Episode 840

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 840
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Das Ende der Vater-Sohn-Beziehung! Sanji und Jajji! *
Erstausstrahlung: 23. April 2021
Dialogbuch:Timo Schouren
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Das Ende der Vater-Sohn-Beziehung! Sanji und Jajji! *
Erstveröffentlichung:  ???
Japan
Titel in Kana: 父子の訣別 サンジとジャッジ
Titel in Rōmaji: Oyako No Ketsubetsu – Sanji To Jajji
übersetzt: Die Trennung von Vater und Sohn – Sanji und Jajji
Erstausstrahlung: 10. Juni 2018
Produktions-Team
Drehbuch: Atsuhiro Tomioka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Shigefumi Shingaki
Regie: Yutaka Nakashima
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Totland Arc
Opening:Hope
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Teeparty: Die Big Mom-Piratenbande hat das Schloss umzingelt und wartet darauf, dass jemand herauskommt. Katakuri ist wütend auf Brûlée, dass sie sich für ein solches Vorhaben missbrauchen ließ, woraufhin sie sich bei ihm entschuldigt. Smoothie presst derweil das Gift Reijus aus ihrem Körper.
  • Beges Schloss: Bege lässt ein Abbild von sich im Schloss entstehen, um mit allen zu reden. Ruffy und Chopper machen ihm ein Kompliment, wie cool seine Teufelsfrucht sei, doch will Bege im Moment nichts davon hören. Das Attentat, woraufhin sie ein Jahr gearbeitet haben, war ein Fehlschlag. Es war sogar das erste Mal, dass die Fire-Tank-Piratenbande jemanden nicht umbringen konnte. Brook meint, dass einer der Vier Kaiser im Moment wohl doch noch außerhalb ihrer Liga wäre. Bege erklärt, dass sie jedoch nicht viel Zeit haben und schnell eine Lösung für ihre Lage finden müssen. Das Schloss, indem sie sich befinden, ist zwar stabil, aber nicht unzerstörbar. Weiterhin repräsentiert es Beges Körpers, weshalb die Zerstörung des Schlosses auch sein Ende wäre.
  • Teeparty: Big Mom hat sich derweil beruhigt und Katakuri erklärt ihr die Lage. Als sie hört, dass Bege sie verraten hat, wird sie extrem wütend. Sie klettert das Schloss hoch, schaut durch die Fenster und fordert, dass sich Bege und der Strohhut zeigen sollen. Als sich keiner zeigt, fängt sie an auf die Schlossmauern einzuschlagen.
  • Bege Schloss: Big Moms Angriffe zeigen Auswirkungen auf Bege, der zu Boden fällt und sich vor Schmerzen krümmt. Chiffon kann dies nicht mitansehen, gibt Petz an Vito und rennt zum Fenster. Sie bittet ihre Mutter mit den Angriffen aufzuhören und Bege zu vergeben, da er ihr Ehemann sei und sie ein Kind mit ihm habe. Doch der Anblick von Chiffon erinnert Big Mom nur an Lola, was ihre Wut noch mehr anheizt. Deshalb holt sie erneut zum Angriff aus, doch kann Ruffy Chiffon rechtzeitig vom Fenster wegziehen. Big Mom greift immer wieder das Schloss an, was Bege deutlich zu spüren bekommt. Ruffy will aus dem Schloss raus und Big Mom angreifen, wobei er von Chopper und Nami aufgehalten wird. Nami erklärt, dass es keinen Grund gibt einen sinnlosen Kampf zu kämpfen. Sie haben Sanji zurück, eine Kopie vom Porneglyph und Sanjis Familie gerettet. All ihre Ziele sind somit erledigt, weshalb sie lieber an eine Flucht denken sollten. Für einen solchen Feind seien sie einfach zu wenig und benötigen die Hilfe von Zorro & Co., die auf Wa no Kuni warten. Ruffy will jedoch Bege, der sie gerade beschützt, nicht im Stich lassen. Bege ist inzwischen eine Idee gekommen und will sein äußeres Ich wieder in seine menschliche Form zurückverwandeln. Caesar müsste ihn danach nur packen und herunterfliegen, woraufhin alle in Sicherheit wären. Caesar gefällt der Plan aber nicht, da sicherlich viele mit Rüstungshaki draußen sind, die auf ihn feuern werden, was sein Ende bedeuten könnte. Jajji fragt derweil Sanji, warum er seine Familie gerettet habe, obwohl er sie doch hasse. Sanji erklärt, dass sein Vater, womit er Jeff meint, von ihm enttäuscht wäre, wenn er sie einfach hätte sterben lassen. Er geht auf Jajji zu, packt ihn am Kragen und will, dass er zugibt, nicht sein Vater zu sein und zu schwören, nie wieder sein Gesicht vor ihm zu zeigen. Jajji löst sich von Sanjis Griff, steht auf und verspricht, weder Sanji noch den Eastblue jemals wieder zu belästigen. Big Mom hat derweil das Schloss beschädigt und für Bege scheint die Zeit davonzulaufen. Caesar ist immer noch nicht bereit sich in Gefahr zu begeben, woraufhin Jajji erklärt, dass er und die Germa 66 die Aufmerksamkeit auf sich lenken werden, während Caesar sich mit Bege in Sicherheit begibt. Jajji ergänzt, dass er dem "Fehlschlag" nichts schulden will und macht sich mit seinen restlichen Kindern auf den Weg nach draußen.
  • Teeparty: Das Schloss von Bege verwandelt sich zurück, während Jajji, Ichiji, Niji, Yonji, Reiju und Caesar rausspringen. Doch Big Mom erwartet sie bereits.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts