Die Neun Männer mit den roten Schwertscheiden

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Allgemein
Name in Kana: 赤鞘九人男
Name in Rōmaji: Akazaya Ku-nin Otoko
Banden-Daten
Anführer: Kinemon
Wichtige Mitglieder: {{{mitglieder}}}
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: aktiv
Verhältnis
zur Strohhut‑Bande:

verbündet
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 66, Kapitel 656
Anime Episode 580

Die Neun Männer mit den roten Schwertscheiden sind eine Gruppe bestehend aus insgesamt neun Samurai, die einst unter Kouzuki Oden gegründet wurden. Vor 20 Jahren versuchte sie die Grenzen Wa no Kunis zu öffnen. Der Shogun Kurozumi Orochi besiegte die Schwertscheiden und verhinderte so die Öffnung der Grenzen. Kouzuki Toki, die Frau von Oden, prophezeite damals jedoch, dass die Neun Schwertscheiden in 20 Jahren erneut auftauchen würden. Shogun Orochi glaubte zum Gespött seiner Männer an Tokis Prophezeiung und fürchtete sich vor der Rückkehr der Neun Akazaya.

Innerhalb der Gruppierung gab es mit Kurozumi Kanjuro jedoch einen Verräter, der bereits vor dem Eintritt für seinen Verwandten Orochi arbeitete und ihm insgeheim Informationen zukommen ließ. Erst auf dem Weg nach Onigashima offenbarte er sich.

Bekannte Mitglieder

Position Name Teufelsfrucht
Anführer: Kinemon Kleider-Frucht
Mitglied: Kurozumi Kanjuro Pinsel-Frucht
Mitglied: Raizo Schriftrollen-Frucht
Mitglied: Kikunojo unbekannt
Mitglied: Inuarashi unbekannt
Mitglied: Nekomamushi unbekannt
Mitglied: Kawamatsu keine
Mitglied: Ashura Doji unbekannt
Mitglied: Denjiro unbekannt
ehem. Mitglied: Izou unbekannt


Verschiedenes

  • Der Name kommt vom Schimmer der Abendsonne, als die Neun Schwertscheiden sich gemeinsam mit Oden auf den Weg zu Kaido machten, um diesen anzugreifen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts