Manga:Kapitel 294

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 294

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die letzte Stunde
Mangaband: Hier sind wir! (Band 31)
Cover-Story:Aces Blackbeard-Fahndungsroute
Japan
Titel in Kana: 雷迎
Titel in Rōmaji: Raigō
Übersetzt: Raigoh
Seiten: 19
Im WSJ: #45 / 2003
Datum: 06.10.2003
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Skypia Arc
Anime:

Cover

Aces Suche nach Blackbeard, Teil 19: Die Geheiminformationen dürfen nicht verbrennen! Vizeadmiral Comil ist zu sehen, wie er sich verzweifelt den Kopf hält. Hinter ihm steht das Spionageschiff lichterloh in Flammen. Keiner scheint die wichtigen Informationen nun noch retten zu können.

Handlung

  • Giant Jack: Enel ist mit der Maxim an der Spitze der Ranke angekommen und sucht nach der goldenen Glocke. Ruffy ist derweil beim Gotteshaus angekommen und wird von Enel bemerkt, der es erstaunlich findet, dass Ruffy es mit der Goldkugel an seiner Hand so weit geschafft hat. Ruffy rennt die Ranke weiter nach oben, doch fällt die Spitze durch einen Blitz Enels ab. Die Spitze fällt neben die verbliebenen Strohhüte, Gan Fort und Viper. Ruffy konnte sich kurz unter dem Gotteshaus an der Ranke festhalten. Enel lacht über den Versuch zu ihm zu kommen und will ihm etwas zeigen. Er verschwindet und Ruffy klettert wieder hoch zum Gotteshaus. Dort angekommen, taucht Nami mit dem Waver auf und will ihn mit nach unten nehmen.
  • Über Angel Island verformen sich die Wolken zu einer riesigen Kugel. Nami erkennt in der Kugel große Luftströme und Strom. Sie ist Enels Werk und er lässt sie auf Angel Island fallen. Er nennt sie Raigoh. Eine gewaltige Explosion entsteht beim Aufprall gefolgt von lautem Donnergrollen. Angel Island ist mitsamt der Meereswolke verschwunden und ein großes Loch ist an der Stelle, wo früher die Stadt war. Enel freut sich über die neue Aussicht. Conis verharrt immer noch auf der Flying Lamb, um die Strohhüte sicher zurück ins Blaumeer zu bringen.
  • Nami versucht Ruffy zu überzeugen mit ihr nach unten zu fahren, doch lehnt dieser ab. Er hat noch etwas zu erledigen. Nami redet weiter auf ihn ein, doch wird sie von Ruffy angefahren, dass die goldene Stadt existiert und sie sie gesehen haben. Damit hatte Maron Noland nicht gelogen und das will er Maron Cricket mitteilen, indem er die Goldene Glocke läutet, weil sie sonst weitertauchen bis sie sterben. Ruffy ist sich sicher, dass man eine solch große Glocke auch unten auf der Erde hören kann.


Manga-Bände Skypia Arc (Manga)


Band 26


Band 27


Band 28


Band 29

Cover Story: Ace' große Suche nach Blackbeard


Band 30


Band 31


Band 32

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts