Uzu

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilist

Allgemein
Name: Uzu
Name in Kana: ウズ
Name in Rōmaji: Uzu
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Neue Welt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kumiko Nishihara
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 67Kapitel 658
Anime Episode 583




Uzu ist eines der Kinder, die von Caesar Crown entführt und mit der NHC10-Droge behandelt wurden.

Erscheinung

Auf den ersten Blick erscheint Uzu wie ein normales Kind. Doch da Caesar Crown an ihm und den anderen Kindern herum experimentiert hat, ist er so groß wie das Kind eines Riesen. Uzu scheint sogar mit Sind und Mocha zu den größten Kindern zu gehören. Er hat stets die Augen geschlossen und dunkle gelockte Haare. Vor Caesars Behandlung hatte Uzu noch einen normalen Kopf, doch seit des Riesenwuchses ist sein Kopf so dick geworden dass man den Hals kaum noch erkennt.

Geschichte

Uzu gehörte mit Mocha, Sind, Doran und Konbu zu den ersten Kindern, die von Caesar entführt wurden, weshalb sie auch die Größten waren. Er floh wie die anderen Kindern mit der Strohhutbande, als diese versehentlich in den Biscuits Room kam.
Als sie in einer Höhle Unterschlupf fanden und Sind anfing, aufgrund des Entzugs der Droge zu halluzinieren, begannen Doran und Mocha gleich danach dasselbe zu passieren, gefolgt von Uzu. Die Strohhutbande musste sie deshalb einschläfern und in Ketten legen. Als sie jedoch einige Zeit später aufwachten, schafften sie es die Ketten zu sprengen und attackierten Nami und Lysop, die noch dort waren, um die Kinder zu bewachen. Auch Caesar war inzwischen gekommen und nahm die Kinder wieder mit in sein Labor. Dort sollten die Kinder wieder Süßigkeiten bekommen, doch dies wurde von Chopper, welcher sich ins Labor einschleichen konnte, und Mocha, die wieder zu Sinnen kam, verhindert. Uzu und die anderen Kinder verfolgten daraufhin Mocha, die wiederum versuchte sie von den Süßigkeiten fernzuhalten. Als Mocha aus Verzweiflung die Süßigkeiten alle selbst aß und danach zusammenbrach, nutzten die G5-Marinesoldaten dies aus, um auf Choppers Befehl hin den anderen Kindern ein Beruhigungsmittel zu injizieren.

Nach der erfolgreichen Flucht aus dem Labor behandelte Law alle Kinder um sie so gut wie möglich von den giftigen Drogen zu befreien. Später sollten die Kinder mit einem Tanker zu ihren Eltern zurückgebracht werden. Die Kinder hätten es gerngehabt wenn Nami sie zurückgebracht hätte, doch übernahm Tashigi diese Aufgabe. Anfangs waren die Kinder zwar davon nicht so begeistert, jedoch konnten sie dann doch noch überzeugt werden.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts