Manga:Kapitel 127

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 127

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Tele-Schnecke
Mangaband: Volle Fahrt voraus! (Band 15)
Cover-Story: Jackos Dance Paradies
Japan
Titel in Kana: 電伝虫
Titel in Rōmaji: Dendenmushi
Übersetzt: Die Teleschnecke
Seiten: 19
Im WSJ: #15 / 2000
Datum: 13.03.2000
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Little Garden Arc
Anime:

Cover

Jackos Tanz-Paradies, Teil 2: Nehmt mich mit! Jacko streckt den Arm zum Meer, während die Black Cat-Piratenbande ohne ihn losfährt. Er scheint sehr betrübt zu sein.

Handlung

  • Little Garden: Boogey weint laut und seine Tränen sind wie ein Wasserfall, wobei sogar ein Regenbogen entsteht. Die Strohhutbande steht vor ihm. Sie können seine Gefühle zwar verstehen, doch ist er ihnen zu laut. Plötzlich steht Woogey wieder auf. Boogey schaut ihn mit erstaunten Augen an. Woogey sagt, er wäre wohl für eine Weile bewusstlos gewesen. Woogey kann nicht glauben, dass er noch lebt, während sich die Strohhutbande freut. Woogey meint, wegen den Waffen. Zwar sind sie dafür gemacht, eine lange Zeit zu überstehen, doch nicht für einen 100-jährigen Krieg. Lysop ist verblüfft und sagt, dass es ein wahres Wunder ist. Boogey umarmt seinen Freund vor Freude und ist froh, dass er noch am Leben ist.
  • Zorro meint, dass es ein echtes Wunder ist, dass die Waffen nach 100 Jahren immer noch wie Waffen aussehen, was auch für ihre Besitzer gilt. Boogey ruft laut hinaus, dass es ein wundervoller Tag ist und dankt den Göttern von Elban. Woogey fragt seinen Freund, ob er wirklich glücklich darüber wäre, dass er fast seinen Freund getötet hätte. Boogey antwortet, dass er nicht darüber spricht und klapst auf Woogeys Wunde, was dieser zur Aufforderung eines erneuten Kampfes versteht. Nami regt sich auf, dass sie schon wieder gegeneinander kämpfen wollen.
  • Wachshaus im Dschungel: Sanji hat immer noch Mr. 0 an der Teleschnecke. Der Smutje weiß, dass Vivi davon sprach, dass das der Anführer der Baroque Firma und einer sieben Samurai der Meere ist. Mr. 0 fragt Sanji, was auf Little Garden abläuft, da er ihm schon vor ein paar Tagen Befehle erteilt hat und redet ihn dabei mit Mr. 3 an. Sanji schlussfolgert, dass es sich dann bei der Teleschnecke um Mr. 3’s handelt und er sich in einem Versteck von ihm aufhält. Mr. 0 fragt ihn, warum er nicht antwortet und ob er Prinzessin Vivi und die Strohhutbande schon getötet hat.
  • Sanji antwortet (als Mr. 3), dass er alle ausgeschaltet hat, die von Mr. 0’s Geheimnis wussten und meint, man müsse nicht weiter nach ihnen jagen. Mr. 0 bedankt sich bei ihm für das Ausführen der Mission und sagt, er habe die Unglücksraben geschickt, um zu überprüfen, ob Mr. 3 auch wirklich seinen Auftrag erledigt hat. Sie haben außerdem einen Eternal Port nach Alabasta dabei. Er und Miss Goldenweek sollen zurück nach Alabasta kommen, damit sie ihren Schritt zum Finale ausführen können.
  • Plötzlich stehen in den Fenstern des Wachshauses die Unglückraben Miss Friday und Mister 13. Diese rüsten sich, um Sanji umzubringen. Kurzerhand erledigt er die Unglücksraben, während Mr. 0 fragt, was passiert sei. Sanji antwortet, dass die Strohhüte lediglich wieder aufgestanden sind und er sie endgültig getötet hat. Er sagt, dass Sanji doch gerade erzählt habe, dass er seinen Auftrag vollständig erledigt habe, worauf der Koch antwortet, dass diese Kinder stärker waren, als er gedacht hat. Mr. 0 meint, er habe ihn angelogen. Sanji versichert ihm, dass jetzt alle hundertprozentig tot sind. Der Samurai lässt es dabei bleiben und gibt ihm die Anweisung, sich sofort nach Alabasta zu begeben. Außerdem will er ihm keine Aufträge mehr per Teleschnecke erteilen, da die Marine die Gespräche abhören könnte. Mr. 0 legt auf.
  • Mr. 0 befiehlt Miss Bloody Sunday, dass sie Mr. 2 nach Little Garden schicken soll, der die direkte Route zwischen Alabasta und Little Garden nehmen soll, damit Mr. 3 auf jeden Fall getötet wird. Miss Bloody Sunday findet den Plan sehr brutal, woraufhin Mr. 0 antwortet, dass sie genug Helfer haben, um diesen Verlust hinzunehmen.
  • Sanji fragt sich, wer diese Tiere sind, die ihn angegriffen haben. Er findet einen Eternal Port nach Alabasta.
  • Grandline: Auf einem Marineschiff wird Smoker von einem sehr interessanten Gespräch berichtet.
Manga-Bände Little Garden Arc (Manga)

Cover Story: Corbys Tagebuch & Jackos Tanz-Paradies

Vorgekommen in Band 13, Band 14 & Band 15

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts