Manga:Kapitel 608

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 608

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Paradies im Meer
Mangaband: Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62)
Japan
Titel in Kana: 海底の楽園
Titel in Rōmaji: Kaitei no Rakuen
Übersetzt: Paradies unter dem Meer
Seiten: 17
Im WSJ: #03-04 / 2011
Datum: 20.12.2010
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Fischmenscheninsel Arc
Anime:

Cover

Brook geht mit bekleideten, tanzenden Hunden, welche Afros tragen, Gassi.

Handlung

  • Da Ruffy abgelehnt hat, der Neuen Fischmenschen-Piratenbande beizutreten, erklärt sie Hammond zum Feind aller Fischmenschen. Einem Seelöwen gibt er den Befehl, die Thousand Sunny zu versenken, doch flüchtet die Strohhut-Bande via Coup de Bust. Dieses Manöver kostet jedoch jegliche Luft in der Coating-Blase, weshalb die Piraten sich ganz fest am Boden des Schiffes festhalten müssen. Schließlich dringen sie in die Fischmenscheninsel ein, das Coating geht aber in die viel größere Blase der Insel über. Diese wird jedoch von einer Doppelschicht umgeben und so landen sie von der mit Luft gefüllten Schicht erneut im Wasser und werden von einer zu starken Unterwasser-Strömung erwischt und weggespült.
  • Hammonds Begleiter fragen ihn, ob sie die möglicherweise sowieso schon toten Menschen verfolgen sollten. Er bejaht dies, da er auf keinen Fall will, dass die Neptun-Armee die Strohhüte zuerst findet. Doch zuvor kehren sie zur "Noah" zurück, um ihrem Boss mitzuteilen, dass der "Strohhut", welcher Arlongs Pläne zerstört hat, angekommen ist.
  • Auf der Fischmenscheninsel wacht mittlerweile Ruffy wieder auf. Er ist bei Lysop, Sanji und Chopper, alle vier wurden von Meerjungfrauen gerettet. Sie sind bei Kamy zu Hause, die sich in den zwei Jahren auch leicht verändert hat. Um die anderen machen sie sich keine Sorge, da Zorro und Franky bei ihnen sind. Kamy will ihren Freunden eine Suppe zur Aufwärmung derer Körper geben, doch serviert sie eine kalte Seegras-Suppe. Ihre getrocknete Kleidung bekommen die vier von Kamys Freunden, den Killifisch-Meerjungfrauen-Fünflingen, zurück. Kamy erklärt, dass sie sich im Moment in der Meerjungfrauen-Bucht befinden, wo sich auch das Meerjungfrauen-Café befindet. Sanji will sofort die Schönheiten sehen, weshalb die Küssender Gurami-Meerjungfrau per Schildkröten-Aufzug nach oben geleitet. Sie selbst kann sich keine besondere Wohnung leisten, weswegen sie im untersten Stock wohnt, wo nicht viel Licht hinkommt. Okta, bei welchem sich Ruffy bedanken will, befindet sich momentan im Fischmenschen-Bezirk und Pappag wohnt derzeit als berühmter Designer in einer Villa in den Gyoverly-Hügeln, dem hochklassigen Bezirk der Fischmenscheninsel. Auch ihn wollen sie später besuchen. Rund um die Insel gibt es von Coating-Handwerkern entwickelte Wasserstraßen und als sie an der Oberfläche ankommen stellt sich die Frage, wie Himmel und Wolken in der Tiefsee sichtbar sind. Schließlich erreichen sie die Meerjungfrauen-Bucht, wo sie viele außerordentlich hübsche Meerjungfrauen begrüßen. Besonders Sanji kann sein Glück gar nicht fassen, weint er doch sogar mehr als damals beim Abschied vom Baratie. Zwei weitere Meerjungfrauen erkunden derweilen ein Fass, welches zusammen mit den Strohhüten angeschwemmt wurde. Sie fragen sich, ob sie es öffnen sollen, ohne zu wissen, dass sich darin Caribou befindet.
  • Im Fischmenschen-Bezirk, bei der "Noah" berichtet Hammond dem Boss der Neuen Fischmenschen-Piratenbande, dass die Strohhut-Bande angekommen ist. Der furchteinflößende Kapitän verlangt, dass sie Ruffy zu ihm bringen sollen...
Manga-Bände Fischmenscheninsel Arc
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt

Vorgekommen in Band 61, Band 62, Band 63, Band 64, Band 65 & Band 66

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts