Episode 723

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 723
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 覇気激突 ルフィ VS ドフラミンゴ
Titel in Rōmaji: Haki Gekitotsu – Rufi VS Dofuramingo
übersetzt: Zusammenprall der HakisRuffy vs De Flamingo
Erstausstrahlung: 20. Dezember 2015
Produktions-Team
Drehbuch: Shoji Yonemura
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Asako Narasaki
Regie: Satoshi Itō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Dress Rosa Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Palast, oberstes Stockwerk: Law hat De Flamingos Organe mit seinem Gamma Knife verletzt und ist sich sicher, dass De Flamingo keine Chance hat dies zu überleben. Dennoch schafft Law einen Room um sich und seinen Peiniger, um ihm den Gnadenstoß zu versetzen. Trébol kann nicht länger zusehen und rast auf Law zu, wird aber von Ruffy gestoppt und zurückgestoßen. Law prophezeit De Flamingos Ende für das, was er seinem eigenen jüngeren Bruder angetan hat. De Flamingo rechtfertigt sich, dass dieser ihn vorher verraten hatte und eine Pistole auf ihn richtete, worauf Law erwidert, dass er wusste, dass Corazon den Abzug niemals hätte betätigen können. Law hätte es allerdings, weshalb De Flamingo sagt, dass Law und er sich sehr ähnlich seien, worauf er sich an seine erste Begegnung mit Law erinnert. De Flamingo provoziert Law immer weiter und war froh, nachdem er seinen Bruder los war, der nur eine Last gewesen ist. Law greift mit seinem Counter Shock an, bricht aber kurz darauf nach dem Einsatz vor Erschöpfung zusammen.
  • Ruffy ist besorgt, aber Law deutet auf De Flamingo hin, der kurz darauf zum Schock aller wieder aufsteht. Der Samurai der Meere offenbart, dass, wenn er genug Zeit hat, erste Hilfe an sich selbst praktizieren kann und momentan in seinem Inneren mehrere Fäden sind, die versuchen seine Organe wortwörtlich wieder zusammenzuflicken. Da Law nun seine letzte Kraft verschwendet hat, ist es für De Flamingo nun ein Leichtes ihn zu beseitigen. Trébol wirft Ruffy mit einer Klebe-Kette beiseite, damit De Flamingo freie Bahn hat. Dieser kommt Law immer näher und will am Ende seinen Kopf zerstampfen, wird aber nur knapp von Ruffy davon abgehalten. Beide Kontrahenten setzen ihr Königshaki frei, wobei Trébol schockiert ist zu sehen, dass Ruffy dieses wirklich besitzt. Der Zusammenstoß beider Hakis lässt eine Schockwelle entstehen, die Trébol und Law zum Rande des Palastes wirft und aus großer Entfernung von allen auf Dress Rosa gesehen werden kann. Während er seinen Kapitän so sieht, kommen in Trébol alte Erinnerungen hoch.
  • Rückblende: De Flamingo, damals noch ein Kind, kommt mit Wunden und Verbänden in eine alte modrige Hütte, wo Trébol ihn erwartet und fragt, was mit ihm passiert ist. De Flamingo berichtet daraufhin, wie die Leute ihn, seinen Bruder und seinen Vater an einer Wand aufhängten und mit Pfeilen beschossen, während sie unter ihnen ein Feuer entzündeten. Während De Flamingo wütend brüllte, dass er ihnen dies heimzahlen würde, erwachte sein Königshaki und alle fielen in Ohnmacht. Trébol erklärt dem Jungen, dass dies Königshaki war und der Beweis ist, dass De Flamingo vom Himmel auserwählt wurde ein großer Anführer oder König zu sein. Lachend legt ihm Trébol eine Pistole und eine Teufelsfrucht, die Faden-Frucht, auf den Tisch. Trébol meint, dass sich De Flamingo, wenn er ein Mann sei, einem Test unterziehen lassen sollte und fragt nach, ob es etwas oder jemanden gäbe, was der Junge töten oder zerstören will. Wenn ja, würde Trébol ihm hiermit die Kraft geben Rache zu nehmen. De Flamingo erklärt, es gäbe Tausende von Menschen, die er töten will. Er nimmt sich die Pistole und tötet damit seinen Vater, da er ihn für den Hauptgrund für sein Leiden ansieht.
  • Gegenwart: Trébol hält De Flamingo für ein anderes Kaliber als alle anderen, weil er von Geburt an mit Wahnsinn groß geworden ist, der mit seinem Ärger und Hass gefüttert wurde. Das Schicksal, welches er erlebt hat, hätte ihn dann in einen wahren Dämon verwandelt. Aus diesem Grund ist er für Trébol der einzig wahre König, der vom Himmel auserwählt wurde. Ruffy ist dies jedoch völlig egal. Er und De Flamingo prallen immer wieder aufeinander für einen Schlagabtausch. Währenddessen ist sich Trebol sicher, dass De Flamingos Wahnsinn irgendwann alles zerstören wird. De Flamingo selbst erinnert sich an Ereignisse aus seiner Vergangenheit; an jede Tragödie, Misshandlung und jeden Verlust und beginnt plötzlich zu lachen. Er stürmt auf den Strohhut zu und setzt ihn mit einem starken Angriff nochmal schwer zu, der Ruffy zu Boden befördert.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Titel sind inoffizielle Übersetzungen

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts