Manga:Kapitel 723

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 723

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Geänderte Strategie
Mangaband: Operation Dress Rosa SOP (Band 73)
Cover-Story: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt
Japan
Titel in Kana: 変更作戦
Titel in Rōmaji: Henkou Sakusen
Übersetzt: Planänderungen
Seiten: 19
Im WSJ: #45 / 2013
Datum: 07.10.2013
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Anime:

Cover

Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Teil 40: "Gaburu, der Held"
Caribou hat die ganze Fabrik in sich aufgenommen und wird jetzt von den Rebellen als der Held Gaburu gefeiert.

Handlung

  • Vor dem Corrida-Kolosseum: Zorro hat Sanji die Rettung der Thousand Sunny überlassen. Dieser gab ihnen zuvor noch eine Karte zum Spielzeughaus und eine Teleschnecke, um sich kontaktieren zu können. Zorro und Kinemon, die unaufmerksam bleiben wollen, überlegen sich nun eine Methode ins Kolosseum zu kommen und Ruffy zu kontaktieren. Von innerhalb wurde der Schwertkämpfer der Strohhut-Bande bereits von Bartolomeo erkannt. Jener ist zu Tränen gerührt, denn er ist von Zorro ähnlich begeistert wie von dessen Kapitän.
  • Im königlichen Palast: Baby 5 bittet Gladius, einem Mitglied aus Picas Trupp, sich darum zu beruhigen. Dieser ist jedoch so erzürnt über Violets Verrat, der ihre Pläne vollkommen aus der Bahn warf, dass sich sein Hut aufbläht bis er schließlich platzt und seine üppige Haarpracht entblösst. Die Verräterin soll sich aber schon seit gestern komisch verhalten haben, da sie durch ihre Teufelskräfte das Schiff der Strohhut-Bande bereits viel früher erkannt haben müsse.
  • Sanji und Violet reiten auf einem Spielzeug-Pferd in Richtung Green Bit. Sie meint, dass sich am Hafen bereits 4 Kampfschiffe der Marine samt mindestens 3000 Soldaten befinden. Durch ihre Teufelskräfte kann sie nämlich ihre Sicht wie einen Vogel über Entfernungen von bis zu 4000 Kilometern entsenden. Gerade als sie Sanji erzählen will, was sie nach ihrer Flucht machen will, erkennt Violet wie ein Blitz auf die Sunny eingeschlagen hat.
  • Auf der Thousand Sunny: Der Blitz stammte aus Namis Klimataktstock. Damit haben sie die aufmüpfige Jola endgültig besiegt. Während die Strohhüte überlegen, wie sie mit jener jetzt vorgehen sollen, beginnt sie die Piraten zu verspotten, da diese noch immer nicht Don Quichotte de Flamingos Plan erkannt haben.
  • Auf Green Bit: De Flamingo erklärt, dass er zwar ein Weltaristokrat war, aber es nun nicht mehr ist. Er hätte Law gerne mehr über sein glückloses Leben erzählt, doch muss er sich nun um die Strohhut-Bande kümmern, die schon zu viele unterschätzt haben. Issho wundert sich inzwischen, da er einen Blitz gehört hat, obwohl es einen klaren Himmel geben sollte. Dadurch erkennt Law, dass die Sunny bereits in der Nähe ist, und macht deutlich, De Flamingo nicht das Herz von Caesar gegeben zu haben. Er hatte es mit dem eines der anwesenden Marinesoldaten ausgetauscht und flieht durch seine Fähigkeiten jetzt von Fujitoras 'Gravitation'. Anschließend kidnappt Law Caesar erneut und versucht vor De Flamingo zu entkommen.
  • Die Sunny ist inzwischen schon Nahe der Küste Green Bits, wo sie nun von den kämpfenden Fischen attackiert werden. Law plant De Flamingo auf die Brücke nach Dress Rosa zu locken, um dort Zeit herauszuzögern, und Caesar von dort aus die Sunny zu schaffen. Als jedoch vom Schiff, welches unter dem Angriff der Fische steht, ein Schrei erklingt, durchschaut De Flamingo den Plan und ändert seine Richtung. Law will ihn zwar stoppen, doch ist er bereits auf dem Weg, um die anwesenden Strohhüte zu versenken. Durch die Lüfte erscheint im letzten Moment Sanji. Er stoppt De Flamingo, um seine Freunde zu beschützen!
Manga-Bände Dress Rosa Arc
Cover-Storys: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere

Vorgekommen in Band 70, Band 71, Band 72, Band 73, Band 74, Band 75, Band 76, Band 77, Band 78, Band 79 & Band 80

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts