Galzburg

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Galzburg
Name: Galzburg
Name in Kana: ガルツバーグ
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Garutsubāgu
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Grandline
Inselgruppe:
Log Port: {{{log_port}}}
Klima: Winterinsel
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: {{{regform}}}
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt:  ???
ehemals: {{{exchef}}}
Minister: {{{minister}}}
Verhältnis zur WR:  Unbekannt
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:

Menschen

Heimat von:
Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Nein
Gol D. Roger:  ???
Andere Besucher:

keine bekannt

In der Serie
Zufinden in: Movie 13
Erster Auftritt: Movie 13

Galzburg, auch "das Land, in dem der Krieg niemals endet" genannt, war ein militärisch geführter Garnisonstaat auf der Grandline. In ihrer Streitkraft, der sogenannten "Galz Force", wurde Douglas Bullet bereits in jungen Jahren zum Soldaten ausgebildet, doch nachdem er von seinen Kameraden verraten wurde, zerstörte er sein Land und löschte die gesamte Armee aus. Einst führten sie auch einen Krieg gegen die Germa 66.[1]

Allgemeines

Als Kriegsnation stand der Krieg für die Soldaten stets an der Tagesordnung. Bereits Kinder wurden als Soldaten rekrutiert und ausgebildet, wobei sie als entbehrliche Opfer dienten und vorgeschickt wurden, um beispielsweise Minenfelder zu lokalisieren. Sie wurden durch ein Belohnungssystem so erzogen, dass nur Erfolge im Krieg zu Anerkennung führten und die Auszeichnung, eine Medaille, wurde auch nur jeweils einem einzigen, dem Besten, überreicht.[1]

Geschichte

Vor 45 Jahren wurde Douglas Bullet als Waisenbaby von der Armee Galzburgs aufgefunden und in ihren Reihen zum Kindersoldaten ausgebildet. Unter der Leitung des Kommandanten Douglas Gray zog er für "sein" Land in den Krieg, denn das Land befand sich immer im Krieg.
14 Jahre später, vor 31 Jahren, war Galzburg dem endgültigen Sieg aufgrund von Bullets Erfolgen auf dem Schlachtfeld nahe, doch wurde er von seinen Kameraden verraten. Da Douglas Gray, mittlerweile General der Armee, befürchtete, dass Bullets unaufhaltsame Kraft eine Gefahr für seine Position darstellen könnte, wollte er ihn umbringen lassen. Umzingelt von der Armee rastete Douglas Bullet daraufhin aus und vernichtete nicht nur die Armee, sondern auch das gesamte Land.
Zu einem unbekannten Zeitpunkt führte das Land auch Krieg gegen die Germa 66, doch ist über die Gründe und den Ausgang nichts bekannt.[1]

Referenzen

  1. a b c One Piece Band 10089 "Stampede" ~ Informationen über Douglas Bullets Vergangenheit in Galzburg.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts