Sady

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kommandantin der
Wächterbestien im Impel Down

Bild 1◄►Bild 2
Ihr Gesicht
Allgemein
Name: Sady
Name in Kana: サディ
Name in Rōmaji: Sadi
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 5. März[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position: Kommandantin der
Wächterbestien
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position: Kommandantin der
Wächterbestien
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Ulla Wagener
Japanischer Seiyū: Yuka Koyama
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 54Kapitel 531
Anime Episode 432



Sady ist Wärter-Kommandantin der Wächterbestien des Impel Down.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Die Kommandantin trägt einen sehr freizügigen, rosafarbenen Anzug. Die Ärmel sind weit gehalten und weisen mehrere Zacken auf. Sadys Augen werden stets von dem Pony ihrer orangen Haare verdeckt und am Kopf trägt sie Hörner, die Teil ihrer Kleidung sind. Ihr Aussehen wird von einem weißen Umhang abgerundet, wobei auch noch ein Dreizack zu ihrem Erscheinungsbild gehört. Des Weiteren trägt sie weiße Ohrringe in Form einer Kerze.

Persönlichkeit

Sady hat eine sadistische Ader, so mag sie es, wenn andere Menschen leiden und kann gar nicht genug von deren Schreien bekommen. Als vollkommener Gegensatz dazu fordert sie alle dazu auf, an ihren Namen die Verniedlichung "-chan" anzuhängen.[2] Ebenso sorgt sie sich um ihre Wärterbestien, so war sie schockiert darüber, dass Minotaurus besiegt war und wollte Rache dafür.[3] Die Wächterbestien wurden aber von ihr ausgepeitscht, da sie Bentham nicht finden konnten.[4]

Fähigkeiten, Stärke und Macht

Sady und ihre Peitsche

Als Kommandantin der Wächterbestien hat Sady eine sehr hohe Position in der Hierarchie des Impel Down inne. Ihre Befehle erhält sie von Magellan persönlich. Die Bestien sind ihr bedingungslos ergeben.

Sady ist - obwohl sie eigentlich immer die Wächterbestien für sich kämpfen lässt - sehr stark. Im Kampf benutzt sie eine Peitsche. Mit dieser konnte sie sogar eine Steinbrücke zum Einsturz bringen.[5] Trotzdem war es für Ivankov ein leichtes, sie zu besiegen und zu fesseln.[6]

Gegenwart

Zurechtweisung der Marine

Sady verwehrt den Zutritt

Als ein Trupp von Marinesoldaten plante in das Gefängnis einzumarschieren, um den Eindringling Monkey D. Ruffy gefangen zu nehmen, wurden sie von Sady aufgehalten. Diese untersagte dem Trott der Marinekämpfer den Zutritt zu Impel Down, da Hilfe von Außen die Schmach, die ein Eindringling ins überwindbare Gefängnis sowieso schon bedeutete, ins Unermessliche steigern würde. Sie fügte jedoch auch hinzu, dass die Marineeinheiten sowieso von keiner großen Hilfe sein würden, da das Innere von Impel Down ein einziges höllisches Labyrinth ist. Personen, die mit diesem nicht vertraut sind, wären darin verloren. Sady-chan hielt die Marinetruppen aus diesem Grund an, das Gefängnis von außen zu sichern und machte sich sogleich mit einem riesigen Koala, der hinter ihr auftauchte, ins Innere auf. Sie schlossen daraufhin die Zugbrücke am Eingangstor, einziger Ein- und Ausgang Impel Downs, und verriegelten es so von innen hermetisch.[2]


Der Kampf gegen die Eindringlinge

Sady-chan vs. Emporio Ivankov

Später war sie zusammen mit drei ihrer Wächterbestien in Level 4, um dort zusammen mit Magellan, Hannyabal und einigen Wärtern Ruffy aufzuhalten. Ein Wärter berichtete von der Niederlage des Minotaurus. Entsetzt darüber wollte Sady dafür Rache an Ruffy nehmen, jedoch wurde sie von Magellan zum Bewachen des Tores zu Level 5 eingeteilt.[3] Nachdem Ruffy von Magellan besiegt wurde, schickte dieser sie und ihre Bestien in das dritte Level, um nach Bentham zu suchen.[7] Sie fanden ihn aber nicht, so wurde Sady mit ihren Schützlingen von Hannyabal als Verstärkung nach Level 4 gerufen.[8] Dort bewachten den Ausgang, der zum dritten Level führt. Die Bestien besiegten einige ausgebrochene Gefangene, bis plötzlich Ruffy, Sir Crocodile und Jimbei ihnen den Garaus machten.[9] Die schockierte Sady stellte sich nun alleine den Gefangenen in den Weg und besiegte mithilfe ihrer Peitsche eine Menge von ihnen. Jedoch wurde sie kurz darauf von Emporio Ivankov attackiert und gefesselt.[10] [6] Trotzdem konnte sie den Wächterbestien noch befehlen, mit dem Fahrstuhl in das erste Level zu fahren, um die Eindringlinge nicht entkommen zu lassen. Sie wurden aber erneut von Ruffy, Crocodile und Jimbei besiegt.[11]

Verschiedenes

Sady als Kind
  • In ihren Sätzen kommt oft ein "Mmmmhhh~ <3" vor.
  • In der FPS zu Band 69 ist Sady als Kind zu sehen.


Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 59).
  2. a b c One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 531 ~ Sady wird vorgestellt.
  3. a b One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 533 ~ Sady ist zusammen mit Magellan und Hannyabal in Level 4.
  4. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 538 ~ Die Wächterbestien werden bestraft.
  5. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 543 ~ Sady attackiert Gefangene und bringt dabei eine Brücke zum Einsturz.
  6. a b One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 544 ~ Die gefesselte Sady wird von Magellan gefunden.
  7. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 537 ~ Sady sucht zusammen mit den Wächterbestien nach Bentham.
  8. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 541 ~ Sady wird nach Level 4 gerufen.
  9. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 542 ~ Die Wächterbestien werden besiegt.
  10. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 543 ~ Sady wird von Emporio Ivankov attackiert.
  11. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 545 ~ Sady schickt die Wärterbestien nach Level 1.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts