Suchen
Manga:Kapitel 929

Kapitel 929

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Auftritt der Oiran Komurasaki (Band 92)
Japan
Titel in Kana: ワノ国将軍 黒炭オロチ
Titel in Rōmaji: Wanokuni Shōgun Kurozumi Orochi
Übersetzt: Wa No Kunis Shogun Kurozumi Orochi
Seiten: 18
Im WSJ: #06-07 / 2019
Datum: 07.01.2019
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Colourspread der Strohhut-Bande als Ninjas.

Handlung

  • In der Hauptstadt Wanokunis: Franky spricht mit Minatomo über die Blaupausen von Shogun Orochis Anwesen auf Onigashima, welche er schon seit langem begutachten möchte, doch wie der Meisterhandwerker dem Cyborg nun berichtet, hat er eben jene Blaupausen vor zehn Jahren verpfändet. Wütend darüber, dass er all die Wochen auf der falschen Fährte war, stürmt Franky sogleich los, um den Käufer zu finden, doch erfährt er nach einer langen Reihe von Vorbesitzern letztlich nur, dass die Grundrisse in Kuri gelandet sein sollen.
  • Via Teleschnecke berichtet Franky dies schließlich Kinemon, welcher sich jedoch fragt, wer in Kuri diese Blaupausen gebrauchen könnte. Als ihn eine Ahnung zu beschleichen scheint, offenbart sich, dass auch Inuarashi und die anderen Minks bei ihm sind. Eben diese haben soeben Nahrung und Waffen von Kaido gestohlen und eine Nachricht hinterlassen, welche Shutenmaru als den Täter ausgibt...
  • Unterdessen an anderer Stelle des Landes: Zorro, der von Ruffy und den anderen getrennt wurde, ist auf seinem Weg einem merkwürdigen Mann begegnet. Eben dieser führt ihn in diesem Augenblick zurück in Richtung Hauptstadt.
  • Gleichzeitig im Schloss von Shogun Orochi: Die CP0 ist nach Wanokuni gereist, um sich mit dem Regenten zu treffen. Da Don Quichotte de Flamingo aus dem Weg geräumt wurde, möchte Orochi nun direkt mit der Weltregierung über Waffenlieferungen verhandeln, doch verlangt er dazu zudem Zugriff auf die Forschungen Dr. Vegapunks! Diese Forderung entsetzt selbst die CP0, doch auf deren Protest hin zückt der Shogun plötzlich eine Pistole und schießt auf einen der Agenten. Zwar scheint dieser unerklärlicherweise unversehrt, allerdings macht Orochi dennoch deutlich, dass er mit den Samurai und Kaido in seinem Rücken keinerlei Angst vor den Weltaristokraten oder der Marine habe!
  • Da wird das Treffen urplötzlich unterbrochen, als das vom Shogun gewünschte Essen, sowie die schönsten Geishas des Landes eintreffen, unter ihnen auch Komurasaki. Freudig erregt, startet der Shogun bereits jetzt eine erste Feier, bevor nächste Woche das große Festival beginnt, während außerhalb der Stadtmauern sein gesamtes Land verdörrt...
  • Unterdessen auf den Straßen der Stadt: Trafalgar Law hat Sanji aufgesucht, um diesen davor zu warnen, dass Kaido zwei seiner "Flying Fighters", ihres Zeichens die sechs stärksten Headliner, entsendet habe, um ihn zu töten. Bei diesen beiden handelt es sich um niemand anderes, als X. Drake, Besitzer der Kräfte der Dinosaurier-Frucht, Modell: Allosaurus, sowie einen Mann namens Page One, Teufelskraftnutzer der Dinosaurier-Frucht, Modell: Spinosaurus!
  • Die beiden sind auf ihrem Weg gerade auf den ebenfalls in der Gegend befindlichen Basil Hawkins gestoßen. Auf Nachfrage bezüglich seiner Anwesenheit erwidert "der Magier", dass er eine bestimmte Person verfolge. Gleichwohl sei er der Ansicht, dass es auch etwas gebe, dass die "Rotflagge" noch mehr interessiere, als dieser Auftrag...


Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)

Cover Story: Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!

Arc Leiste

Das Smartphone bitte quer halten.