzeitstorte komplett zusammengestürzt ist, ist das Maß für sie voll. Sie ruft verärgert nach Ruffy, dass dieser sich zeigen soll. Bege kann nicht glauben, dass Big Mom so etwas tut, da niemand darauf antworten würde und er zugeben muss, dass Ruffys Ablenkungsmanöver wirklich gut sei, um sich jetzt heimlich zum Foto zu begeben. Doch in diesem Moment springt der echte Ruffy hervor und erklärt, dass er der echte sei, weshalb Big Mom ruhig kommen solle, wenn sie etwas von ihm will. Als Ruffy das Foto hinter Big Mom auf dem Tisch sieht, stürmt er in ihre Richtung. Big Mom will alle Ruffys mit einem Schlag loswerden und ruft Zeus und Prometheus zu sich. Ruffy geht in Gear 2, springt in die Luft und will von dort aus das Foto angreifen, während es aussieht, als würde er auf Big Mom zielen. Doch bevor er dazu kommt, wird er von Katakuri angegriffen. Dieser hat eine klebrige Substanz aus seinem Bein erschaffen und mit Haki verstärkt, die Ruffy daran kleben lässt. Big Mom ist erst wütend auf ihren Sohn, dass er sich in ihren Kampf einmischt, woraufhin dieser erklärt, er habe gesehen, dass Ruffy es auf das Foto abgesehen hätte und dieses nur beschützt. Er will von Ruffy erfahren, wer ihm vom Foto erzählt hat, doch dieser weigert sich etwas zu sagen. Katakuri will daraufhin Ruffy samt der klebrigen, mit Haki verstärkten Masse zu Boden schmettern, doch kommt Jinbei dazu und wirft Tee auf die Masse, woraufhin sie sich auflöst und Ruffy frei kommt.
  • Jinbei erklärt, dass Katakuri ein besonderer Paramecia-Teufelsfruchtnutzer ist, der von der Mochi-Mochi-Frucht aß. Um Beges Tarnung aufrechtzuerhalten, erklärt er Big Mom, dass er vom Foto erzählt hat. Big Mom wundert sich, dass Jinbei Ruffy hilft, da er doch einen Rückzieher machte, sich von ihr zu trennen. Doch der Ex-Samurai erklärt nochmals, dass er sich ab sofort von Big Mom trennen wird und sich der Strohhut-Bande anschließt. Big Mom erwidert, dass er machen kann was er will, wenn sie mit ihm fertig ist. Zuerst muss er jedoch den Preis für das Verlassen ihrer Crew zahlen. Jinbei weiß Bescheid und erklärt, sie könne sich so viel Lebenszeit von ihm holen, wie es ihr möglich ist. Big Mom versucht sogleich ihm seine Seele und seine Lebenszeit zu entziehen, doch ihre Teufelskräfte wirken bei ihm nicht. Sie kann nur Leuten die Seele entziehen, die Angst vor ihr haben, doch Jinbei ist nicht ein bisschen eingeschüchtert von ihr. Er erklärt, dass dies natürlich sei, da niemand, der sich entschließt zum zukünftigen König der Piraten zu gehören, Angst vor einem mickrigen Kaiser der Meere hätte. Da sie seine Lebenszeit nicht nehmen kann, holt Jinbei eine Sakeschale heraus, die er bekam, als er sich Big Mom anschloss und gibt diese als Zeichen dafür, dass sie nun getrennte Wege gehen, zurück. Ruffy freut sich, dass Jinbei nun zu ihnen gehört, während Big Mom Jinbei wütend angreift.
  • In all der Aufregung hat sich Brook mit einer Ruffy-Maske zum Tisch mit dem Foto geschlichen und zerschlägt es mit einem Hammer.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts