Manga:Kapitel 891

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 891

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Cover-Story: Die Geschichten der selbst-
ernannten Strohhut-Großflotte
Japan
Titel in Kana: 信じられてる
Titel in Rōmaji: Shinjirareteru
Übersetzt: Sie verlassen sich auf mich
Seiten: 17
Im WSJ: #07 / 2018
Datum: 15.01.2018
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Totland Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte, Leo-Ausgabe, Teil 23: "Leute! Wir werden jedes Gebäude in dieser Stadt wieder aufbauen!" Leos neu gegründete Piratenbande hilft den Handwerkern von Dress Rosa beim Wiederaufbau der Stadt.

Handlung

  • Wheat Island, in Mitten von Big Moms Territorium: Wie auch an vielen anderen Orten Totlands zerbrechen auf der Insel immer wieder aus dem Nichts Spiegel. Diese Information wurde mittlerweile auch bis nach Whole Cake, zu Tamago und Mont D'Or übermittelt, welche daher annehmen, dass die Kämpfe noch laufen. In diesem Moment mischt sich Stussy in das Gespräch ein. Wie sie den Charlottes berichtet, war es das Geschenk der Strohhüte, die Tamatebako, welche die große Explosion verursachte...
  • Unterdessen in der Spiegelwelt: Der Kampf zwischen Ruffy und Charlotte Katakuri dauert noch immer an. Eben dies beobachtet unbemerkt u. A. auch die 36. Tochter Charlotte Linlins, Charlotte Flambe. Diese gilt als der größte Fan Katakuris, weswegen sie es nicht verstehen kann, wie dessen Gegner so lange durchhalten konnte. Wie sich daraufhin offenbart, hat Ruffy bereits einige harte Treffer einstecken müssen und ist daher mittlerweile schwer verletzt und blutüberströmt. Dennoch versucht er weiter, Katakuri anzugreifen, doch sieht jener alle Angriffe voraus und kontert sie somit mühelos. So geht Ruffy immer wieder zu Boden, wobei er es gelernt zu haben scheint, zumindest der ersten Attacke stets auszuweichen, doch auch dies weiß Katakuri natürlich im Voraus. Genervt davon, dass Ruffys Wille ungebrochen scheint, schleudert Katakuri den Gummijungen schließlich in ein Gebäude. Aber selbst danach steht der Strohhut-Kapitän wieder auf und schreit verzweifelt in die Luft. Diese Chancenlosigkeit findet Katakuri sehr amüsant, während er Ruffy attestiert, dass er ziemlich frustriert sein müsse. Diesen Augenblick nutzt Ruffy kurzerhand, um sich an Rayleighs Worte zu erinnern. Während er seine Konzentration damit steigert, will ihn Katakuri mit einem gezielten und mächtigen Angriff endlich beseitigen. Urplötzlich jedoch blockt Ruffy die riesige Mochifaust mit einer Gum-Gum-Gigant-Pistol ab, was Katakuri entsetzt. Wie er vermutet, scheint es Ruffy, wenn auch noch unregelmäßig, zu gelingen, die Zukunft zu sehen, genau wie er selbst. Erneut will der zweite Sohn der Charlotte-Familie dem Strohhut daraufhin deutlich machen, dass sein Kampf unnütz sei. Dieser entgegnet jedoch, ein Versprechen gegeben zu haben: Katakuri zu besiegen und es alleine aus der Spiegelwelt nach Cacao zu schaffen.
  • Derweil auf Capone Beges Schiff, bei Sanji, Pudding und Chiffon: Die neue Hochzeitstorte ist soeben fertig geworden und bereit, Big Mom außer Gefecht zu setzen! Da wirft Pudding allerdings ein, dass Sanjis Freunde auch längst tot sein könnten und dann alles umsonst gewesen wäre. Der Smutje erwidert darauf nur, dass er versprochen habe, die beste Torte aller Zeiten zu machen, um Linlin aufzuhalten. Ebenso wie Ruffy in genau diesem Augenblick meint er, dass sich seine Freunde auf ihn verlassen würden!
  • Gleichzeitig auf hoher See: Chopper hat sich in seine Monsterform verwandelt, da die Strohhüte bereits fast erneut von Big Mom und ihrer Flotte eingeholt wurden. Er erscheint aber vollkommen machtlos angesichts Prometheus, welcher sich soeben auf ein Vielfaches der Maße der Thousand Sunny vergrößert hat. Während nun selbst Jimbei den Untergang kommen sieht, erblicken Nami, ebenso wie Big Mom etwas in der Ferne des Ozeans, das einen verführerischen Duft verströmt...

Verschiedenes

  • In der Weekly Shōnen Jump-Ausgabe wird Charlotte Flambe als 33. Tochter bezeichnet. Auf dem offiziellen Twitter-Account twitterten die Redakteure am Erscheinungstag der Jump-Ausgabe eine Nachricht von Oda, dass es sich dabei jedoch um einen Fehler handelt und Flambe die 36. Tochter der Familie Charlotte ist.
Manga-Bände Totland Arc (Manga)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt, die 500-Millionen-Mann-Ausgabe, Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!

Vorgekommen in Band 82, Band 83, Band 84, Band 85, Band 86, Band 87, Band 88 & Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts