Teehaus-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Flagge
Allgemein
Name: Teehaus-Piratenbande
Name in Kana: お茶の間海賊団
Name in Rōmaji: Ocha No Ma Kaizokudan
Banden-Daten
Kapitän: {{{kapitän}}}
Wichtige Mitglieder: Digi
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: aktiv
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

befreundet
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Movie 6

Die Teehaus-Piratenbande kommt ausschließlich im Film One Piece – Baron Omatsuri und die geheimnisvolle Insel vor. Die Piratenbande ist ein Familienbetrieb unter den Piraten und lebt auf Omatsuri Island.

Geschichte

Die Teehaus-Piraten trafen zuerst auf Chopper, und zwar als sich dieser auf dem Friedhof der Insel befand. Sie freundeten sich mit dem Rentier an und nahmen es mit sich in ihr Versteck, wobei der Strohhutpirat ein Bild der Red-Arrows-Piratenbande von Baron Omatsuri erspähte, wobei es ihn mehr als verwunderte, dass man nur Omatsuri selbst den Alterungsprozess ansah.
Digi, die Tochter des Kapitäns der Teehaus-Piratenbande, wurde schließlich beim finalen Kampf gegen Lilly verschlungen und musste von Chopper gerettet werden. Zusammen mit dem verletzten Ruffy flüchteten die Teehaus-Piraten kurz darauf in einen Tunnel der Schnurrbart-Piratenbande. Letztlich standen sie aber Ruffy bei, als dieser die Feinde endgültig besiegte.

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Mitglied: Digi unbekannt keine
Mitglied: Rick unbekannt keine
Mitglied: Rosa unbekannt keine

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts