Manga:Kapitel 780

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 780

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Der Heart-Fluch
Mangaband: Der Charismatiker des Bösen (Band 78)
Cover-Story: Jinbeis einsame Meeresritterreise
Japan
Titel in Kana: ハートの呪縛
Titel in Rōmaji: Haato No Jubaku
Übersetzt: Der Fluch der Hearts
Seiten: 15
Im WSJ: #17 / 2015
Datum: 23.03.2015
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Anime:

Cover

Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere, Vol. 24 "Die Ruinen wurden in der Nähe des Hafens versenkt."
Die Seemonster freuen sich, dass die Ruinen wieder auf dem Meeresgrund sind.

Handlung

  • Ein paar Minuten vor Ruffys Sieg über Bellamy: Der schwer verletzte Trafalgar Law sitzt blutüberströmt vor Don Quichotte de Flamingo und Trébol. Ersterer freut sich bereits darauf, wenn Ruffy seinen toten Mitstreiter vor sich sehen muss und stellt erneut fest, dass Law nur dank Corazón überhaupt noch am Leben ist. Nun sei er soetwas, wie dessen Geist geworden, welchen nur noch der Gedanke an Rache weiterleben lässt. Angesichts seines unabwendbaren Todes seien die letzten dreizehn Jahre jedoch vergebens gewesen. Um zumindest etwas bedeutendes zu tun, soll Law De Flamingo nun mittels seiner Teufelskräfte das ewige Leben schenken und dann diese Welt verlassen; im Gegenzug wolle Flamingo seinem Gegenüber einen Wunsch erfüllen. Jetzt meldet sich auch Law zu Wort und erwidert, dass Flamingo Corazón wieder zum Leben erwecken solle, woraufhin er jedem armen Menschen Dress Rosas den Hintern küssen könne. Mit ausgestrecktem Mittelfinger macht er seinem Peiniger klar, dass er es sei, welcher noch immer nicht verstanden habe, was um ihn herum passiere. Die Strohhutbande habe in den letzten Jahren nichts als Wunder vollbracht, weswegen sie niemals von Flamingo besiegt werden könne. Bevor Law weiterreden kann, zückt Don Quichotte aber auch schon seine Pistole und drückt ab. Dadurch zeigt sich der Name "Corazón" auf der Rückseite von Laws Jacke, was Flamingo wütend macht und ihn dazu bringt, noch weitere Schüsse in den Rücken des wehrlosen Trafalgar abzufeuern!
  • Gegenwärtig am Hang des alten Königsplateaus: König Riku Doldo III. und dessen Anhänger eilen hinab in Richtung Innenstadt, um den Menschen dort zu helfen. Derweil setzt Violet auf dem Plateau Zorro, Lysop, Kinemon und Kanjuurou darüber in Kenntnis, dass sie Law verloren haben!
  • Wutentbrannt hat es Ruffy unterdessen wieder an die Oberfläche des Palastes geschafft, wo Flamingo und Trébol bereits auf ihn warten. Sofort setzt der Gummijunge zum Angriff an und wirft dem Samurai der Meere eine "Gum-Gum-Elephant-Gun" entgegen. Dieser will mittels "Kumo no Sugaki" abwehren, jedoch war Ruffys erster Angriff nur eine Ablenkung. Der Strohhut weicht dem "Spinnennetz" gekonnt aus und attackiert Flamingo mit einem mächtigen "Gum-Gum-Hawk Gatling". Diesem kann allerdings auch der Samurai entgehen, welcher daraufhin seine Attacke "Break White" einsetzt. Ruffy weicht wiederum erneut aus und landet dabei überrascht in einer Blutlache. Entsetzt muss er feststellen, dass diese von Trafalgar Law ausgeht, welcher leblos am Boden liegt. Flamingo offenbart ihm, dass sein Begleiter tot sei, was Ruffy nicht glauben will...
  • Gleichzeitig in der Stadt: Die Bewohner sind schockiert, da sie feststellen mussten, dass sich der totbringende "Vogelkäfig" zusammenzuziehen scheint!
  • Im Palast macht sich De Flamingo weiter darüber lustig, wie viel Vetrauen Law in Ruffy gesteckt hat und meint, dass er nun auf das versprochene Wunder warte. Es sei Zeit, das begonnene Spiel zu beenden, was Ruffy vor Zorn explodieren lässt...
Manga-Bände Dress Rosa Arc
Cover-Storys: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere

Vorgekommen in Band 70, Band 71, Band 72, Band 73, Band 74, Band 75, Band 76, Band 77, Band 78, Band 79 & Band 80

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts