Suchen
Charlotte Mont d'Or

!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (Käse-Minister)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Mont d'Or
Name in Kana: シャーロット・モンドール
Name in Rōmaji: Shārotto Mondōru
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 38
Alter:
Geburtstag: 23. April[1]
Sternzeichen: ???
Größe: 2,60 m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: X
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Käse-Minister
Untergebene: ???
Kopfgeld: 120.000.000[2]
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Käse-Minister
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Bücher-Frucht[3]
jap. Name: Buku Buku no Mi
Fähigkeit:
Kann Bücher manipulieren.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Atsushi Imaruoka
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 83Kapitel 829
Anime Episode 789


Charlotte Mont d'Or, der Beamte (jap. 書司, Shoshi), ist der 19. Sohn von Charlotte Linlin und das 30. Kind der Familie Charlotte. Er ist Mitglied der Big Mom-Piratenbande und verwaltet als Käse-Minister (jap. チーズ大臣, Chīzu Daijin) die Insel Cheese.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Mont d'Or ist ein Mann mit unproportionaler Statur. Während sein Rumpf eher stämmig gebaut ist, sind seine Arme und Beine lang und dünn. In seinem eher länglichen Gesicht ragt eine spitze Nase heraus. Er trägt offenbar dunklen Lippenstift und Makeup über seinen beiden Augenlidern und besitzt struppiges helles Haar. Auf dem Kopf trägt er einen dunklen Hut mit hellem Band. Seine Kleidung besteht aus einer langärmeligen Jacke, die er bis zum Bauch offen trägt. Die Jacke ist mit einem Knochen-Muster versehen, welches auf seiner Hose ebenfalls vorhanden ist. Seine Erscheinung wird durch passende spitz zulaufende Schuhe abgerundet.

Persönlichkeit

Mont d'Or ist seine Familie offensichtlich sehr wichtig. Er war besorgt, als Charlotte Linlin im Begriff war, ihren Sohn Charlotte Moscato umzubringen und rief ihm zu, er solle keine Furcht zeigen, da er sonst sein Leben verliere.[4]

Nachdem er und seine Geschwister dann den besiegten Charlotte Cracker im Schloss vorfanden, verfiel Mont d'Or in Rage. Er wollte den Angreifer augenblicklich zur Rechenschaft ziehen und zog daraufhin gemeinsam als Teil der Armee des Zorns los, um Cracker zu rächen.[5][6] Im Bezug auf seine Familie legt Mont d'Or bisweilen einen skeptischen Charakter an den Tag, denn er glaubte seinem Bruder Opera bei ihrer Zusammenkunft nicht, dass dieser die Gefangenen im Büchergefängnis bei lebendigem Leibe verbannt hatte. Deshalb befahl er trotz Operas Aussage den Schach-Soldaten weiter nach Ruffy und Nami zu suchen.[7]

Er ist sehr verantwortungsbewusst und intelligent, weshalb er die meisten Aktionen der Soldaten und seiner Geschwister plante und befehligte, wenn keiner der Kommandanten zur Stelle war. Seine Geschwister stellten seine Entscheidungen bislang auch nie infrage, was zeigt, dass sie ihm viel Vertrauen entgegenbringen.

Fähigkeiten & Stärke

Bild wählen: [1] [2]
Mont d'Or erschafft eine illusionäre Bücherwelt

Mont d'Or ist eines der stärkeren Mitglieder in Big Moms Piratenbande. Während des Rache-Marsches der Armee des Zorns wurde er von den Vinsmoke-Prinzen als fähiger Kämpfer erkannt.[6] Als solcher ist Mont d'Or der Nutzer der Bücher-Frucht,[3] die es ihm erlaubt, Bücher zu manipulieren. Diese kann er beispielsweise schweben lassen und selbige dazu nutzen, zu fliegen. Bei einer anderen Technik erschuf er eine illusionäre Bücherwelt, die den Gegner verwirren und ablenken soll.[8] Darüber hinaus kann Mont d'Or lebendige Wesen in Büchern auch in einem Gefängnis gefangen nehmen, indem er sie mit einem Nagel an die Seiten pinnt. Ruffy und Nami sperrte er in einen kleinen Gefängnisraum, der über ein Lesezeichen auch von der Außenwelt betreten werden kann.[9] Er war also dafür verantwortlich, dass Big Mom seltene Kreaturen sammeln und zur Ansicht einsperren konnte. Eine Nebenwirkung dieser Büchergefängnisse ist, dass die Gefangenen aufhören zu altern.[10] Die bisher einzige bekannte Möglichkeit aus dem Gefängnis auszubrechen, ist, das Buch in Brand zu stecken.

Des Weiteren ist Mont d'Or im Umgang mit Schusswaffen geübt.[6]

Gegenwart

Die Vorbereitung auf die Hochzeit

Mont d'Or findet den besiegten Cracker
Mont d'Ors Büchergefängnis

Mont d'Or war das erste Mal in Sweet City mit seinen Geschwistern zu sehen. Dort beobachtete er den Wutanfall seiner Mutter, die große Teile der Stadt zerstörte. Als Moscato einschreiten und sie aufhalten wollte, rief Mont d'Or ihm vergeblich zu aufzupassen. Allerdings raubte Big Mom Moscato seine komplette Lebenszeit und tötete so ihren Sohn.[4] Zum Glück war Jinbei zugegen, der ihre Fressattacke stoppen konnte, sodass Mont d'Or Wachen anordnen konnte, den Körper seines Bruders zu bergen.[11] Zwei Tage später war er im Schloss anwesend und bezeugte die Niederlage seines Bruders Charlotte Cracker. Er wurde wütend und wollte dessen Peiniger unverzüglich zur Rechenschaft ziehen. Im Anschluss daran wurde der Notstand in Sweet City ausgerufen und Big Mom sandte die Armee des Zorns in Richtung von Ruffy und Nami aus, um Cracker zu rächen.[6] In dem darauffolgenden Kampf enthüllte Mont d'Or, dass er der Nutzer der Bücherfrucht war und besiegte das Strohhut-Duo zusammen mit seinen Geschwistern.[8] Ruffy und Nami wurden daraufhin ins Schloss gebracht und von Mont d'Or in ein Büchergefängnis eingesperrt, wo er gespannt die Unterhaltung zwischen Ruffy und seiner Mutter belauschte.[10] Höhnisch kommentierte er die lächerliche Einstellung des Strohhuts, dass er glaubte, er könne es mit Big Mom aufnehmen.[12] Während einer Versammlung mit seinen Geschwistern besprach Mont d'Or einige Zeit später die aktuelle Position der Eindringlinge. Ihm wurde zugetragen, dass alle Strohhüte und Minks gefangen wurden. Lediglich Ruffy und Nami wären laut Gerüchten auf der Flucht. Sein Bruder Opera, der für die Bewachung der beiden Strohhüte zuständig war, verneinte dies jedoch vehement und erklärte, die beiden bei lebendigem Leibe verbrannt zu haben, da sie nichts über Lola wussten. Trotz dieser Aussage misstraute Mont d'Or seinem Bruder Opera und ordnete an, dass die Schach-Soldaten weiter nach Ruffy und Nami Ausschau halten sollten.[7] Daraufhin ordnete er an, dass die Schachsoldaten die Germa 66 streng überwachen und die Vinsmokes, insbesondere Sanji, mit niemanden in Kontakt treten lassen sollten.[13]

Die Teeparty aus der Hölle

Die Charlottes umzingeln die Vinsmokes

Mont d'Or nahm ebenfalls an der Hochzeit zwischen Pudding und Sanji teil, musste aber verärgert feststellen, dass Opera ihn belogen hatte, als das Chaos über die Zeremonie hereinbrach und dutzende Ruffy-Duplikate die Hochzeitstorte zerstörten.[14] Dennoch ließ er sich von seiner eigentlichen Aufgabe nicht abbringen und versuchte mit der Exekution der Vinsmokes fortzufahren, nachdem Perospero die Ahnungslosen mit seinen Teufelskräften gefesselt hatte.[15] Jedoch gelang es den feindlichen Alliierten das Bild von Carmel zu zerstören und Big Mom in eine Art Schockstarre zu versetzen, ehe sie einen markerschütternden Schrei absonderte, der die Big Mom-Piratenbande handlungsunfähig machte. Hilflos mussten sie dem Attentat auf ihre Mutter zusehen, welches aber glücklicherweise fehlschlug, sodass Katakuri mit seinen Kräften Ohrstöpsel erschaffen konnte, welche die Charlottes wieder handlungsfähig machten.[16] Bege verwandelte sich anschließend in eine gewaltige Festung und sah sich der versammelten Kampfkraft der Big Mom-Piratenbande gegenüber, was Mont d'Or von seinen fliegenden Büchern aus mit Genugtuung beobachtete.[17] Jedoch machte ihnen die Explosion der Tamatebako einen Strich durch die Rechnung, denn sie ließ das Schloss kollabieren und ermöglichte ihren Feinden vorerst die Flucht. Jedoch wurden sie von Streusen gerettet, der das Schloss durch seine Teufelskräfte in weichen Teig verwandelt und die Charlottes so vor dem sicheren Tod bewahrte.[18]

Totland im Chaos

Mont d'Or koordiniert den Gegenangriff

Mont d'Or begann daraufhin sofort mit der Koordination eines Plans, der die Flüchtenden nicht aus Totland entkommen lassen sollte. Er brachte unter anderem Pekoms und Tamago auf den neuesten Stand, ehe Smoothie mit einer neuen Hiobsbotschaft auftauchte, denn Big Mom war in eine ihrer Fressattacken verfallen und verlangte nach der zerstörten Hochzeitstorte. Jedoch konnte Perospero sie vorläufig auf die Strohhutbande hetzen, während Pudding einen Plan offenbarte, dass es ihr möglich wäre, eine neue Torte zu backen.[19] Er versuchte anschließend Kontakt zu den Territorial-Seeschnecken zu erhalten, um die Bewegung der feindlichen Schiffe zu überwachen, musste aber feststellen, dass diese nicht mehr zu erreichen waren. Tamago erinnerte Mont d'Or daraufhin, dass sie die Strohhutbande unterschätzt hatten und es nicht in Frage käme, dass Big Moms Reputation nach diesem Ereignis Schaden nehmen würde. Anschließend nahm er einen Anruf an, der von Nusstorte kommen sollte, auch wenn es in Wahrheit die Germa 66 war, welche ihren Verfolgungstrupp überwältigt hatte.[20] Er befahl daraufhin jedem Tarteschiff, dass sie sofort das Feuer gegen die Strohhutbande, die Fire-Tank-Piratenbande und die Sonnen-Piratenbande eröffnen sollte, damit sie Totland nicht entfliehen könnten.[21] Er verfolgte ebenfalls den Kampf zwischen Ruffy und Katakuri, ehe er von Stussy darüber in Kenntnis gesetzt wurde, dass die Explosion der Tamatebako für die Zerstörung des Schlosses verantwortlich war.[22] Er zog daraufhin die Streitkräfte auf Cacao zusammen, ehe er fassungslos vom Auftauchen der Germa 66 und Katakuris Niederlage erfuhr.[23] Zufrieden vernahm er, dass Big Mom kurz davor war, die Torte zu essen, ehe er anordnete, dass Stussy und Morgans die Insel nicht verlassen dürften.[24] Glücklich vernahm er, dass Big Mom ihren Verstand zurückerlangt hatte und das Flaggschiff seiner Piratenbande die Gewässer Cacaos erreicht hatte.[25]


Verschiedenes

  • Sein Name stammt vom Käse Mont d'Or und fügt sich damit in das Namensschema der Charlotte-Familie ein.
  • Käse ist gleichzeitig auch seine Leibspeise.
  • Sein Geburtstag, der 23. April, ist gleichzeitig – passend zu seiner Teufelskraft – der Welttag des Buches.

Referenzen

  1. http://one-piece.com/news/detail/20171102_6345/
  2. Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Informationen über Mont d'Or.
  3. a b FPS Band 90 - Kapitel 910 ~ Mont d'Ors Teufelsfrucht wird benannt.
  4. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 829 ~ Mont d'Or ist um seinen Bruder besorgt.
  5. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 843 ~ Mont d'Or und seine Geschwister finden den besiegten Cracker vor.
  6. a b c d One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 845 ~ Die Armee des Zorns zieht los, um Cracker zu rächen.
  7. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Mont d'Or misstraut seinem Bruder Opera.
  8. a b One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 846 ~ Mont d'Or setzt seine Teufelskräfte ein.
  9. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 848 ~ Pudding betritt Mont d'Ors Büchergefängnis.
  10. a b One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 847 ~ Mont d'Or sperrt Ruffy und Nami in ein Büchergefängnis.
  11. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 830 ~ Mont d'Or lässt Moscatos Körper bergen.
  12. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 848 ~ Mont d'Or lacht Ruffy aus.
  13. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 856 ~ Mont d'Or versucht die Lage wieder in den Griff zu bekommen.
  14. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 863 ~ Mont d'Or erlang Gewissheit.
  15. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Die Exekution der Vinsmokes ist sein oberstes Ziel.
  16. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 868 ~ Katakuri hilft seinen Brüdern und Schwestern.
  17. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 871 ~ Die Rache ist nah.
  18. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Das Chateau kollabiert.
  19. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Totland droht im Chaos zu versinken.
  20. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 882 ~ Mont d'Or agiert als Chefstratege.
  21. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 885 ~ Die Befehle sind klar.
  22. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 891 ~ Nach und nach setzt sich das Puzzle zusammen.
  23. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 898 ~ Mont d'Or ist fassungslos.
  24. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 899 ~ Die Ereignisse dürfen nicht an die Öffentlichkeit dringen.
  25. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 900 ~ Die Lage scheint unter Kontrolle.
  26. One Piece-Manga - Auftritt der Oiran Komurasaki (Band 92) - Kapitel 930 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  27. One Piece-Manga - Der Meistgeliebte der Stadt Ebisu (Band 93) - Kapitel 934 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler

Das Smartphone bitte quer halten.