Manga:Kapitel 417

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 417

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Der Berserker
Mangaband: Eine Heldenlegende (Band 43)
Japan
Titel in Kana: 阿修羅
Titel in Rōmaji: Ashura
Übersetzt: Asura
Seiten: 19
Im WSJ: #31 / 2006
Datum: 03.07.2006
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Enies Lobby Arc
Anime:

Cover

Lysop sitzt auf einer Leiter und hat allerlei Werkzeug in der Hand. Auf dem Boden sitzt ein Bär und versucht gerade, ein Feuer zu machen, damit die Fische darüber grillen. Im Hintergrund steht ein riesiger Bär.

Handlung

  • Ecki steht auf und sagt Zorro, dass er seine wahre Kraft noch gar nicht gesehen hat. Er zieht seinen Hals ein und greift Zorro mit Extremnasenpistole: Kilimandscharo an. Zorro weicht auf und sieht die Gelegenheit, Eckis Hals anzugreifen. Doch Ecki kann das verhindern, indem er Orkankick Weiße Schraube benutzt. Zorro hat Probleme, die Attacke abzuwehren.
  • Ecki zieht seinen Hals erneut mit Giraffenkanonenrohr ein, verlängert aber aus Versehen seine Gliedmaßen. Er hat seine neuen Teufelskräfte noch nicht komplett unter Kontrolle. Aber der Agent kommt auch damit zurecht und erfindet mal eben so die Attacke Pasta Machine. Nun will er Zorro zeigen, was er in diesem Zustand draufhat. Aber er benutzt wieder nur die Extremnasenpistole. Zorro ist über diesen Blöff ziemlich verärgert.
  • Er will den Kampf mit dem Wirbelsturm beenden, schafft es aber nicht, das Tekkai seines Gegners zu durchdringen. Ecki fliegt nun in das höhere Stockwerk und holt sich seine Schwerter zurück, mit denen er auch sofort angreift. Nun zeigt sich auch, was für einen Vorteil die langen Arme und Beine haben.
  • Es folgt ein Schlagabtausch der beiden, bei dem Zorro klar macht, dass nichts von dem, was Ecki an Fähigkeiten hat, ihm helfen wird, ihn zu schlagen. Er setzt zum Panther Strike an, dem Ecki nur mit Kami-e ausweichen kann.
  • Nun ist Ecki wieder am Zug. Er beginnt mit Rankyaku Shuriken und macht weiter mit Extremnasenpistole. Letztere Attacke bekommt Zorro zu spüren. Ecki will endlich einen Schlussstrich ziehen und greift mit Giraffenpeitsche und dann noch mit der neunschwänzigen Giraffenpeitsche an.
  • Nun kommt Eckis stärkste Attacke zum Einsatz, nämlich das Gekirin. Dabei muss Zorro lauter Schwerthiebe und Rankyakus abwehren. Aber Ecki hält plötzlich inne, da er glaubte, für einen Moment einen Dämon mit 6 Armen gesehen zu haben. Der Giraffenmensch will es nun mit der Attacke beenden, mit der er den Justizturm gespalten hat: Rankyaku Amanedachi. Aber Zorro, der tatsächlich der sechsarmige Dämon ist, sagt nur, dass es bereits zu spät wäre und spaltet das Rankyaku. Nun ist der Weg frei und er verpasst Ecki den letzten Stoß mit Ichibugin.
Manga-Bände Enies Lobby Arc (Manga)
Cover Story: Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque & Was aus ihnen geworden istVorgekommen in Band 38, Band 39, Band 40, Band 41, Band 42, Band 43 & Band 44

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts