Manga:Kapitel 419

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 419

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Eine Heldenlegende
Mangaband: Eine Heldenlegende (Band 43)
Japan
Titel in Kana: 英雄伝説
Titel in Rōmaji: Eiyū Densetsu
Übersetzt: Eine Heldenlegende
Seiten: 19
Im WSJ: #33 / 2006
Datum: 15.07.2006
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Enies Lobby Arc
Anime:

Cover

Zorro und ein Tiger laufen nachts durch einen Dschungel. Zorro hält eine Laterne. Der Tiger scheint im Gegensatz zu Zorro Angst zu haben.

Handlung

  • Das Tor der Gerechtigkeit steht vollkommen offen. Das passiert deshalb, damit die Marineschiffe den Buster Call durchführen können. Die Riesen sind weiterhin auf der Flucht mit der Franky Family und der Firma Galeera.
  • Ruffy vs. Rob Lucci: Lucci gibt zu, unvorsichtig gewesen zu sein. Aber er merkt auch an, dass Ruffy langsam die Puste ausgeht. Dem Kapitän ist das egal, sobald er seinen Gegner erledigt hat. Franky läuft währenddessen zur Brücke des Zögerns.
  • Alles ist für Spandams Empfang vorbereitet. Das Geleitschiff zum Marine HQ steht bereit. Spandam erklärt Robin, dass er noch vor der Brücke Minen platziert hat, also hätte jemand, der sich bis dorthin vorgekämpft hat, dennoch keine Chance sie zu befreien. Aber Robin weigert sich durch das Tor zu gehen. Sie glaubt immer noch an Ruffys Versprechen.
  • Spandam entgegnet nur, dass alle ihre Freunde durch den Buster Call sterben werden. dabei erwähnt er noch Hagwar D. Sauro, dem dasselbe vor 20 Jahren passiert ist. Nun will er Robin, die er an ein Seil gebunden hat, bis zum Geleitschiff zerren. Spandam offenbart nun, dass er alles weiß, was vor 20 Jahren auf Ohara passiert ist. Denn der Mann, der damals die CP9 befehligte, war sein Vater Spandine.
  • Spandam erzählt Robin die ganze Wahrheit schonungslos, nämlich dass Spandine das Kopfgeld auf Robin aussetzte und so ihr Leben zur Hölle machte. Nur Robin überlebte damals den Buster Call. Spandam will nun dieses Kapitel in der Geschichte zu ende bringen, in dem er Robin ins Marine HQ bringt.
  • Plötzlich gibt es eine Explosion am Anfang der Brücke man sieht Franky, der von den Minen getroffen wurde. Robin kann es nicht glauben. Ihre Freunde konnten ihr Versprechen nicht einhalten. Sie weint bitterlich.
  • Spandam will gerade den letzten Schritt durch das Tor machen und so als Held in die Geschichte eingehen, da wird er auf einmal weggeschleudert und landet ohne Robin auf dem Geleitschiff. Auch mehrere Soldaten werden plötzlich nach hinten geschleudert. Alle fragen sich, von wem sie getroffen wurde. Auf einmal meldet ein Soldat, dass er den Schützen auf dem Justizturm ausgemacht hat. Es ist Sogeking!
  • Die Marinesoldaten und Spandam können es nicht fassen, dass er vom Justizturm aus und starkem Wind so genau auf sie schießen kann. Robin ist überglücklich. Sanji und Zorro stehen vor dem Justizturm und feiern Lysop. Zorro ist trotzdem genervt, dass er als Sogeking dauernd singt.
  • Spandam will sich Robin wieder krallen, wird aber erneut von Lysop getroffen. Robin versucht nun zu fliehen, doch die Marinesoldaten erhalten von Spandam die Erlaubnis, auf sie zu schießen. Doch Robin treffen die Gewehrkugeln nicht. Franky ist aus dem Nichts aufgetaucht und hat die Kugeln abgefangen. Dank seinem Eisenkörper machen sie ihm nichts aus. Er sagt Spandam, dass auch die Minen ihn nicht aufhalten konnten.
  • Franky erhält von Lysop einen Anruf. Er sagt ihm, er soll nach einem roten Beutel suchen, der irgendwo bei ihm auf der Brücke liegt. Dort sind die restlichen 2 Schlüssel von Zorro und Sanji drin. Die Strohhutbande und Franky haben es geschafft, der CP9 alle Schlüssel abzunehmen!
Manga-Bände Enies Lobby Arc (Manga)
Cover Story: Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque & Was aus ihnen geworden istVorgekommen in Band 38, Band 39, Band 40, Band 41, Band 42, Band 43 & Band 44

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts