Honna

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Honna
Name in Kana: ホンナー
Name in Rōmaji: Hon'nā
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Lvneel, Northblue
Familie: ???
Beruf:
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Kopfgeld: ???
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position: Schiffsarzt
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position: Schiffsarzt
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: Manou Lubowski
Japanischer Seiyū: Kouji Ochiai
Atsuki Tani *
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 31Kapitel 287
Anime Episode 187





Honna war Schiffsarzt und ein Teilnehmer der Expedition von Maron Noland vor über 400 Jahren.

Erscheinung

Honna war ein durchschnittlich großer Mann mit kurzen, schwarzen Haaren und einem schmalen Bart. Er trug ein weißes Bandana und ein schwarzes Halstuch. Weiterhin trug er ein ärmelloses, weißes Shirt und eine helle, gestreifte Hose.

Vergangenheit

Vor über 400 Jahren erreichten Maron Noland und seine Männer, zu denen auch Honna zählte, die Insel Jaya auf der Grandline. Doch bereits nach kurzer Zeit trafen sie auf Seto, der mit dem Baumfieber infiziert war. Auf Nolands Befehl hin behandelte Honna die Mannschaft daher mit dem Wirkstoff Konine. Als die Männer weiter ins Landesinnere zogen, wurden sie Zeuge, wie die Bewohner Jayas Kashigami eine Frau, Mouse, opfern wollten. Noland allerdings schlug der Riesenschlange den Kopf ab.[1] Die Mannschaft wurde daraufhin gefangen genommen, während Noland eine Frist gegeben wurde, um das Baumfieber zu bekämpfen. Viele Mannschaftsmitglieder verzweifelten, doch Honna ermutigte sie, an ihren Admiral zu glauben.[2] Noch vor Ablauf der Frist wollten einige Dorfbewohner die Männer Nolands hinrichten, doch Seto, der selbst mit dem Baumfieber infiziert war und durch Konine geheilt wurde, stellte sich schützend vor ihren Käfig. Noland schaffte es schließlich rechtzeitig und Honna behandelte die infizierten Bewohner Jayas. Schnell wurde Freundschaft geschlossen und gefeiert.[3] Plötzlich jedoch richteten sich die Dorfbewohner gegen Noland und seine Mannschaft, sodass diese nur noch ihre Arbeit beenden und die Heimreise antreten sollten. Sie fällten die infizierten Kona-Bäume, die für das Baumfieber verantwortlich waren und weitere Bäume infiziert hätten, doch waren diese für Kargara und sein Volk heilig. Honna sprach mit Noland, ob man nicht früher abreisen sollte, aber Noland bestand darauf, zuerst das Baumfieber vollständig zu bekämpfen.[4] Kurz vor ihrer Abreise suchte Mouse den Schiffsarzt Honna auf und klärte ihn über die Bedeutung der Kona-Bäume auf, woraufhin Honna ihr erzählte, warum sie diese haben fällen müssen. Sie retteten damit der gesamten Insel das Leben. Als Mouse dies ihrem Vater und den anderen Dorfbewohnern erzählte, ließen sie die goldene Glocke bei der Abfahrt der Expedition noch einmal läuten und verabschiedeten das bereits abgesegelte Schiff vom Ufer aus.[5]

Als Noland zurück in Lvneel war und dem König von der goldenen Stadt erzählte, startete dieser eine Expedition dorthin, doch war dieser Teil der Insel bereits durch einen Knock-Up-Stream in den Himmel befördert worden, weshalb man Noland als Lügner bezeichnete und zum Tod verurteilte. Sechs Jahre nach ihrem ersten Besuch von Jaya sollte das Todesurteil vollstreckt werden. Obwohl Honna und weitere ihr Wort erhoben und sich für ihren Admiral aussprachen, wurde Noland schließlich hingerichtet.[6] Was aus Honna und der restlichen Mannschaft wurde, ist nicht bekannt.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 287 ~ Die Expedition erreicht Jaya.
  2. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 288 ~ Die Mannschaft wurde gefangen genommen.
  3. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 289 ~ Honna behandelt die infizierten Bewohner Jayas.
  4. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 290 ~ Nolands Mannschaft ist nicht mehr willkommen auf Jaya.
  5. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 291 ~ Nolands Mannschaft verlässt Jaya.
  6. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 292 ~ Noland wird trotz Honnas Einspruch hingerichtet.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts