Manga:Kapitel 220

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 220

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Spaziergang auf dem Meeresboden
Mangaband: Träume (Band 24)
Cover-Story: Oktas Meeresspaziergang
Japan
Titel in Kana: 海底散歩
Titel in Rōmaji: Kaitei Sanpo
Übersetzt: Spaziergang auf dem Meeresboden
Seiten: 19
Im WSJ: #14 / 2002
Datum: 04.03.2002
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Jaya Arc
Anime:

Cover

Oktas Meeresspaziergang, Teil 34: Oktapoko riecht die Pastete. Man sieht Oktapako auf Okta zeigen, welcher daraufhin einen verliebten Gesichtsausdruck bekommt. Jedoch denkt Oktapako: "Pastete=YES – Okta=NO". Kamy und Pappag, die im Wasser mit einem Ball gespielt haben, schauen besorgt.

Handlung

  • Grand Line: Die Flying Lamb liegt vor Masiras Schiff, während Ruffy, Zorro und Sanji zum Wrack getaucht sind. Masira ist durch die Anwesenheit der Strohhut-Bande nervös, während diese versucht, sich nicht anmerken zu lassen, dass sie schon Taucher unten hat. Masira schickt einen Taucher zum Wrack. Währenddessen untersuchen Ruffy, Zorro und Sanji das Wrack. Ruffy findet eine Art Gerät, Zorro ein Schwert, das aber schon verrostet ist. Sanji entdeckt einen Schädel und ein Anzug, die mit Lanzen durchbohrt sind, ebenso wie ein Bild von einem Pfeil getroffen wurde. Als sie im Schiff sind, wird die Wiege in dieses gerammt. Das Bergungsmanöver von Masiras Taucher wurde eingeleitet.
  • Ruffy und die beiden anderen fragen oben nach, was das sei. Nami und Lysop halten sofort die Kommunikationsrohre zu, damit Masira keinen Verdacht schöpft. Dieser hört allerdings etwas, weswegen Lysop schnell fragt, was der Affe am Bug des Schiffes soll. Dies sei der Parkohunter und wird ins Wasser heruntergelassen. An den Händen sind Schellen angebracht, die an der Wiege andocken. Über ein Kabel kann nun Luft nach unten gepustet werden. Masira pustet in das Kabel und über die Wiege gelangt die Luft ins Schiffsinnere. Zusätzlich wird auf Masiras Schiff eine Winde gedreht, die das gesunkene Schiff hochzieht. Die Taucher berichten, dass sich jemand im Schiff befindet, bis plötzlich Funkstille herrscht.
  • Masira ist rasend vor Wut. Er gibt den Befehl, die Bergung fortzusetzen und springt ins Wasser. Beim Tauchen wird er von einer Seeschlange angegriffen, die er allerdings mit einem Monkey Punch bewusstlos schlägt. Er bemerkt, dass ihm das Schiff langsam entgegen kommt. Ruffy, Zorro und Sanji haben mittlerweile die Tauchfässer ausgezogen, da sich durch die Bergung Luft im Schiff angesammelt hat, als plötzlich ein wütender Masira durch eine Wand einschlagend auftritt. Glücklicherweise versteht sich aber sofort sehr gut mit Ruffy und sie unterhalten sich.
  • Plötzlich taucht eine riesige Schildkröte auf und verschluckt das Schiff in ihrem Mund, das nur noch durch die Leinen nach oben gehalten wird.
Manga-Bände Jaya Arc (Manga)
Cover Story: Oktas Meeresspaziergang & Wapols allesfressender AppetitVorgekommen in Band 24 & Band 25

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts