Episode 943

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 943
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming
(AoD / Wakanim / Crunchyroll)
Episodentitel: Ruffys Entschlossenheit – Triumphiere beim Sumo-Inferno!
Erstveröffentlichung: 27. September 2020
Japan
Titel in Kana: ルフィの決意 破れ大相撲地獄!
Titel in Rōmaji: Rufi No Ketsui – Yabure Oozumou Inferuno!
übersetzt: Ruffys Entschlossenheit – Kämpft euch durch das große Sumo-Inferno!
Erstausstrahlung: 27. September 2020
Produktions-Team
Drehbuch: Akiko Inoue
Art Director: Guo Wei Huang
Animation: Shigefumi Shingaki
Regie: Tasuku Shimaya
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Opening:Dreamin' On
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Blumenhauptstadt, Rasetsu: Sanji überlässt Toko Lysop, damit er sich besser gegen Drake verteidigen kann. Zorro kämpft derweil verbissen gegen Kyoshiro, der jedoch Zorros Angriffe abwehren kann. Doch wird ihr Kampf von den dazukommenden Ninjas unterbrochen. Kyoshiro zieht sich daraufhin zurück, während Fukurokuju Zorro erklärt, dass sie inzwischen wissen, dass er, so wie auch der Rest, ein Pirat ist. Er zeigt daraufhin die Steckbriefe der Strohhut-Bande und erklärt, dass sie niemanden entkommen lassen werden. Alle Ninjas bis auf Jigokubenten machen sich daraufhin auf, um die restlichen Mitglieder der Strohhut-Bande zu fangen. Jigoku wiederum versucht Zorro zu fangen und zeigt, dass ihre Gitarre eigentlich ein Maschinengewehr ist, mit dem sie auf Zorro feuert. Die Ninjas stellen sich an verschiedenen Enden Nami, Robin und Lysop in den Weg, woraufhin Brook seine Seele wieder frei lässt. Die Ninjas glauben, dass der böse Geist wieder aufgetaucht sei, um sie heimzusuchen und rennen weg. Daikoku bemerkt dabei, wie auch Hiyori vom Exekutionsplatz flieht und befiehlt Fujin und Raijin sie zu verfolgen, da sie mit Zorro zusammen gesehen wurde.
  • Udon, Gefängnis /Arbeitslager: Killer und Kid werden Fußfesseln angelegt, die mit einer Eisenkette mit einer Kurbel verbunden sind. Die beiden werden somit kopfüber über ein Becken Wasser aufgehängt und langsam heruntergelassen. Da beide Teufelsfruchtnutzer sind (bzw. Kid hat eine Teufelsfrucht und Killer eine Smile-Frucht gegessen) ist für sie Wasserfolter noch schlimmer. Ruffy fordert die Freilassung der beiden, woraufhin Queen eine bessere Idee kommt. Er lässt sie wieder kurz auftauchen und erklärt, dass seine Sumo-Matches nun fortgesetzt werden.
  • Blumenhauptstadt, Rasetsu: Wieder mit einem Bambus-Helm verkleidet will Law, in der allgemeinen Verwirrung, die Gelegenheit nutzen und seine Männer aus dem Gefängnis befreien. Doch als er zu den Zellen geht und von Shachi und Penguin begrüßt wird, sieht auch Hawkins ihn. Law fragt, wo Bepo ist, woraufhin Hawkins erklärt, dass sie Laws Fähigkeiten kennen, weshalb es dumm gewesen wäre, alle Geiseln an nur einem Punkt zu behalten. Law macht sich kampfbereit und auch Hawkins zieht sein Schwert, jedoch meint Hawkins, dass Law ihn nicht besiegen könnte und schneidet sich daraufhin in seinen eigenen Arm. Doch wird der Schaden auf Shachi übertragen. Hawkins erklärt, dass er im Moment vier Leben hat, da er die drei Leben von Laws Freunden mit seinem verbunden hat. Somit ist der einzige Weg Hawkins zu verletzten vorher Shachi, Penguin und Bepo zu töten. Law bleibt somit nichts anderes übrig, als sich zu ergeben.
  • Sanji hat derweil einige Probleme bei Drake einen ordentlichen Treffer zu landen. Drake selbst meint, dass Sanji ihn nicht unterschätzen sollte, da er stärker als Page One sei. Doch hört Sanji plötzlich den Schrei von Hiyori. Sanji sieht wie sie von Fujin und Raijin bedroht wird, weshalb er ihr zu Hilfe eilen will. Er setzt ein paar stärkere Angriffe gegen Drake ein, um diesen vorerst zu Boden zu kriegen und eilt zu Hiyoris Rettung. Doch kurz bevor er sie retten kann, hat Zorro dies bereits erledigt und rennt mit ihr Weg. Sanji wiederum ist fassungslos.
  • Udon, Gefängnis /Arbeitslager: Queen erklärt, dass er zu den Sumo-Matches eine neue Regel hinzufügt: Solange Ruffy und Hyogoro noch am Leben sind, werden Kid und Killer Unterwasser getaucht, sollten Ruffy und Hyogoro sterben, wird Queen Kid und Killer wieder aus dem Wasser lassen. Kid und Killer werden daraufhin wieder ins Becken getaucht. Ruffy wiederum ist wütend, greift Queen an und fragt, warum er selbst nicht in den Ring steigt. Queen kann den Angriff jedoch abwehren und meint, Ruffy solle sich nicht lächerlich machen und auch keine Hoffnung mehr haben hier lebend herauszukommen. Doch Ruffy erklärt, dass er entscheidet, wann und wo er stirbt. In diesem Moment ist ein vertrautes Lachen zu hören, es ist Big Mom.
TV-Episodenguide Wa No Kuni Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts