Manga:Kapitel 1006

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 1006

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Haoushoku (Band 100)
Japan
Titel in Kana: 侠客"花のヒョウ五郎"
Titel in Rōmaji: Kyoukaku "Hana No Hyougorou"
Übersetzt: Der ritterliche "Blumen-Hyogoro"
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #14 / 2021
Datum: 08.03.2021
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Color Spread der 100-Bestien-Piratenbande mit Kaido, den drei Hauptrepräsentanten King, Queen und Jack sowie den Fliegenden Sechs Ulti, Page One, Black Maria, Sasaki, Who's Who und X. Drake. Ein Video vom offiziellen Twitter-Kanal zeigt Odas Skizzenphase der Doppelseite. Daraus geht hervor, dass er ursprünglich geplant hatte die Strohhut-Bande zu zeichnen, bis er sich schließlich doch für die obere Riege der 100-Bestien-Piratenbande entschieden hat.

Handlung

  • Onigashima, innerhalb von Kaidos Schloss: Yamato, Shinobu und Momonosuke befinden sich nach wie vor auf der Flucht vor Kaidos Truppen, wobei sie von den Marys nicht aus den Augen gelassen werden. Durch deren Kommunikation wiederum erfährt auch Sanji davon, dass sich Momonosuke in Gefahr befindet, weswegen er sich uneinig ist, ob er zuerst ihm oder den Akazaya helfen soll...
  • Unterdessen vor dem Schloss: Da sich Wolken vor den Vollmond geschoben haben, konnten Carrot und Wanda ihre Sulong-Formen nicht aufrechterhalten und haben daher ihren Kampf gegen Charlotte Perospero verloren. Der Sohn der Charlotte-Familie begibt sich nun ebenfalls ins Innere des Schlosses...
  • Gleichzeitig im Hauptsaal: Die Schlacht tobt weiterhin, während Chopper eilig daran arbeitet, ein Gegenmittel gegen das von Queen freigesetzte Virus herzustellen. Die Flammen Marcos helfen den Kämpfern derweil dabei, sich nicht wieder in Eisdämonen zu verwandeln, doch bemerken die Yakuza dennoch, dass ihre Kräfte langsam schwinden. So bittet der ebenfalls infizierte und mittlerweile stark angeschlagene Hyogoro seine Gefährten, ihn zu töten, sollte er die Verwandlung in einen Dämon nicht mehr aufhalten können. Mit seiner Ein-Schwert-Technik "Flaming Hair of Holy Rage" schaltet er daraufhin kurzerhand die Mimawarigumi aus, was auch Queen nicht verborgen bleibt. Der "Hauptrepräsentant" will daher diesen übermächtigen Feind selbst ausschalten, doch noch bevor er zu einer Attacke ansetzen kann, greift Marco mit seinem Angriff "Phoenix Brand" ins Geschehen ein, um die "Katastrophe" daran zu erinnern, dass er sein Gegner sei. Dem folgenden Doppelangriff von Queen und King weicht Marco mittels seiner Teufelskräfte einfach aus und kontert daraufhin mit seiner Attacke "Blue Bird" gegen King, welche den "Waldbrand" kraftvoll in eine Mauer schleudert. Direkt danach landet er einen harten Treffer gegen Queen mit seiner Technik "Crane Talons". All das wird unbemerkt von Perospero beobachtet, welcher erkennt, dass Marco zwar die Oberhand zu haben scheint, der ehemalige Divisions-Kommandant der Whitebeard-Piratenbande aber auch deutlich erschöpft aussieht...
  • Ebendiese Erschöpfung sorgt im Hauptsaal dafür, dass die Wirkung der Flammen nachlassen und die ersten Kämpfer damit beginnen, sich erneut in Eisdämonen zu verwandeln. Daher sieht Hyogoro nun die Zeit für seinen Tod gekommen...

Odas Kommentar

One Piece nimmt Fahrt auf, seit Wa no Kuni im Anime begonnen hat! Bitte seht es euch an!

Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 90

Erster Akt:


Band 91


Band 92

Ende des ersten Aktes
Zweiter Akt:


Band 93


Band 94


Band 95

Ende des zweiten Aktes
Dritter Akt:


Band 96


Band 97


Band 98

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!


Band 99


Band 100


Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts