Manga:Kapitel 720

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 720

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Gladiatoren
Mangaband: Vergessen auf Dress Rosa (Band 72)
Cover-Story: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt
Japan
Titel in Kana: 囚人剣闘士
Titel in Rōmaji: Shujin Kentoushi
Übersetzt: Häftlings-Gladiatoren
Seiten: 19
Im WSJ: #41 / 2013
Datum: 09.09.2013
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Anime:

Cover

Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Teil 37: "Lasst die Oma und die Arbeiter frei!!"
Caribou und seine Bande bekämpfen Scotch und sein Gefolge, um die alte Frau und die Rebellen zu retten. Scotchs Schüsse scheitern an den Logia-Kräften des Sumpfmannes.

Handlung

  • Die ersten drei Kämpfer haben sich im Battle Royale das Recht verdient, die Don Quichotte-Familie herauszufordern: Jesus Barges, Bartolomeo und 'Lucy'. Ein Platz bleibt noch frei, doch wird Block D um 15 Minuten verschoben, da die Arena ziemlich zerstört wurde. Schon kurz nachdem der siegreiche Ruffy den Platz verlassen hat, wird er sogleich wieder von Cavendish attackiert. Er kann jenen vorerst stoppen, indem er dessen Schwert 'Durandal' festhält und nicht mehr loslässt.
  • Cavendishs Angriff sorgt für Aufsehen unter den anderen Teilnehmern. Einer der Verlierer aus Block C bemerkte, dass jener erneut von 'Strohhut' sprach. Er macht sich lustig über jenen 'Strohhut', welcher vor zwei Jahren nicht in der Lage war seinen Bruder zu retten. Bartolomeo überhört das Gespräch des Adligen aus dem Königreich Doerena und drückt diesen mit Hilfe seiner Barriere-Frucht anschließend wütend gegen eine Wand. Er ist überzeugt davon, dass Ruffy - welchen er als Senpai betitelt - der zukünftige Piratenkönig sein wird! Bartolomeo konnte es vor über zwei Jahren selbst miterleben, als der Strohhut-Kapitän in Logue Town kurz vor seiner vermeintlichen Exekution verkündete, der König der Piraten zu werden. In diesem Moment schlug ein Blitz in die Plattform ein, doch er überlebte. Seit jenem Tag verfolgte Bartolomeo jeden Bericht über die Strohhut-Bande, von Alabasta über Enies Lobby bis hin zu Impel Down und dem schicksalshaften Marine Ford. Das war der Moment als er sich - obwohl er bereits Boss einer Verbrecherorganisation war, die 150 Dörfer kontrollierte - entschied, selbst die Meere zu besegeln. Noch immer wütend über den Teilnehmer, der Ruffy verspottete, zieht Bartolomeo ihm seine Zunge aus dem Mund, wonach man nur noch dessen Blut spritzen sieht.
  • Cavendish konfrontiert Ruffy immer noch, was Bartolomeo mittlerweile mitansieht. Mit Tränen in den Augen und vor Aufregung zitternd so nah an seinem Idol zu sein, verschlägt es dem 'Kannibalen' gar die Sprache. Don Chinjao und seine Enkel erscheinen plötzlich vor Ruffy. Der legendäre Pirat grollt ihm allerdings nicht mehr und will nur seine blosse Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Da er dabei beim Verbeugen mit seinem Kopf versehentlich den Boden spaltet, glaubt Ruffy, er sei ihm noch immer feindlich gesinnt und flieht. Cavendish will noch immer mit ihm kämpfen, Bartolomeo weiß nicht, was er zu ihm sagen soll, und Don Chinjao will die Happou Marine seiner Enkel unter sein Kommando stellen.
  • Rebecca hilft ihm zu entkommen. Dabei kommen sie auch bei Jesus Barges vorbei, der gerade mit seinem Kapitän telefoniert. Er teilt ihm mit, dass er Kuzan nicht vertraue. Blackbeard versichtert ihm jedoch, dass es sich mit ihm so wie mit Shiryuu verhält. Barges bemerkt inzwischen Ruffy und lässt Teach per Teleschnecke mit jenem sprechen. Er verkündet dem Strohhut, dass es Barges sein wird, der die Feuerfrucht an sich nehmen wird. Ruffy will dies aber mit aller Kraft verhindern.
  • Anschließend erreicht Ruffy mit Rebecca einen Essenstand im Kolosseum. Die Kämpferin kauft ihm dort eine Mahlzeit und führt ihn dann zu den Behausungen der Kolosseums-eigenen Gladiatoren, welche man auch als Gefängnis-Zellen bezeichnen könnte. Als Ruffy sie fragt, ob sie denn keinen Hunger habe, verneint sie. Man sieht kurz, wie sie als Kind zu ihrer Mutter meinte, hungrig zu sein. Plötzlich greift von hinten einer der in den Zellen lebenden Gladiatoren Ruffy und hält ihn fest. Er sagt Rebecca, dass dies ihre Chance wäre ihn zu töten. Diese überlegt zwar kurz, attackiert den Strohhut jedoch schließlich tatsächlich. Ruffy kann dem Angriff entgehen und hält Rebecca zu Boden. Da sie ihm etwas zu Essen gekauft hat und er keine Tötungsabsicht von ihr wahrnahm, tut er ihr allerdings nichts. Die Gladiatoren bedauern, dass es ihr nicht gelang. Es wäre ihre Chance gewesen, wenn sie einen der Stärkeren ausschalten hätte können. Die schwer verletzten Gladiatoren - zu denen auch Rebecca zählt - wurden hier eingesperrt, weil sie gegen Don Quichotte de Flamingo rebellierten. Falls einer von ihnen 1000 Kämpfe gewinnen sollte, würde er die Freiheit erlangen, doch selbst die fähigsten Kämpfer überleben höchstens nur um die 100. Falls einer versucht zu fliehen, werden alle getötet. Bevor De Flamingos Herrschaft ging es im Kolosseum aber noch nicht um Leben und Tod. Rebecca weiß, dass der einbeinige Spielzeugsoldat und seine Armee heute dafür kämpfen wird, sie zu befreien, doch will sich die Gladiatoren nicht nur immer von ihm beschützen lassen. Schon seit ihrer Kindheit hat er sich um sie gekümmert, nun will sie ihn beschützen können!
Manga-Bände Dress Rosa Arc (Manga)
Cover-Storys: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere

Vorgekommen in Band 70, Band 71, Band 72, Band 73, Band 74, Band 75, Band 76, Band 77, Band 78, Band 79 & Band 80

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts