Marianne

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Miss Goldenweeks Gesicht
Allgemein
Name: Marianne
Name in Kana: マリアンヌ
Name in Rōmaji: Mariannu
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: 18 *
Alter:
Geburtstag: 29. April
Sternzeichen: ???
Größe: 1,45 m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: XF
Herkunft: North Blue
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname: Miss Goldenweek
Partner: Mister 3
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Baroque Firma
Alias:
Position: Special Agent
Untergebene: ???
Kopfgeld: 29.000.000
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Baroque Firma
Position: Special Agent
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: Ute Bronder
Japanischer Seiyū: Akiko Nakagawa
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 13Kapitel 117
Anime Episode 070



Fahnenträgerin der Freiheit (jap. 自由の旗手, Jiyū no Kishu) Marianne[1], besser bekannt unter dem Decknamen Miss Goldenweek, war die Partnerin von Mister 3 und somit Special-Agent bei der Baroque-Firma. Mittlerweile arbeitet sie im neu eröffneten Spiders Café.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Miss Goldenweek ist ein junges Mädchen mit großen, schwarzen Augen und rosa Wangen. Sie trägt ihre roten, zu zwei Zöpfen gebundenen Haare unter einem rosa-farbenen Hut mit grünen und gelben Verzierungen versteckt. An ihrem Oberkörper trägt sie ein marinblau-oranges T-Shirt, sowie eine offene, blaue Bluse mit weißen Wolken. Außerdem scheint sie eine Vorliebe für Schmuck zu haben, so trägt sie neben einem Jade-farbenen Armband auch ein gleichfarbiges Amulett um ihren Hals, sowie eine goldene Halskette. Ihre Beine werden durch einen purpurroten, mit Weiß verzierten, langen Rock verdeckt. Immer bei sich trägt sie ihre Farbpalette und einen Pinsel, die sie im Kampf benutzt.

Persönlichkeit

Sie ist ziemlich gelassen und ruhig, so fragte sie Mr.3 auf Little Garden, ob die Strohhutbande ihre Gefangennahme nicht ernst nehmen würde, obwohl diese selbst lieber picknickte anstatt Ruffy & Co. zu bekämpfen[2]. Außerdem liebt sie Picknicks, so hielt sie eines auf Little Garden, an dem auch Ruffy teilnahm, da er von ihr kontrolliert wurde [3].

Fähigkeiten & Stärke

Ruffy wird kontrolliert

Miss Goldenweek war neben Mr.4 der einzige Special Agent in der Baroque-Firma, der keine Teufelsfrucht gegessen hatte. Trotz dieser Tatsache gehörte sie zu den zwölf stärksten Kämpfern der Organisation, auch wenn sie noch sehr jung ist. Sie kann mit den Farben bei Leuten Gefühle erzwingen, indem sie ihnen ein Zeichen in der entsprechenden Farbe auf ihren Körper oder auf den Boden unter ihnen zeichnet. Entsprechend ist sie mit einer Farbpalette und einem Pinsel bewaffnet. Folgende Farben und Kombinationen sind bekannt: Colour-Trap: Schwarz, Rot, Gelb, Blau, Grün, Hellgrün und Regenbogen. [4]

Gegenwart

Mission auf Little Garden - Kampf gegen die Strohhut-Bande

Ruffy wird kontrolliert und kann seinen Freunden nicht helfen
Die Agentin nimmt den angreifenden Karuh wahr

Mr.3 und Miss Goldenweek wurden nach Little Garden geschickt, um Vivi und die Strohhut-Bande zu erledigen. Ihr eigenes Ziel war es auch, die beiden Riesen Boogey und Woogey mit einem hinterhältigen Trick zu fangen, um das auf sie ausgesetzte Kopfgeld von je 100.000.000 zu kassieren und dadurch befördert zu werden. Der "Wachs-Mann" konnte dank seiner Teufelskraft die Riesen und die Prinzessin samt ihren Freunden Zorro und Nami gefangen nehmen, indem er sie auf sein Extragroßes Candle-Service-Set aufstellte und sie an den Füßen fesselte.

Obwohl seine Freunde gefangen waren, machte sich Ruffy, der sich zusammen mit Lysop auch gegen die Agenten Mister 5 und Miss Valentine, welche Rache für ihre Niederlage in Whiskey Peak nehmen wollten, gestellt hatten, keinerlei Sorgen über deren Zukunft, da er von Miss Goldenweeks Colour-Trap erfasst wurde. Durch Anweisungen von Nami, die wie alle anderen Gefangenen in Begriff war, eine Wachsfigur zu werden, konnten sie Ruffy erstmal von den Farbeinflüssen der Agentin befreien. Jedoch wurde der Käpt'n erneut bemalt, woraufhin klar wurde, dass Ruffy seiner Gegnerin unterlegen zu sein schien.

Nachdem die Agentin nun auch noch durch eine Farbkombination Ruffy zu einem Picknick gezwungen hatte, lief die Zeit ab und seine Nakama wurden zu Kunstwerken des Genies Mr.3. Zu ihrem Glück konnte er sich schließlich doch noch durch eine Explosion Mister 5s, welcher gegen Lysop gekämpft hatte, befreien, da sein T-Shirt samt der darauf befindlichen Farbe dadurch verbrannt wurde [5]. Durch einen Trick Lysops konnten die vermeintlich toten Mitglieder der Piratencrew gerettet werden, die wiederum kurzen Prozess mit Mister 5 und Miss Valentine machten.

Durch seinen Instinkt gelang es dem nunmehr normalen Ruffy schließlich auch Mister 3, der sich nach seiner Niederlage trotz seiner Wachsrüstung mit Bemalung von Miss Goldenweek im Dschungel zusammen mit dutzenden anderen Wachsagenten versteckt hatte, zu besiegen. Wenige Augenblicke später erblickte Karuh die flüchtende Agentin. Dieser rannte nun mit voller Geschwindigkeit auf die flüchtende Agentin zu und traf sie mit dem Kopf, sodass sie ebenfalls besiegt war [6].

Das Leben nach der Baroque Firma

Die Agenten eröffnen Spiders Café erneut

Nach der Niederlage in Arbana wurden alle Special Agents mit Ausnahme von Mister 5, Miss Goldenweek und Miss Valentine in ein Marinegefängnis gebracht, wo sie die mit Abstand stärksten Inhaftierten waren. Nachdem Mister 2 und Mister 3 von Hina ebenfalls eingeliefert wurden, brachen ihre Freunde, die einzigen Agenten auf freiem Fuß, in das Gefängnis ein und befreiten alle ihr Kollegen. Einzig ihr Boss Sir Crocodile und Jazz Boner alias Mister 1 blieben zurück.

Anschließend eröffneten sie an einem unbekannten Ort Spiders Café, wo sie nun in Frieden leben können. [7]
.

Verschiedenes

Das Zeichen für Colour Trap.
  • In Japan wird alljährlich das Kirschblütenfest gefeiert. Golden Week ist die Woche, in der die Feiern im ganzen Land abgehalten werden. Und zwar vom 29. April bis 5. Mai.
  • Ihr Lieblingstee ist Grüner Tee.
  • Ihr echter Name Marianne und ihr Beiname "Fahnenträgerin der Freiheit" deuten darauf hin, dass die französische Nationalfigur Marianne als Vorbild gedient haben könnte. In Eugène Delacroixs Gemälde "Die Freiheit führt das Volk" wird Marianne mit einer Flagge in der Hand abgebildet, wie sie einen Aufstand gegen die Politik von Karl X. anführt. Dies würde auch zu ihrem Auftritt in ihrer Coverstory passen, in der sie die ehemaligen Baroque-Agenten aus dem Gefängnis befreien möchte.
  • Das Zeichen, welches sie stets für ihre Kampftechnik Colour Trap malt, ist eine Abwandlung der Buchstaben "C" und "T" (für Colour Trap).[8]

Referenzen

  1. Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Die Namen und Beinamen der Baroque-Agenten werden bekannt gegeben.
  2. One Piece-Manga - Instinkt (Band 14) - Kapitel 123 ~ Miss Goldenweek nimmt die Situation nicht wirklich ernst.
  3. One Piece-Manga - Instinkt (Band 14) - Kapitel 124 ~ Die Agentin zwingt Ruffy zum Picknick
  4. One Piece-Manga - Instinkt (Band 14) - Kapitel 123 ~ Miss Goldenweek benutzt Colour-Trap
  5. One Piece-Manga - Instinkt (Band 14) - Kapitel 124 ~ Miss Goldenweek kann Ruffy kontrollieren
  6. One Piece-Manga - Instinkt (Band 14) - Kapitel 125 ~ Ruffy kann Mister 3 und Miss Goldenweek besiegen
  7. Cover-Story ~ Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
  8. Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Eine Skizze zur Colour Trap ist abgebildet.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts