Minchi

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Obermaat der Marine

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Minchi
Name in Kana: ミンチー軍曹
Name in Rōmaji: Minchii Gunsou
Rasse: Mensch
Geschlecht: ???
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Obermaat
jap. Rang: Gunsou
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Silvan-Pierre Leirich
Japanischer Seiyū: Takuma Suzuki
Zu finden in: Anime
Erster Auftritt: Anime Episode 136



Minchi war ein Obermaat der Marine, der unter dem Kommando von Moor stand. Nachdem er jedoch die Marine verraten hatte und nur an dem Schatz interessiert war, wurde er aus dieser entlassen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Skizzen

Über Minchis Aussehen ist im Allgemeinen nicht viel zu sagen. Er hat rote, etwas längere Haare. Er trägt eine Marinemütze und Epauletten. An den Händen hat er Handschuhe, bei denen die Finger freiliegend sind. Er trägt ein typisches Shirt der Marine mit blauem Halstuch. Seine Hose ist blau und dunkelblau gestreift.

Persönlichkeit

Im Gegensatz zu Käpt'n Moor handelte Minchi immmer taktisch und überlegt. So erkannte er auch, dass nicht Smoker, wie es offiziell hieß, sondern die Strohhut-Bande Sir Crocodile besiegt haben musste. Den Schatz Zhenys zu finden war ihm sogar so wichtig, dass er sogar bereit war, seinen Vorgesetzten Moor zu hintergehen.[2] Minchi hatte keine Scheu davor, auf seinen in den Plan eingeweihten Corporal zu schießen, da dieser Käpt'n Moor zur Hilfe holen wollte.[3]

Gegenwart

Angriff auf die Strohhüte - Zurück in Moors Basis

Minchi redet mit Moor

Mit drei unter seinem Kommando stehenden Marineschiffen griff Minchi die Flying Lamb an, als sie plötzlich in einen Nebel gerieten. Da zwei Schiffe aneinander geraten waren, war Minchi somit gezwungen zurück zur Basis zu fahren. Dort angekommen, ging Minchi ins Büro Moors um Bericht zu erstatten. Sein Vorgesetzter war ziemlich wütend, dass Minchi sich von Nebel und Strömungen hatte aufhalten lassen. Schließlich befahl Moor ihm, die Strohhut-Bande zu lokalisieren und anzugreifen. Als Minchi dann aus dem Büro ging, rannte ihm der Corporal hinterher und fragte ihn, warum er denn den Käpt'n nicht über die Insel informiert hatte. Minchi nahm ihn beiseite und fragte ihn, ob er ihm helfen würde nach Informationen über den Schatz im Insel der Nebel zu finden. Der Corporal fand auch etwas, nämlich dass vor 20 Jahren ein Mann namens Zheny die Insel betreten hatte, und mit ihm ein großer Schatz.[2]

Auf der Jagd nach dem Schatz

Minchi hat Zheny im Visier

Am nächsten Tag erzählte Minchi Moor von seinem Plan, den er ausgearbeitet hatte um sich die Strohhut-Bande zu schnappen. In Wirklichkeit aber interessierte ihn die Bande nicht, er wóllte nur den Schatz. Darum kam er auch am Morgen mit scheinbar nur einem Schiff zur Insel und log den misstrauischen Piraten vor, nur die Insel erkunden zu wollen. Auch schlug er ihnen vor, die Insel zu verlassen. Jedoch wartete im Nebel hinter Minchi eine Flotte von Marineschiffen, es flog aber alles auf und Lysop wurde von bereits an Land gegangenen Marinesoldaten gefangen genommen. Als Minchi dann gerade mit Gewehren auf die Band feuern lassen wollte, kam vom Berg Zheny mit seinem Schiff herabgefahren.[4] Sie krachten ineinander und Zhenys Ziegen stürmten das Marineschiff Minchis. Als Zheny dann einen Herzanfall hatte, packte ihn Minchi und wollte ihn töten, jedoch kam ihm Robin zu Hilfe. Nami fesselte Minchi dann und Ruffy warf ihn Moor direkt vor die Füße. Der Käpt'n suspendierte ihn vom Dienst und ließ die Strohhüte laufen, für die Ergreifung des Verräters.[1]

Referenzen

  1. a b One Piece-Anime - Episode 138 ~ Minchi wird aus dem Dienst der Marine entlassen.
  2. a b One Piece-Anime - Episode 136 ~ Minchi greift die Strohhüte an und hat vor, Zhenys Schatz zu finden.
  3. One Piece-Anime - Episode 138 ~ Minchi schießt auf seinen Verbündeten.
  4. One Piece-Anime - Episode 137 ~ Minchi auf der Insel im Nebel.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts