Manga:Kapitel 356

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 356

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Tom
Mangaband: Tom (Band 37)
Japan
Titel in Kana: トムさん
Titel in Rōmaji: Tomu San
Übersetzt: Tom
Seiten: 19
Im WSJ: #13 / 2005
Datum: 28.02.2005
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Water 7 Arc
Anime:

Cover

Robin sitzt auf einem Strauß in der Savanne. Der trägt eine Mütze mit der Aufschrift 'Taxi'. Am Hals hängt ein Schild: 'Wait until the noon'.

Handlung

  • Water Seven vor 8 Jahren: Das Justizschiff wird weiter von den Battle Frankie Schiffen bombardiert. Verzweifelt flüchten sich die noch auf dem Schiff befindlichen Personen. Der Mast bricht und kippt um. Gesteuert werden die Battle Frankies von Agenten der Cipherpol Nr. 5 auf Befehl von ihrem Leiter Spandam. Franky rennt um zu den Schiffen zu gelangen. Auch Tom und Eisberg sind auf dem Weg um die Angreifer aufzuhalten, als die Schiffe zur Schrottinsel zurückkehren. Beide springen ins Wasser und schwimmen ihnen entgegen. Die Agenten bemerken sie und verlassen die Schiffe. Dort angekommen finden Tom und Eisberg niemanden mehr vor. Andere Battle Frankies zielen auf sie, trotz einer Warnung von Tom können sie dem Beschuss nicht mehr entkommen. Franky erreicht die Schrottinsel und findet nur noch seine komplett zerstörten Schiffe und die verletzt auf dem Boden liegenden Tom und Eisberg vor. Tom wurde von einer Harpune durchbohrt, die so konstruiert ist, dass man sie nicht herausziehen kann. Eisberg quält sich hoch und schlägt Franky sofort zu Boden.
  • Eisberg wirft ihm vor verantwortlich zu sein für den Angriff. Es waren seine Schiffe, die von den Agenten benutzt wurden und auch wenn er es nicht wollte, Waffen verletzen Menschen. Man wird die Schuld am Angriff auf das Justizschiff Tom zuschieben um an die Baupläne für Pluton zu gelangen. Eisberg wird es Franky nie verzeihen, wenn Tom verurteilt wird. Tom mischt sich ein und macht Franky nicht verantwortlich für das Geschehene. Franky enschuldigt sich bei dem immer noch liegendem Tom. Schaulustige aus der Stadt und die CP 5 erscheinen zur gleichen Zeit. Tom, Eisberg und Franky werden festgenommen und in die Stadt gebracht.
  • Auf einem Platz wird ihnen der Prozess gemacht. Der Richter ist ebenfalls anwesend. Schon siegesgewiss freut sich Spandam nun an den Bauplan zu gelangen. Der Richter lobt als erstes den Bau des Seezuges mit dem die Schuld wegen Beihilfe für den Piratenkönig Gold Roger abgegolten gewesen wäre. Er will wissen, warum sie das Justizschiff angegriffen haben. Franky klagt wütend Spandam und seine Agenten an. Er erntet aber nur Gelächter. Spandam antwortet ruhig, sie hätten die Angreifer auf frischer Tat verhaftet und die Schiffe habe doch er, Cutty Framm, gebaut. Franky verleugnet seine eigenen Schiffe, weil sie Leid verursacht haben. Tom sprengt plötzlich seine Handschellen und schlägt Franky zu Boden. Die Soldaten zielen mit ihren Gewehren auf Tom. Der zieht sich den Speer aus dem Körper und sagt Franky, dass ein Schiff weder Gut noch Böse ist. Ein Schiffsbauer muss seine Schiffe liebe, egal was sie nach ihrer Fertigstellung verursachen, das Schiff ist unschuldig und ein Mann sollte einfach Stolz auf seine Schiffe sein. Er sagt Franky und Eisberg, dass sie sich zurückhalten sollen.
Manga-Bände Water 7 Arc
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts