Manga:Kapitel 341

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 341

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Teufelin
Mangaband: Die neunte Gerechtigkeit (Band 36)
Cover-Story: Wie Gedatsu versehentlich im Blaumeer lebte
Japan
Titel in Kana: 悪魔
Titel in Rōmaji: Akuma
Übersetzt: Die Teufelin
Seiten: 19
Im WSJ: #47 / 2004
Datum: 18.10.2004
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Water 7 Arc
Anime:

Cover

Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben, Teil 24: Eröffnung des Tunnels nach "Ukkari Hot Spring Island"
Man sieht einen großen Tunneleingang, vor welchem der Oberdrücker steht. Über ihm hängt ein Schild mit der Aufschrift: Ukkari Hot Spring Island. Im Vordergrund stehen Menschen mit dem Rücken zum Betrachter. Alle heben die Hände und stellen mit ihnen das V-Zeichen dar.

Handlung

  • Water Seven: Ruffy, Nami, Zorro und Chopper sitzen immernoch auf dem Dach und besprechen die Situation. Robin hatte zum Abschied gesagt, es werde noch schlimmer werden, was für die vier nur den Schluß zulässt, dass sie diese Nacht nochmal zuschlägt. Und schlimmer als der Mordversuch kann nur noch die endgültige Ermordung von Eisberg bedeuten. Da sie der Strohhut-Bande aber die Schuld zuweisen möchte, könnte es eine Falle sein, wenn sie selbst dort erscheinen. Zorro ist weder für noch gegen Robin, es entscheidet sich diese Nacht, er fragt Ruffy was sie tun werden, der beschließt, dass sie am Tatort sein werden. Sanji hatte Robin mit einem Maskierten gesehen, dessen Rolle unklar ist. Das Ziel der vier ist Robin einzufangen um Antworten zu erhalten. Sie machen sich auf den Weg.
  • Lysop versucht in der Stadt Materialen zur Reparatur der Flying Lamb zu erhalten. Er benötigt Teer, Seile, Holz, Nägel, Schnallen und etwas Blech. Der Laden Timber & Hardware hat aber schon geschlossen, obwohl der Verkäufer Happa noch da ist. Auch reicht Lysops Geld nicht aus für die Waren. Happa lässt sich erweichen und gibt ihm einige Dinge. Lysop bricht schon nach wenigen Metern unter der Last der Holzplanken zusammen, er rappelt sich wieder auf. Happa sieht das und gibt ihm noch Reisbälle mit auf den Weg, da Lysop sehr hungrig zu sein scheint. Zurück auf der Flying Lamb isst er den Reis. Danach bessert er die Lamb für die anstehende Flut aus und beruhigt sie, dass schon alles gut wird, schließlich kann sie auch fliegen.
  • Water Seven, Brunos Bar: Franky kocht vor Wut. Cocolo will wissen was mit ihm los ist. Laut pöbelnd, dass er sich austoben muss, verlässt er die Bar, gefolgt von den Square Sisters.
  • Water Seven: Es ist dunkel geworden und Pauly beschließt die Suche abzubrechen und zurück in die Oberstadt zu gehen, da die Gassen zu gefährlich sind. Er und die Mitarbeiter der Galeera gehen zurück. Im Keller]] von Dock Nr. 1 haben sich Bewohner in Sicherheit gebracht vor der nahenden Aqua Laguna. Sie unterhalten sich über die noch frei herumlaufenden Attentäter.
  • Water Seven, Firma Galeera: Vor dem Haupthaus stehen eine Menge Galeera-Mitarbeiter, alle bewaffnet, die niemanden durchlassen sollen. Im Gebäude sitzen vor Eisbergs Schlafzimmer die Schiffszimmermänner Pauly, Ecki, Louie-Louie, Lucci und Tilestone. Im Zimmer fühlt sich Eisberg unwohl, weil alle für ihn Wache halten. Kalifa beruhigt ihn, dass alle dies freiwillig tun. Sie fragt warum Eisberg ein Bild von Nico Robin aufgehängt hat. Er will darauf lieber nicht antworten, Nico Robin ist eine Teufelin.
  • In einiger Entfernung vom schwer bewachten Gebäude haben sich Nami, Zorro, Ruffy und Chopper auf einem Baum in Stellung gebracht um einen guten Überblick zu haben und zu warten bis etwas passiert. Neben dem Haupthaus betritt eine Person das Dach des Nebengebäudes, man sieht nur den Fuß.
Manga-Bände Water 7 Arc
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts