Carrot & Chopper vs Charlotte Brûlée

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

1. Kampf im Wundersamen Wald

Choppers 10. Kampf
Freundeskampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Chopper
Carrot
Charlotte Brûlée
Ort: Wundersamer Wald, Whole Cake Island
Sieger: Charlotte Brûlée
Erstmalige Attacken: Reflektion
Spiegelwelt
Eleclaw
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 83, Kapitel 835
Anime Episode 796
Kampfende: Manga Band 83, Kapitel 836
Anime Episode 797

Vorgeschichte

Nachdem sich Ruffy, Nami, Chopper und Carrot auf der Suche nach Sanji im Wundersamen Wald verirrt hatten, trafen sie plötzlich auf ein Duplikat Ruffys. Dieses begann einen Kampf gegen den Gummijungen, als plötzlich auch noch Randolph auftauchte und die anderen attackierte. Während ihrer Flucht stellte sich wenig später heraus, dass der falsche Ruffy an der Seite von Nami und Co. war, als sich dieser urplötzlich in eine großgewachsene, alte Frau verwandelte: Charlotte Brûlée, die 8. Tochter Charlotte Linlins.

Der Kampf

Diese packte die überraschte Nami sogleich, um deren hübsches Gesicht zu entstellen, jedoch zog die Navigatorin noch rechtzeitig ihren Klimataktstock, wodurch sie sich aus dem Griff ihrer Gegnerin befreien konnte. Daraufhin setzte Carrot sofort zu einem Angriff mit ihrer Attacke "Eleclaw" an, welcher ihr aber perplexerweise zurückgeworfen wurde und den Hasen-Mink somit selbst traf. Dies erklärte Brûlée damit, dass sie einst von der Spiegel-Frucht gegessen habe. Davon wenig beeindruckt, griff Carrot sofort wieder an, als die Tochter Big Mums mittels ihrer Teufelskräfte eine Art Spiegelwelt erschuf und Carrot darin einschloss. Damit Nami die Zeit bekommt, Ruffy zu Hilfe zu holen, verwandelte sich Chopper nach dieser Tat in seine Monsterform, um die Feinde aufhalten zu können. Während Nami die Flucht ergreifen konnte, zeigte sich Brûlée beeindruckt von Choppers unerwarteten Fähigkeiten, welcher mühelos die sprechenden Bäume des Waldes entwurzelte. Wie der genaue Verlauf der weiteren Auseinandersetzung von Statten ging, ist unbekannt, allerdings offenbarte Brûlée wenig später, dass auch Chopper in ihrer Spiegelwelt gefangen ist, was bedeutet, dass sie das Rentier entweder besiegen oder überlisten konnte.

2. Kampf in der Spiegelwelt

Choppers 11. Kampf
Freundeskampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Chopper
Carrot
Charlotte Brûlée
Randolph
Diesel
Ort: Spiegelwelt
Sieger: Chopper & Carrot
Erstmalige Attacken: Electrical Luna
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 85, Kapitel 849
Anime Episode 814
Kampfende: Manga Band 85, Kapitel 849
Anime Episode 815

Vorgeschichte

Nach ihrer ersten Niederlage und einer kurzen, darauf folgenden Verfolgungsjagd durch Charlotte Brûlées Spiegelwelt wurden Chopper und Carrot schließlich von der 8. Tochter der Charlotte-Familie gefangen genommen. Diese hing den Hasen-Mink draufhin über einen Kessel mit heißem Wasser, um ihn zu kochen und den Homies zu servieren. Chopper, welcher gefesselt zusehen musste, entwickelte in seinem Kopf jedoch bereits einen Plan zu entkommen. So offenbarte er insgeheim, dass es sich bei dem gefesselten Mink nicht um Carrot, sondern einen Frosch handelte, welcher unbemerkt durch Brûlées Teufelskräfte verwandelt worden war. Da seine letzte Verwandlung in seine Monsterform bereits lange genug zurücklag, wollte er sich daher zum geeigneten Zeitpunkt erneut verwandeln, um seine Ketten zu sprengen und seine Feinde somit zu überrumpeln.

Der Kampf

Dieser Moment kam schließlich, als Brûlée zur Tat schreiten und das Seil, an dem der verwandelte Frosch hing, durchtrennen lassen wollte. Bevor es dazu kam, schoss Carrot urplötzlich aus dem Dachboden des Gebäudes hervor und verpasste dem ebenfalls anwesenden Randolph einen harten Tritt. Daraufhin warf sie den kochenden Kessel um, sodass sich das siedende Wasser über Brûlée ergoss, ihre Haut verbrühte und die Spiegelfrau somit kampfunfähig machte. In eben diesem Augenblick wechselte Chopper in seine Monsterform und postierte sich hinter dem als Leibwache eingesetzten "vornehmen Krokodil", welches den Strohhüten bereits im Wald begegnet war. Vollkommen überrascht von seinem Gegner hatte das übergroße Reptil keine Chance und wurde kurzerhand besiegt. Ebenso erging es den meisten anderen Homies, welche nicht auf Carrots Angriff "Electrical Luna" vorbereitet waren, welcher den Boden unter ihren Füßen unter Strom setzte und sie blitzschnell ausschaltete. Als letzter verbliebener Kontrahent stand schließlich ein affenartiges Wesen namens Diesel auf den Beinen, welches aus Furcht sogleich die Flucht ergreifen wollte. Gegen die enorme Geschwindigkeit der Minks konnte jedoch auch er nichts ausrichten, sodass er schnell von Carrot eingeholt und ebenfalls geschlagen werden konnte.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts