Toko

Aus OPwiki

(Weitergeleitet von O-Toko)
Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Toko
Name in Kana: トコ
Name in Rōmaji: Toko
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: 6
Alter:
Geburtstag: 05. Oktober
Sternzeichen: ???
Größe: 0,89 m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: F
Herkunft: Wa no Kuni, Neue Welt
Familie: ???
Beruf:
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Kopfgeld: ???
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kokoro Kikuchi
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 92Kapitel 927
Anime Episode 920



Toko ist ein kleines Mädchen aus Wa no Kuni und arbeitet als Kamuro für die Oiran Komurasaki. Sie ist zudem die Adoptivtochter[1] von Shimotsuki Yasuie.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Toko ist ein kleines Mädchen mit einer pinken Bob-Frisur. Sie trägt einen roten Kimono mit gepunktetem Gürtel und Sandalen.

Persönlichkeit

Toko ist ein sehr fröhliches Mädchen und lacht sehr viel. Sogar wenn sie weint, kann sie nicht aufhören zu lachen. Es ist sehr ansteckend und Toko brachte Sanji und die anderen Strohhüte mit ihrer Art ebenfalls zum Lachen. Sie ist sehr dankbar und war bereit für Sanjis Soba-Nudeln zu spät zur Arbeit zu kommen.[3]

Vergangenheit

Zu einem unbekannten Zeitpunkt starben Tokos richtige Eltern. Tonoyasu nahm sie anschließend als Adoptivtochter bei sich auf.[1] Dieser verkaufte sie in die Hauptstadt, wo sie schließlich als Kamuro für Komurasaki anfing. Ein Großteil des Geldes schickte sie seitdem an ihren Adoptivvater in Ebisu.[2] Irgendwann aß sie allerdings von einer misslungenen Smile-Frucht, wodurch sie die Fähigkeit, ihre Emotionen für Trauer und Wut zu zeigen, verlor.[4]

Gegenwart

Das Bankett des Shoguns

Komurasaki rettet Toko

Sanji eröffnete auf Wa no Kuni unter dem Decknamen Sangoro einen Soba-Stand, der unter den Einwohnern schnell populär wurde. Eine lange Schlange bildete sich vor seinem Stand, in die sich auch Toko einreihte. Als jedoch einige Mitglieder der Kyoshiro-Familie auftauchten und Ärger machten, wurde Toko die Schüssel mit ihren Soba-Nudeln aus der Hand geschlagen. Daraufhin versteckte sie sich, bis Sanji und Franky die Missetäter verprügelt hatten. Als einzige von den ganzen Besuchern traute sich Toko zurück an den Stand und Sanji übergab ihr eine neue Schüssel. Mit ihrer fröhlichen Art begeisterte sie die Strohhüte, bis sie sich von ihnen verabschiedete, da sie dem feierlichen Umzug der Oiran Komurasaki beiwohnen musste.[3]

Später begleitete sie Komurasaki zu Kurozumi Orochis Bankett in dessen Schloss. Als der Shogun offenbarte, dass er an die Geschichte über die Rückkehr der Neun Akazaya glaubte, konnten sich seine Untergebenen gerade noch so das Lachen verkneifen, Toko allerdings nicht. Daraufhin wollte Orochi sie töten, doch hinderte Komurasaki ihn an seinem Vorhaben. Während sich die Kurtisane vor ihn stellte, versuchte Robin mit ihr zu fliehen.[5] Schließlich konnten die beiden durch die Mithilfe von Nami, Shinobu und Brook fliehen. Allerdings war Toko zu diesem Zeitpunkt durch einen Schock, ausgelöst durch den Anblick von Brooks "Geisterform", bewusstlos.[6] Sie brachten das kleine Mädchen anschließend in den Rotlicht-Bezirk und zogen weiter. Allerdings hetzte Orochi ihr den Killer Kamazo hinterher, der sie und Komurasaki schließlich bis zur Oihagi-Brücke in Ringo verfolgte. Sie rannten geradewegs in den Kampf zwischen Zorro und Gyukimaru und konnten Ersteren überreden ihnen zu helfen, woraufhin dieser den Kampf mit dem Attentäter aufnahm.[7] Obwohl Zorro siegte, fiel er in Ohnmacht und wurde von den beiden in ein Haus gebracht, wo sie sich bei ihm bedankten und ihm ihre Situation erklärten.

Shimotsuki Yasuies Hinrichtung

Toko bei ihrem toten Ersatzvater

Später tauchte Brook dort auf erzählte den dreien von der anstehenden Hinrichtung des Ushimitsu-Jungen, der in Wahrheit Tonoyasu sein sollte – Tokos Ersatzvaters. Daraufhin rannte sie, gefolgt von Komurasaki und Zorro, zur Blumenhauptstadt.[8] Als sie gerade am Hinrichtungsort ankamen, wurde Tonoyasu jedoch vor ihren Augen schon von Orochi erschossen.[9] Sie kroch durch den Zaun zu dessen Leiche und versuchte ihn mittels Krötenöl zu heilen, doch geriet sie dadurch ins Visier des Shoguns, der sie erschießen wollte. Im letzten Moment tauchten Zorro und Sanji auf und wehrten die Kugeln ab.[4] Die anwesenden Strohhüte stellten sich schließlich zum Kampf, während Lysop das Mädchen aus der Gefahrenzone bringen konnte.[10] Anschließend floh Toko gemeinsam mit Robin, Lysop und Brook aus der Hauptstadt und weinte sich in den Schlaf.[11] Später besuchte sie das provisorische Grab ihres Ersatzvaters.[12]

Verschiedenes

  • O-Tokos Name beinhaltet das Höflichkeits- bzw. Honorativpräfix "O" (お), welches im alten Japan üblich für weibliche Namen war. Ihr eigentlicher Name lautet also schlicht Toko. Andere Frauennamen auf Wa no Kuni haben das Honorativpräfix ebenfalls vorangestellt.
    • Bei ihrer Begegnung mit Lysop, Sanji, Robin und Franky fügt sie an, dass sie zwar O-Toko heißt, aber kein Junge ist. Dies ist ein Wortspiel mit Otoko (男), dem japanischen Wort für "Mann" bzw. "männlich".
  • Eine Kamuro ist ein kleines Mädchen, für gewöhnlich im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren, das für eine Oiran arbeitet.
  • Ihr Leibgericht sind Sangoros Soba-Nudeln.[1]

Referenzen

  1. a b c Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Informationen über Toko
  2. a b One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 940 ~ Toko ist die Tochter von Tonoyasu.
  3. a b One Piece-Manga - Auftritt der Kurtisane Komurasaki (Band 92) - Kapitel 927 ~ Toko trifft auf Lysop, Sanji, Robin und Franky.
  4. a b One Piece-Manga - Der Traum der Soldaten (Band 94) - Kapitel 943 ~ Die misslungenen Smile-Früchte rauben den Menschen ihre Fähigkeit, Wut und Trauer auszudrücken.
  5. One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 932 ~ Toko kann nicht aufhören zu lachen.
  6. One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 933 ~ Toko kann gerettet werden.
  7. One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 937 ~ Orochi lässt Toko vom Attentäter Kamazo jagen.
  8. One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 941 ~ Toko erfährt von der geplanten Hinrichtung ihres Ersatzvaters.
  9. One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 942 ~ Tokos Ersatzvater stirbt vor ihren Augen.
  10. One Piece-Manga - Der Traum der Soldaten (Band 94) - Kapitel 945 ~ Diesmal ist Lysop der Retter Tokos.
  11. One Piece-Manga - Der Traum der Soldaten (Band 94) - Kapitel 951 ~ Toko wird aus der Hauptstadt gebracht.
  12. One Piece-Manga - Odens Abenteuer (Band 95) - Kapitel 955 ~ Toko am Grab ihres Ersatzvaters.
  13. One Piece-Manga - Freie Kapitel - Kapitel 1016 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts