Manga:Kapitel 327

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 327

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Dock Nr. 1
Mangaband: Die Stadt des Wassers (Band 34)
Japan
Titel in Kana: 造船島造船工場1番ドック
Titel in Rōmaji: Zōsenjima Zōsenkōjō Ichiban Dokku
Übersetzt: Werft-Insel, Dock Nr. 1
Seiten: 21 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #31 / 2004
Datum: 28.06.2004
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Water 7 Arc
Anime:

Cover

Colourspread. Die Flying Lamb ist ein roter Zug und fährt mit der Strohhut-Bande über in der Luft hängende Gleise vor einem großen, hellen Vollmond. Vögel umkreisen den Zug, während er über eine Landmasse mit einem Leuchtturm hinwegfährt.

Handlung

  • Water Seven, Werft-Insel, Dock Nr. 1: Pauly, der mit dem Geld der Strohhut-Bande flüchten wollte, kommt im Yagara Bull zurückgefahren, gezwungen von Rob Lucci, Meister der Säge und Holznagelarbeit, der ihn am Ohr gepackt hat. Die Taube Hattori auf Luccis Schulter weist Pauly zurecht seine Schulden nicht mit dem Geld anderer zu bezahlen. Eisberg entschuldigt sich für Paulys Verhalten bei Nami, Ruffy und Lysop, doch ist es besser, wenn die Angelegenheit unter den Handwerkern gelöst wird. Kalifa erklärt ihnen, dass die Diebe zur Familie Franky gehören, die Schiffe zerlegt und nebenbei noch Kopfgeldjäger sind. Sie haben sich auf Piraten spezialisiert. Eisberg warnt sie eindringlich sich nicht mit dem Boss Franky anzulegen. Mittlerweile sind Lucci und Pauly mit den zwei gestohlenen Koffern zurück am Dock Nr. 1 und Hattori befiehlt Pauly sich zu entschuldigen. Dieser versucht noch 10% Finderlohn rauszuschlagen und wird dafür von Luccy mit einem Hammer auf den Hinterkopf geschlagen. Hattori entschuldigt sich, weil Pauly durch Glücksspiele seine Verstand verloren hat.
  • Stinkwütend greift Pauly Lucci mit Rope Action: Bowline Knot Bestrafung an, bei dem er ein Seil um Luccis Unterarm wirft und ihn dann durch die Luft wirbelt um ihn in den Boden zu rammen. Lucci kann die Attacke aber abfangen, indem er seine Finger in den Boden rammt und wie eine Kerze in der Luft steht. Ruffy versteht Pauly nicht, da er nur von einer Taube erledigt wurde. Er verlangt von der Taube ihre Angelegenheiten selber zu regeln. Hattori landet auf Luccis Schulter und entschuldigt sich. Sie stellt sich vor, verspricht sich aber, wodurch Nami auffällt, dass Lucci ein Bauchredner ist. Ruffy und Lysop sind restlos begeistert. Nachdem der Streit abgeklungen ist, erklärt ihnen Eisberg, dass die einzelnen Macken der Handwerker nicht zählen, solange sie gute Arbeiter sind. Auf jedem Dock gibt es nur 5 Meisterhandwerker. Eisberg lädt sie in die Werft ein um sich alles anzuschauen. Sie betreten einen großen Platz voller Kräne und geschäftigem Treiben. Herr Eisberg wird von allen Mitarbeitern freundlich begrüßt und um Hilfe gebeten die Arbeiten zu überprüfen. Ruffy ist erstaunt über die Beliebtheit Eisbergs, sodass Kalifa ihm erzählt, dass früher noch Sieben Unternehmen in der Stadt existierten, die sich gegenseitig Konkurrenz machten. Eisberg hat sie vor 5 Jahren vereinigt und die Firma Galeera gegründet. Er selbst war und ist ein genialer Schiffsbauer, der von allen Handwerkern für seine Fähigkeiten respektiert wird.
  • Ruffy bietet Eisberg sofort an neuer Mitstreiter bei ihm zu werden, doch lehnt er dankend ab, bietet ihm aber an jeden Schiffszimmermann zu nehmen, der mit ihnen fahren möchte. Er fragt Ruffy ob eine Nico Robin auf seinem Schiff ist, was dieser bejaht. Ecki kehrt zurück und durch dessen Ankunft abgelenkt bemerkt niemand Familie Franky, die sich von hinten an Lysop heranschleichen und ihn mitsamt der zwei Koffer entführen. Nami fällt Lysops Fehlen auf, doch da alle Koffer noch da sind, macht sie sich keine Sorgen. Sie wollen von Ecki wissen, wieviel die Reparatur kosten wird. Nach der Begutachtung muss das Schiff viele Abenteuer erlebt haben, was Ruffy bestätigt indem er die Besteigung von Bergen und das Fliegen in den Himmel mit der Flying Lamb erwähnt. Ecki eröffnet ihnen, dass die Firma Galeera selbst mit ihrer Technik das Schiff nicht mehr reparieren kann. Selbst wenn sie es versuchen, wird das Shiff die nächste Insel nicht mehr erreichen. Der Kiel ist ziemlich beschädigt. Auf der Lamb sitzt Zorro, dem Ecki schon alles gesagt hatte, und fragt das Schiff ob es wirklich nicht mehr weiterfahren kann.
Manga-Bände Water 7 Arc (Manga)
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts