Manga:Kapitel 087

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 087

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Lysop Super-Star
Mangaband: Der schlimmste Typ im Osten (Band 11)
Cover-Story: Corbymeppos Kampftagebuch
Japan
Titel in Kana: 終わったんだ!!
Titel in Rōmaji: Owattanda!!
Übersetzt: Es ist vorbei!!
Seiten: 19
Im WSJ: #24 / 1999
Datum: 10.05.1999
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Arlong Arc
Anime:

Cover

Corbys Tagebuch, Teil 4 - Lernen! Lernen!
Während nachts alle schlafen, bleibt Corby wach, um zu lernen. Helmeppo ist auch hier nicht so engagiert. Er schläft, wie die anderen, auch. Verwöhnt, wie er ist, trägt er dabei eine Doskoi Panda-Schlafmütze.

Handlung

  • Nachdem nun sowohl Okta als auch Schwarzgurt besiegt wurden, wird Arlong wütend. Sanji erklärt Zorro, dass er noch einmal ins Wasser müsste, Arlong dies aber sich nicht zulassen wird.
  • Währenddessen ist Genzo zu Nojiko aufgetaucht, da er die Luft nicht länger anhalten kann. Diese ist sehr erstaunt darüber, dass die Strohhüte zwei von Arlongs besten Männern besiegen konnten. Sie ist davon überzeugt, dass dieser Kampf auch ihnen Hoffnung geben wird.
  • In der Zwischenzeit liegt Lysop im Wald am Boden, wie es scheint in seinem eigenen Blut. Neben ihm steht Kiss. Da er denkt, er hätte seinen Gegner besiegt, begibt er sich auf den Weg zurück zum Arlong Park. Kurz nachdem der Fischmensch weg ist, setzt sich Lysop wieder auf. In Wirklichkeit hat er nicht in seinem eigenen Blut gelegen, sonder einen Ketchup-Stern benutzt, damit es so aussieht, als wäre er verblutet.
  • Im Sitzen überlegt er sich, was er zu seinen Freunden sagen soll, als ihm plötzlich klar wird, dass er ein mutiger Krieger der Meere sein will, diese Tat aber nur von Feigheit zeugt. Daher nimmt er seinen ganzen Mut zusammen und schreit zu Kiss, er solle warten. Dieser dreht sich verwundert um, da er ja dachte sein Gegner wäre tot. Lysop will nicht länger ein Feigling sein und versucht daher, Kiss anzugreifen, wird von diesem aber, noch bevor er überhaupt angreifen kann, zu Boden geschlagen. Kiss tritt einige Male auf ihn ein, bevor ihn Lysop mit einem Schlag mit seinem Hammer gegen sein Schienbein stoppen kann.
  • Anschließend lenkt er ihn mit seinem Gummiband ab und versteckt sich danach hinter einigen Bäumen. Von dort aus wirft er eine Rumflasche auf den Fischmenschen, die dieser allerdings auffangen kann. Daraufhin schießt er auf die Flasche, die daher direkt vor Kiss’ Augen zerbricht. Kiss hat die feigen Attacken seines Gegners satt und versucht ihn mit der Wasserkanone zu erwischen. Doch glücklicherweise war Lysop nicht in dem Stück Wald, das Kiss mit seiner Attacke zerstört hat. Da er aber von dem Angriff sehr überrascht ist, zeigt er sich aus Versehen selbst.
  • Mit weiteren Wasserkugeln schießt Kiss daher auf den Baum, hinter dem sich Lysop versteckt und tritt diesen anschließend ein. Doch der Strohhutpirat meint, dass der Kampf nun vorbei wäre. Mit der Frage, ob Kiss nicht wüsste, dass Rum Alkohol ist, schießt er eine Feuerkugel auf ihn.
Manga-Bände Arlong Arc
Cover Story: Abenteuer der Buggy Bande & Corbys TagebuchVorgekommen in Band 8, Band 9, Band 10 & Band 11

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts