Manga:Kapitel 819

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 819

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Momonosuke, Erbe des Kouzuki-Klans
Mangaband: Die Welt in Aufruhr (Band 82)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt
Der 500.000.000-Mann
Japan
Titel in Kana: 光月家跡取り・モモの助
Titel in Rōmaji: Kouzuki Ke Atotori Momonosuke
Übersetzt: Momonosuke, Erbe des Hauses Kouzuki
Seiten: 17
Im WSJ: #15 / 2016
Datum: 14.03.2016
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Zou Arc
Anime:

Cover

Von den Schiffsdecks der Welt - Der 500.000.000-Mann, Teil 12 "Balsimoa"

Handlung

  • Ruffy und die Anderen sind geschockt über die Nachricht, dass Oden Kouzuki mit Gold Roger zur See gefahren sein soll. Wie Zorro vermutet, ist dies auch der Grund, aus dem Momonosuke und dessen Begleiter so begehrt bei Caesar Crown, Don Quichotte de Flamingo und Kaido sind, allerdings muss Kinemon dem hinzufügen, dass sie, im Gegensatz zu ihrem einstigen Herren, keinerlei Wissen über die Wahre Geschichte besitzen. Ihr Ziel sei es stattdessen, den letzten Wunsch Odens wahr werden zu lassen, welcher sie mit den Worten verließ, um jeden Preis die Grenzen Wa No Kunis zu öffnen! Daher wollen sie den Shogun des Landes töten und auch Kaidos Männer bekämpfen, jedoch haben sie zur Zeit keinerlei Chance gegen diese Übermacht. Deswegen begannen sie einst ihre Reise, um Verbündete zu finden, wobei sie zuerst ihre Freunde von Zou um Hilfe bitten wollten. Diese stehen nun natürlich bereitwillig zum Kampf parat, allerdings sieht Kinemon nach den Ereignissen der letzten Tage noch eine weitere Chance: Auf Knien bittet er die Allianz zwischen Ruffy und Trafalgar Law ebenfalls um ihre Mithilfe, da ihre Stärke ehrfurchtgebietend sei. Zum Entsetzen seiner Crewmitglieder lehnt Ruffy jedoch dieses Ersuchen prompt ab. Gleichzeitig schreit er Momonosuke an, wie dieser als Führer solch starker Männer so untätig sein könne, was den Jungen zum Weinen bringt. Nachdem er sich kurzzeitig an den einstigen Überfall seiner Heimat erinnert, offenbart er lautstark und schluchzend, dass er Kaido, den Mörder seines Vaters und auch seiner Mutter, um jeden Preis vernichten wolle. Er wolle stark werden, um seine Begleiter beschützen zu können, aber noch sei er klein und daher hilflos. In diesem Moment fällt auch er auf seine Knie und beschwört Ruffy darum, ihm beizustehen, als dieser sich zu dem Prinzen hockt. Nach diesen ehrlichen Worten wolle er sich nun doch mit den Samurai verbünden und Kaido für sie bezwingen. Gemeinsam gründen die Parteien daher die "Ninja-Piraten-Mink-Allianz"! Eine Bedingung habe der Strohhutkapitän allerdings: Bevor sie nach Wa No Kuni aufbrechen, wolle er zusammen mit Pekoms zu Big Mom reisen, um Sanji zurückzuholen, während alle anderen auf Zou warten. Der Name Pekoms scheint Inuarashi dabei zu schockieren...
  • Derweil am Fuße des Baumes: Während sich noch immer alle darüber freuen, dass ihre Herren wieder zusammengefunden haben und Geschichten von früher erzählen, segelt eine Flotte in den Gewässern vor Zunesha. Die Schiffe beherbergen Jacks Männer, welcher tatsächlich zurückgekehrt ist, um seine Suche zu beenden. Als sich einer seiner Untergebenen zuversichtlich zeigt, diesmal endgültig zu gewinnen, sofern sie die Stadt einfach stürmen, verneint Jack diesen Plan. Er werde einfach den Riesenelefanten töten...!!
Manga-Bände Zou Arc (Manga)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt, die 500-Millionen-Mann-Ausgabe
Vorgekommen in Band 80, Band 81 & Band 82

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts