Jola

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Piratin (Offizier ♣)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Jola
Name in Kana: ジョーラ
Name in Rōmaji: Jōra
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: 61
Alter:
Geburtstag: 25. Januar
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Don Quichotte Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Offizier ♣
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Don Quichotte Piratenbande
Position: Offizier ♣
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Kunst-Frucht
jap. Name: Ato Ato no Mi
Fähigkeit: Kann alles und jeden
in Kunstwerke verwandeln.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Hiroko Emori
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 69Kapitel 682
Anime Episode 608


Jola ist ein Mitglied von Don Quichotte de Flamingos Piratenbande. Dort untersteht sie der Kreuz-Truppe, deren Anführer Trébol ist.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3] [4]
Jola vor 10 Jahren


Jola ist eine große, dicke Frau, die ein Flamenco-Kleid mit Wolkenmuster trägt. Am rechten Handgelenk trägt sie ein Perlenarmband und um den Hals eine Perlenkette. Die Piratin hat auch Lippenstift aufgetragen und trägt eine Brille. Ihr Haar hat sie hochgesteckt, doch die Seiten stehen in breiten Lockenfächern ab. Im Anime sind ihre Haare farblich auf beiden Seiten verschieden, nämlich rot und gelb. Ihr Kleid ist violett mit einem orangefarbenen Wolkenmuster.

Vor zehn Jahren war sie noch sichtbar schlanker und ihr Hals noch deutlich länger.

Persönlichkeit

Jola ist eine Frau, die stets fröhlich wirkt. Sie hat die Angewohnheit hinter jeden Namen von einer Person oder Gegenstand ein -zama anzuhängen. Sie lacht außerdem sehr häufig und hat, wie alle aus der Bande, großen Respekt vor Don Quichotte de Flamingo, den sie "junger Meister" nennt. Außerdem scheint sie des Öfteren zu glauben, dass man sie ein Model, Schönheit, Miss Universum oder Boa Hancock nennt, worüber sie entweder hocherfreut oder sehr wütend reagiert.[1] Außerdem fühlt sie sich beleidigt, wenn man ihre Kunst als Spielzeuge bezeichnet. Dahingegen ist sie aber auch hocherfreut, wenn sich jemand für ihre Kunst interessiert.[2]

Sie kann sich außerdem ziemlich grausam verhalten, denn sie zwang Prinzessin Mansherry mit Schlägen und Schreien dazu ihre Teufelskräfte einzusetzen, um ihre besiegten Kameraden zu heilen. Dabei grinste sie böse, ließ sich aber auch kurzzeitig von der Schönheit der Prinzessin ablenken.[3] Im Gegensatz dazu steht ihre fürsorgliche Mutterrolle, die sie in der Vergangenheit bei den jüngeren Mitgliedern der Bande ausgefüllt hat.[4] Bei Dellinger hat ihre Erziehung sogar dazu geführt, dass er einige feministische Züge annahm.[5]

Fähigkeiten und Stärke

Jola demonstriert
ihre Kunst-Kraft.

Jola verfügt über die Kräfte der Kunst-Frucht, die es ihr erlaubt Personen und Gegenstände nach ihrem Willen in Kunstwerke zu formen. So konnte sie Nami, Chopper, Brook und Momonosuke in expressionistisch anmutende Figuren verwandeln und die Thousand Sunny zu einem schwimmunfähigen, kubistisch erscheinenden Gebilde umformen. Dazu kommen ihre Gedanken als Wolken aus ihrem Kopf, mit denen sie Menschen und Gegenstände umformen kann.[6]

Vor sechzehn Jahren sah man Jola mit einer Pistole kämpfen. Ob sie diese immer noch mit sich führt, ist nicht bekannt.[7]

Vergangenheit

Jola war bereits vor sechzehn Jahren ein Mitglied von De Flamingos Piratenbande. Damals fand die Bande den kleinen Dellinger, der von seinen Eltern verlassen wurde. Jola übernahm die Erziehung, wodurch er einige feministische Züge annahm.[5] Etwa zur gleichen Zeit tauchte der zehnjährige Trafalgar Law auf, der von der Bande aufgenommen wurde und einiges von den Mitgliedern lernte.

Vor zehn Jahren war Jola ebenfalls anwesend, als die Piratenbande das Königreich von Dress Rosa überfielen. Nachdem Mone das Tor zum königlichen Palast geöffnet hatte, gehörte sie zu den ersten, die den Palast stürmten.[8]

Gegenwart

Auf Dress Rosa

Jola war das erste Mal zu sehen, als Don Quichotte de Flamingo mit Vergo auf Punk Hazard telefonierte und Baby 5 ihren Kapitän angriff, weil dieser wieder einmal einen ihrer Verlobten getötet hatte. Während des Angriffs spielte sie mit Lao G Karten und fragte, was ihr Kapitän mit Law vorhätte.[9]

Angriff auf die Thousand Sunny

Jola greift an.
Brook besiegt Jola.

Während auf Dress Rosa und Green Bit die Mitglieder der Strohhut-Bande und Law beschäftigt waren, attackierte Jola mit einigen Handlangern aus Trébols Einheit das Schiff der Bande, wo sie den Auftrag ihres Kapitäns ausführte und Momonosuke entführen sollte. Jola hatte bis dahin bereits Teile des Schiffs und die vier Schiffswächter in Kunstfiguren verwandelt. Kurz darauf machte sie das ganze Schiff unnütz, indem sie es vollständig in ein kubistisch anmutendes Gebilde umformte, was ihrer Ansicht nach Kunst entsprach. Sie sagte zudem, dass die Bande keine Gelegenheit mehr hätte von der Insel zu fliehen.[6] Später gabe es einen weiteren Kampf zwischen ihr und den Schiffswächtern, wobei sie Brooks Waffe, Choppers Mutationsstufen und Namis Klimataktstock ebenfalls zu Kunstwerken umformte und unwirksam machte. Sie merkte auch an, dass ihre Gegner trotz allem noch in der Lage waren ihr U-Boot zu versenken und ihre Untergebenen zu besiegen, weswegen sie über einen "Kunst-Tod" für die Strohhut-Piraten nachdachte. Ebenso bekam sie mit, wie Chopper mit Law telefonierte und befahl, dass sie die Sunny nach Green Bit segeln sollten, sodass er ihnen Caesar übergeben kann. Jola verfolgte die Fassungslosigkeit und Empörung ihrer Gegner schweigend[10].
Wie sich zeigte, konnte Jola ihre Gegner tatsächlich in eine "Todeskunst" einbinden: Nami, Chopper und Momonosuke waren in einem großen Kunstgebilde gefangen, in dem sie, nach Jolas Angaben, nach zehn Minuten aufhören würden zu atmen und so zu einem Teil der Plastik werden würden. Lediglich Brook gab vor ihre Kunst zu mögen und untermalte die bizarre Situation mit Gesang um sich bei Jola einzuschmeicheln, bis diese die Violine des Soul Kings und dessen Stock wieder in ihre ursprüngliche Form verwandelte. Der Musiker gab vor eine passende Melodie zu spielen, doch als seine Waffe wieder einsetzbar war, griff er Jola an und besiegte sie mit einem einzigen Hieb, woraufhin ihre Teufelskräfte schwanden und ihre Werke wieder ihren ursprünglichen Zustand annahmen[11]

Anime
Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.
Bevor sich Nami und Brook einig waren, wer ihr Seestein-Handschellen anlegen soll, kam sie jedoch zu sich und verwandelte sich in ein riesiges Monster. Nachdem Namis Versuch, sie mit ihrer Attacke Weather Egg zu stoppen, misslang, brauchten sie einen neuen Plan. So versuchte Brook, sie abzulenken, was zunächst schwierig schien, weil Jola beliebig viele Arme aus ihrem Körper wachsen ließ, damit Nami unter Deck der Sunny die Gaon Kanone vorbereiten konnte. Als dies geschafft war, befreite sich Brook mit einem Hieb aus dem Arm-Gestrüpp und Nami feuerte die Gaon-Kanone ab. Jola überstand diese Attacke allerdings und flog genau auf die Sunny. Da sie immer noch kampffähig war, gab Momonosuke ihr mit einem Holzschläger eine Kopfnuss und Nami schlug sie mit einem Blitz K.O.

Green Bit

Als die Strohhüte danach nach Green Bit fuhren, um ihre Kameraden und Law abzuholen, entdeckte De Flamingo sie und wollte sie angreifen. Law konnte jedoch den Angriff verhindern, nahm Jola als Geisel und zwang De Flamingo somit vom Schiff abzulassen. De Flamingo und Law, welcher weiterhin Jola als Geisel hatte, gingen daraufhin zur Eisenbrücke, um ihren Kampf dort zu beenden. Jola meinte zuerst, dass es unnütz wäre sie als Geisel zu nehmen, da sie für ihren Kapitän ihr Leben lassen würde. Als Jola dann merkte, dass sowohl De Flamingo als auch Law diesen Kampf ernst nahmen und sich nicht zurückhalten würden, floh sie, immer noch fest verschnürt, bevor sie in Gefahr geraten konnte.[12]

Der Vogelkäfig

Erneute Niederlage

Während De Flamingos Vogelkäfig-Spiel sah man Jola im Palast wieder. Dort forderte sie von Prinzessin Mansherry, dass diese ihre heilenden Teufelskräfte einsetzen solle, um die besiegten Mitglieder der De Flamingo-Familie wieder zu heilen. Doch diese weigerte sich, als sie herausfand, was De Flamingo und seine Leute getan hatten. Nachdem Jola mehrfach auf Mansherry eingeschlagen hatte, entdeckte sie, dass auch ihre Tränen heilen können, weshalb sie die Prinzessin weiterhin foltern wollte, damit die anderen Offiziere der Piratenbande wieder aufstehen können. Doch im letzten Augenblick erschienen Kabu und Leo, welche dies verhinderten. Leo nähte mit seinen Teufelskräften die bewusstlosen Mitglieder der Piratenbande an Jola und zog dann die Schnüre zusammen, wodurch alle Jola eine Kopfnuss verpassten, woraufhin diese besiegt war.[13] Nachdem die Zwerge entkommen waren, versuchte Jola wieder aufzustehen, in der Hoffnung, De Flamingo darüber zu informieren, dass man die Kräfte der Prinzessin auch nutzen könnte, um die Smile-Fabrik wieder aufzubauen, falls diese zerstört wird, doch verlor sie abermals das Bewusstsein.[14] Nach Ruffys Sieg gegen De Flamingo verhaftete die Marine alle Offiziere.[15]

Verschiedenes

Bild wählen: [1] [2]
Die Coloration aus dem
Promo-Kapitel
  • Wie viele Bösewichte in One Piece besitzt auch Jola eine markante und außergewöhnliche Lache: Ohohohoho.
  • Anlässlich des 45. Jubiläums der Weekly Shounen Jump wurde am 13. Juli 2013 in der digitalen Ausgabe #33 eine kolorierte Version von Kapitel 714 veröffentlicht. Das Farbschema von Jola unterscheidet sich hier deutlich von der Farbgebung aus dem Anime. Als die digital kolorierte Version von Band 72 veröffentlicht wurde, hat man Jolas Farbgebung der des Animes angepasst.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 718 ~ Jola missversteht die Strohhut-Bande.
  2. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 722 ~ Brook gibt vor, sich für Jolas Kunst zu interessieren.
  3. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 774 ~ Jola will Mansherrys Teufelskräfte nutzen.
  4. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 763 ~ Jola kümmert sich fürsorglich um Laws Verletzungen.
  5. a b FPS Band 76 ~ Oda beantwortet eine Leserfrage bezüglich Dellinger und Jola.
  6. a b One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 714 ~ Jola attackiert die Sunny.
  7. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 762 ~ Jola kämpft mit einer Pistole.
  8. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 728 ~ Die Don Quichotte-Piratenbande übernimmt das Königreich Dress Rosa.
  9. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Jola wird zum ersten Mal gezeigt.
  10. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 718 ~ Jola kämpft weiter gegen die Strohhüte und hört bei dem Telefonat mit Law mit.
  11. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 722 ~ Jola wird von Brook besiegt.
  12. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 725 ~ Jola flieht vor dem Kampf zwischen Law und De Flamingo.
  13. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 774 ~ Jolas Versuch die Offiziere zu heilen, scheitert.
  14. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 775 ~ Jola verliert abermals das Bewusstsein.
  15. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 792 ~ Jola wird von der Marine verhaftet.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts