Manga:Kapitel 559

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 559

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Schicksal
Mangaband: Die Entscheidungsschlacht (Band 57)
Cover-Story: Wenn du verreisen würdest... Die Abenteuer der Strohhut-Bande
Japan
Titel in Kana: 天命
Titel in Rōmaji: Tenmei
Übersetzt: Schicksal
Seiten: 17
Im WSJ: #45 / 2009
Datum: 05.10.2009
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Marine Ford Arc
Anime:

Cover

Zorros "Wo stecken die denn bloß, ich könnte ihre Hilfe gebrauchen", Teil 1: Der riesige Grabstein außerhalb der Ruinen.
Zorro ist in Bandagen verpackt und entdeckt am Rande der Ruinen einen riesigen Grabstein in Form eines Kreuzes. Perona hat ihn begleitet und schwebt über dem Grabstein.

Handlung

  • Grand Line, Marine Ford, Whitebeards Allianz vs Marine & 7 Samurai: Ace sitzt auf dem Schafott. Er will nicht mehr versuchen seine Nakamas oder Ruffy davon abzuhalten ihn zu retten, sondern entweder seine Rettung oder das Urteil der Scharfrichter akzeptieren. Mit Kanonen wird auf die heranstürmenden Piraten geschossen. Ruffy, Ivankov und Jimbei kämpfen sich durch eine Gruppe Marineoffiziere.
  • Marine Ford, Moby Dick: Die entflohenen Häftlinge aus dem Impel Down stehen vor Whitebeards Schiff und fordern ihren 'Käpt'n' Buggy auf, sich den Kopf von Whitebeard zu holen, um dem Strohhut nicht den ganzen Ruhm zu überlassen. Er stimmt ihnen zwar zu, weiss aber, dass er nichts ausrichten kann gegen die versammelten Schwergewichte der Marine und Whitebeard-Bande. In diesem Moment spricht Whitebeard die 'Rotnase' an, den er als einen aus Rogers Crew erkennt. Buggy ist sich sicher nun durch Whitebeards Hand zu sterben, doch seine Mitstreiter sind beeindruckt, dass Buggy normal mit dem alten Mann redet. Dieser will wissen, ob Buggy mit den Häftlingen hinter seinem Kopf her ist. Unter Jubelschreien seiner Kameraden warnt er Whitebeard sich auf den Angriff vorzubereiten. Unbeeindruckt antwortet der alte Mann, dass es ihn nicht kümmert, wenn sich Buggy seinen Kopf holt, will aber wissen, was Buggy danach mit der Marine machen will, weil er gegen deren Streitmacht nicht bestehen kann. Whitebeard bietet ihm eine Allianz an, erst gemeinsam gegen die Marine vorzugehen und danach kann sich Buggy um ihn kümmern. Ohne lange zu überlegen, geht Buggy auf den Vorschlag ein und schließt sich Whitebeard mit den Häftlingen an, die ihren Käpt'n auf gleicher Höhe mit Whitebeard sehen. Marco wundert sich, wie primitiv Buggy ist und Whitebeard meint zu ihm, dass er sich nicht um 'Rotnase' kümmert, aber die Häftlinge könnten ein Problem darstellen, wenn sie nicht auf ihrer Seite kämpfen.
  • Über eine Teleschnecke kontaktiert Whitebeard Skat, allerdings meldet ein Pirat aus der Bucht, dass sich Kapitän Skat nicht bei ihnen befindet. Daraufhin spricht Whitebeard mit den Decalvan Brüdern, die das Kommando über die Piratenbanden übernehmen sollen. Die Banden verteilen sich rechts und links von der Moby Dick und beginnen die Marineschiffe zu bombardieren. Großadmiral Senghok erhält den Bericht über die Neuaufteilung der Whitebeard-Allianz, kann es vom Schafott aber auch selber sehen. Garp meint, Whitebeard habe ihren Plan durchschaut, Senghok kümmert es aber nicht viel, da der Plan zu einfach war, trotzdem ist es zu spät für die Piraten.
  • Jimbei vs Moria: Moria will Jimbei besiegen, weil er sonst seine Zombies nicht einsetzen kann. Er nimmt die Schatten von Marinesoldaten, verleibt sie sich ein, stürmt auf Jimbei zu und will den Schatten vom Fischmenschen abschneiden. Jimbei befiehlt Ruffy und Ivankov weiterzugehen und wehrt mit Samehada Shoutei die Schwerter Morias ab. Mit Samegawara Seiken verpasst er Moria einen harten gezielten Schlag in den Bauch.
  • Ruffy vs Smoker: Ruffy muss Angriffen von Marinesoldaten ausweichen und läuft auf Tashigi zu. Smoker kommt von hinten angestürmt und schlägt Ruffy mit seiner Jitte ins Gesicht. Ruffy erinnert sich an ihn und die Jitte, an deren Spitze ein Seestein angebracht ist. Ruffy feuert eine Gum-Gum-Jet-Gatling ab, die jedoch wirkungslos durch Smoker hindurchgeht. Dieser löst sich mit White Launcher in Rauch auf. Beide erkennen die gewachsene Stärke ihres Gegners, als sich der Rauch um Ruffy sammelt. Smoker verwandelt sich zurück, drückt mit der Jitte gegen Ruffys Hals und schleudert ihn zu Boden. Smoker weiss nun, warum Dragon Ruffy damals in Logue Town geholfen hat. Plötzlich wird Smoker von Boa Hancock weggetreten, die es nicht zulassen wird, dass ihr Geliebter geschlagen wird. Smoker ist verwirrt, wie sie ihn treffen konnte, fragt sie aber erst, warum sie nicht ihrer Aufgabe als Samurai nachkommt. Sie geht nicht darauf ein und verspricht Smoker, ihn zu zerreißen und an Tiere zu verfüttern. Sie hat noch nie solche Wut verspürt. Smoker erkennt nun das Haki der Kuja in ihr. Ruffy freut sich über Hancocks Hilfe, die ihrerseits entzückt ist von ihm beim Namen genannt worden zu sein.
  • Ivankov kniet vor Kuma und musste einigen Angriffen ausweichen. Er warnt Kuma, wenn er nicht aufhört, wird er ihn angreifen müssen. Don Quichotte de Flamingo sitzt auf den Leichen von Piraten und lacht über Ivankov. Er kenne nicht die Beziehung, in der die beiden stehen, aber gibt Ivankov den Rat aufzuhören mit Kuma zu sprechen. Ivankovs Bekannter war Bartholomäus Kuma oder Kuma der Tyrann, doch dieser ist schon tot.
Manga-Bände Marine Ford Arc
Cover-Story: Abenteuer der Strohhutbande
Vorgekommen in Band 56, Band 57, Band 58 & Band 59

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts