Manga:Kapitel 745

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 745

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Vogelkäfig
Mangaband: Meine Wiedergutmachung (Band 75)
Japan
Titel in Kana: 鳥カゴ
Titel in Rōmaji: Torikago
Übersetzt: Vogelkäfig
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #22-23 / 2014
Datum: 28.04.2014
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Anime:

Cover

Colorspread: Die Strohhut-Bande veranstaltet einen großen Wäschewaschen-Tag. Zwei Affen helfen ihnen.

Handlung

  • In der Smile-Fabrik ist Panik ausgebrochen, da die zurückverwandelten Spielzeuge versuchen, die aus Seestein gefertigte Halle zu stürmen. Dies verhinderten Diamante und Trebol allerdings bis jetzt erfolgreich.
  • Im Unterirdischen Hafen sind Koala, Sabo und Hack derweil überglücklich, ihre alte Bekannte Nico Robin wiederzusehen. Dagegen bahnt sich Kinemon, der noch immer als Don Quichotte de Flamingo verkleidet ist, seinen Weg durch die Truppen des Samurai der Meere, wohingegen Zorro verwirrt über das plötzliche Verschwinden Picas ist.
  • Im Palast: De Flamingo meint, dass er sich wohl etwas Hilfe verschaffen müsse, woraufhin ihn Kyros nocheinmal wutentbrannt attackieren will. Da erscheint jedoch der scheinbar unverletzte Flamingo hinter ihm, um ihn seinerseits, mit einem gewaltigen Tritt, zu enthaupten. Die Attacke trennt den gesamten Turm vom Rest des Palastes, allerdings konnte Ruffy den Gladiator noch rechtzeitig zu Boden werfen. Zum Unverständnis aller Beteiligten steht Don Quichotte dem Gummijungen nun aber in doppelter Ausführung gegenüber. Der Strohhut holt sogleich zum Angriff aus, jedoch muss er einen harten Konter des "doppelten Gegners" einstecken. Violet schlussfolgert daraufhin, dass De Flamingo in der Lage sein müsse, aus Fäden Puppen, gewissermaßen Marionetten, von sich selbst zu erzeugen. Sich an König Riku Doldo III. wendend, offenbart der Faden-Mensch, dass seinem Land eine Katastrophe bevorstünde, welche selbst das Massaker von vor zehn Jahren winzig aussehen lasse. Auf den Befehl seines Kapitäns hin befördert Pica daher alle Anwesenden aus dem Gebäude. Daraufhin löst sich plötzlich eine der Marionetten in dutzende Fäden auf. Trafalgar Law erkennt dies sofort als den "Vogelkäfig" und befürchtet, dass Flamingo lieber alle Bewohner abschlachten würde, als die Wahrheit ans Licht kommen zu lassen. Aus Angst möchte einer der Piratenkapitäne, welcher einst von Don Quichottes Bande besiegt und verwandelt wurde, flüchten, jedoch haben sich De Flamingos messerscharfe Fäden bereits wie ein riesiges Gitter über ganz Dress Rosa gelegt, sodass es ihn einfach zerschneidet. Wie die Marine um Fujitora und Bastille feststellen muss, kann dadurch nun kein Funkkontakt nach außen mehr hergestellt werden. Plötzlich beginnen zudem einige Anwesende, wild um sich zu schießen, da sie von den herabregnenden Fäden getroffen und nun von Flamingo kontrolliert werden. Gleichzeitig entstehen unter dem Palast, der Smile-Fabrik, sowie dem Blumenhügel mächtige Felsensäulen, welche eben jene Orte in die Lüfte erheben. Dafür sorgt Pica, welcher das Gestein der gesamten Insel kontrollieren und beliebig verändern kann. Da ergreift Don Quichotte de Flamingo das Wort: Er wisse, dass es einige Menschen gebe, die die Wahrheit kennen und ihn töten wollen. Daher habe er sich ein Spiel ausgedacht. Er selbst werde im Palast verbleiben und darauf warten, dass ihn jemand tötet, womit das Spiel vorbei sei. Allerdings sei es auch beendet, wenn man ihm stattdessen die Köpfe einiger bestimmter anderer Personen bringe...
Manga-Bände Dress Rosa Arc (Manga)
Cover-Storys: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere

Vorgekommen in Band 70, Band 71, Band 72, Band 73, Band 74, Band 75, Band 76, Band 77, Band 78, Band 79 & Band 80

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts