Manga:Kapitel 239

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 239

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Angel Beach
Mangaband: Abenteuer auf der Insel Gottes (Band 26)
Cover-Story:Ein Hoch auf Wapols Allesfresserei
Japan
Titel in Kana: エンジェルビーチ
Titel in Rōmaji: Enjeru Bīchi
Übersetzt: Angel Beach
Seiten: 17
Im WSJ: #34 / 2002
Datum: 22.07.2002
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Skypia Arc
Anime:

Cover

Wapols allesfressender Appetit, Teil 4: nehmen Sie Platz, Madame. Wapol hat eine Parkbank gegessen und steht in einer Stadt. Ein Mann und eine Frau sind entsetzt, dass die Parkbank spricht, springen auf und rennen weg.

Handlung

  • Das schneeweiße Meer, Skypia: Das Schiff wird auf einer spiralförmigen Wolke, die wie ein Fluss geformt ist, nach oben transportiert. Vor dem Ausgang ist ein Schild auf dem 'Godland Skypia' steht. Oben angekommen erblickt die Strohhutbande das Skyisland Skypia, im schneeweißen Meer liegend. Ruffy, Chopper und Lysop erkunden sogleich den Strand, während Zorro den Anker auswirft. Nami lässt den Southbird frei und folgt Sanji an den Strand. Robin ist erstaunt, wie viel Spaß Reisen machen können. Zusammen mit Zorro geht auch sie zum Strand. Ruffy hat einen Baum mit Nüssen entdeckt und versucht diese zu essen. Er beißt sich die Zähne daran aus und kriegt sie nicht geöffnet.
  • Chopper und Nami legen sich auf Sessel, die aus Wolken geformt sind. Es erklingt eine Melodie und die Strohhüte erblicken auf einer Anhöhe eine Frau mit Flügeln, die auf einer Harfe spielt. Sie begrüßt die Bande mit dem Ausdruck 'Nabel'. Bei ihr ist ein Wolkenfuchs mit Namen Sue. Sie selbst heißt Conis. Sie befinden sich gerade auf Angel Beach von Skypia. Sie zeigt Ruffy, wie er die Nüsse öffnen kann, damit er Konash trinken kann. Oben ist die Schale steinhart, unten aber kann man mit einem Messer ein Loch bohren. Ruffy ist begeistert von dem Geschmack.
  • Nami will von Conis Informationen haben, als vom Meer der Vater von Conis auf einem Gefährt, das sich als Waver herausstellt, auftaucht. Ein ähnlicher wie der von Ruffy gefundene Waver. Conis' Vater bremst, indem er gegen einen Baum fährt, er stellt sich als Papaya vor und hat gerade Sky-Lobster gefangen, eine Delikatesse in Skypia. Er lädt sie zum Essen ein. Auf die Frage, wie der Waver ohne Segel fahren kann, fragt sie Conis, ob sie die Dial-Energie nicht kennen.


Manga-Bände Skypia Arc (Manga)


Band 26


Band 27


Band 28


Band 29

Cover Story: Ace' große Suche nach Blackbeard


Band 30


Band 31


Band 32

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts